Halò, is mise Oliver,

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
pheerai
Beiträge: 1
Registriert: So Okt 30, 2016 1:39 pm

Halò, is mise Oliver,

Beitragvon pheerai » So Okt 30, 2016 1:57 pm

à Regensburg.

(\end{gaelic})

Ich hab mir schon vor einigen Jahren das Lehrbuch von Michael (duzt man sich hier? Ich bins auf Foren so gewohnt…) gekauft, das stand allerdings ziemlich lang nur im Schrank. Ein Mathestudium frisst am Anfang echt viel Zeit.
Seit ein paar Wochen „qäule“ ich mich jetzt doch durch, wenn ich am Wochenende mal eine freie Stunde finde, habs aber bisher nur bis Lektion zwei geschafft.

Wenn ich grade mal keine Zeit fürs Gälisch lernen hab, dann studier ich (s.o.), programmiere (die Art Sprachen fällt mir dann im Selbststudium doch leichter) oder mach Musik (meine nächsten nicht vorankommenden Großbaustellen: Bòdhran, und Gitarrenbegleitung für Irische Musik). Ach ja, zu gutem „uisge-beatha“ sag ich selten nein.

Wenn ich schon dabei bin: Wer hier kennt/verwendet Anki für Vokabeln und weiß einen guten Kartensatz gälisch-deutsch der sich einigermaßen am Buch orientiert, bzw. hat zumindest Vorstellungen davon, wie sowas aussehen sollte?

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Halò, is mise Oliver,

Beitragvon Steffi1 » So Okt 30, 2016 7:35 pm

Fàilte ort Oliver :D

Is mise Steffi. Ja, wir duzen uns hier. Schön, dass Du den Weg ins Forum gefunden hast. Ich hoffe, Du musst Dich nicht durch das Buch von Michael " quälen". Es soll Dir ja Spaß machen. Ich lerne auch mit Michaels Buch und denke, dass es echt das beste Buch auf dem Sektor ist. Wenn Du schon ein bisschen was schreiben kannst, versuch es doch mal. Du bekommst bestimmt ein Feedback.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Sleite
Beiträge: 1699
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Halò, is mise Oliver,

Beitragvon Sleite » Mo Nov 07, 2016 4:09 pm

Fàilte! Wenn du es schon bis Lektion 2 geschafft hast, ist das doch schon ein guter Anfang. Sprachenlernen braucht viel Zeit, und es ist besser langsam durch zu arbeiten und das gelernte zu ueben bis es richtig sitzt. Du kannst hier jeder Zeit das gelernte ausprobieren und ueben. Wir antworten bestimmt.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Halò, is mise Oliver,

Beitragvon Isbeal » So Nov 13, 2016 2:59 am

Fàilte, Oliver! :D

Wir würden uns freuen, wenn du mal einen Satz schreiben würdest! Jeder hat mal irgendwann angefangen... :lol:


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast