Hàllo is mise Sigrun

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Sigrun
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jun 27, 2015 9:35 am
Wohnort: Soltau

Hàllo is mise Sigrun

Beitragvon Sigrun » Sa Jun 27, 2015 9:58 am

Madainn mhat,
is mise Sigrun.
Da ich kürzlich mit Dunja zusammen angefangen habe, mich mit dieser schönen Sprache zu beschäftigen, hab ich mich jetzt auch mal hier angemeldet.
Ich lerne zur Zeit in erster Linie von der taic- Website. Gefällt mir ganz gut, jedenfalls lernt man schnell eine Menge Vokabeln und hat die Aussprache zu allen. Zusammen mit dem deutschen Lehrbuch, über dem Dunja und ich einmal die Woche zusammen hocken, und der Seite Beag air Bheag habe ich vielleicht eine Chance, ein bisschen von der Sprache zu lernen und auch anwenden zu können. Aber das sagt sich so leicht... :?
Das ist jetzt jedenfalls die zweite Sprache, die ich vor allem lerne, weil sie mir vom Klang so gut gefällt und irgendwo tief in mir andockt. Seit zwei Jahren lerne ich Lakota (Sprache der Lakota-Indianer in Nordamerika). Gälisch erscheint mir im Vergleich dazu geradezu einfach, da es zum selben Sprachstamm gehört, wie Deutsch. Allerdings kann sich das schnell ändern, wenn ich sehe, mit wie vielen Regeln und Ausnahmen Gälisch gespickt ist... Der Anfang ist immer einfach...
In der Schulzeit früher hätte ich jedenfalls nie gedacht, dass mir Sprache lernen nur um der Sprache willen mal Spaß machen würde. Aber inzwischen finde ich es richtig spannend. Mal sehen, wie weit ich mit Gälisch komme. 8-)

Slàn leibh,
Sigrun

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Re: Hàllo is mise Sigrun

Beitragvon NoClockThing » Fr Jul 24, 2015 3:15 pm

Fàilte chridheil ort :)
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Hàllo is mise Sigrun

Beitragvon Sleite » Di Jul 28, 2015 11:08 am

Fàilte bhuamsa cuideachd.

Schau doch einfach mal in unser 2-Satz-Tagebuch rein. Da kannst du gleich ausprobieren was du gelernt hast. Fang erstmal einfach an. Du kannst einfach Saetze aus dem Buch abschreiben, auch das hilft. Vi8el Spass beim Lernen.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste