Halò, is mise Florian

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
florian92
Beiträge: 5
Registriert: Do Feb 26, 2015 12:56 am
Wohnort: Würzburg

Halò, is mise Florian

Beitragvon florian92 » Do Feb 26, 2015 7:33 pm

Halò, is mise Florian

Ciamar a tha sibh? Tha mi gu math, tapadh leibh

Das ist so ziemlich alles, was ich bis jetzt kann.
Ich bin Florian, 23 Jahre alt und komme aus Würzburg. Seit meinem ersten Schottlandurlaub 2013 bin ich total "verliebt" in das Land.
Das Erlernen der schottisch-gälischen Sprache habe ich mir seit ein paar Wochen als, sagen wir mal, "Lebensaufgabe" gestellt um meinen Wortschatz und Wissen zu erweitern. Ich habe großen Respekt vor dieser Aufgabe, zumal ich als blutiger Anfänger gesehen habe, dass Schrift und Aussprache häufig deutlich unterschiedlich sind (im Gegensatz zum erlernten Schulenglisch).

Kann mir jemand einen preiswerten Einstieg in die Materie empfehlen (am besten mit Audio)? Ich habe das Buch "Lehrbuch der schottisch-gälischen Sprache" gefunden, aber mit 38 € ist das für einen Anfänger ziemlich happig....

Bis demnächst!

P.S. Kann mir jemand verraten, wie mein Name in schottisch-gälisch geschrieben wird? Gibt es überhaupt für jeden Namen einen entsprechenden gälischen Namen? Ich habe die gälischen Namenslisten durchforstet aber noch nichts gefunden.
Alba, abair bad àlainn!

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Halò, is mise Florian

Beitragvon Anna » Fr Feb 27, 2015 12:09 pm

Fàilte an seo!

Herzlich willkommen!

Wenn du wirklich lernen willst, ist das Buch die beste Option.

Ansonsten frag und schreib und es wird geholfen werden. ..
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Sleite
Beiträge: 1699
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Halò, is mise Florian

Beitragvon Sleite » So Mär 01, 2015 1:25 pm

Fàilte, Florian!

wieAnna schon sagte, wenn du es wirklich lernen willst, solltest du dir das Buch kaufen. Vielleicht ist das ja was als Geburtstagsgeschenk. Anonsten gibt es in der guenstigeren Ecke nur das Kauderwelsch Schottisch-Gaelisch. Das macht Spass und ist sehr nett,aber richtig lernen kannst du es damit nicht. Das Internet ist natuerlich voll mit guten und schlechtem Lernmaterial, aber das ist alles auf Englisch.

Ansonsten, schreib einfach hier ganz viel, und wir helfen dir dann weiter.

Dùrachdan

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

manuela sandomeer
Beiträge: 5
Registriert: Mo Mär 24, 2014 2:17 pm
Wohnort: 19246 Valluhn

Re: Halò, is mise Florian

Beitragvon manuela sandomeer » So Mär 22, 2015 1:43 pm

hallo florian
also du solltest die 38 euro wirklich investieren! dieses buch ist wirklich toll! es ist eine schwere sprache und mit der audio cd klappt das lernen sehr gut! auch bei smo lern gaelic for beginners kann man viel lernen. ich nutze beides!
viel spass
manuela


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste