laut und leise

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc. Jede Übersetzung ist eine freiwillige Leistung
Sleite
Beiträge: 1737
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Fr Feb 10, 2006 1:05 am

Ich wollte gerade (bei Skype) sagen, ich muss leiser reden, sonst hören mich die Leute im Nebenzimmer (mal ganz davon abgesehen, dass mir das egal sein sollte, weil sie selber die ganze Nacht Lärm machen)

Laut reden heißt ja bruidhinn gu h-ard
Graisg hat für leise gu h-iosal vorgeschlagen. Ist das richtig? Das ist alles so nah am Englischen, dass mich das schon wieder stört. Sind das Anglizismen oder ist das Zufall?

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Fr Feb 10, 2006 8:53 am

Ich hätte da "ciùin" im Angebot .. :?

Ulli

P.S.: Ist aber auch nur eine Vermutung... der Nächste, bitte! ;)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Fr Feb 10, 2006 1:32 pm

Nein, ich wuerde auch 'gu h-ìosal' benutzen, Anglizismus oder kein Anglizismus.

Una
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Fr Feb 10, 2006 3:05 pm

kann ja gar nicht mitreden, aber Balagair hat das auch benutzt... und der hat beim Mòd schon Gold heimgebracht. Vielleicht gib's nix anderes?

Sorry benutzen oder gebrauchen? Jet lag da geht heute schon gleich gar nix.

Sleite
Beiträge: 1737
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Fr Feb 10, 2006 7:46 pm

mòran taing! :)

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.


Zurück zu „von Deutsch gu Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste