Fáilte

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Niabke
Beiträge: 2
Registriert: Do Apr 17, 2014 10:03 pm
Wohnort: Hilter a.T.W.

Fáilte

Beitragvon Niabke » Do Apr 17, 2014 10:15 pm

Hallo zusammen,

ich heiße Nicole. bin 27 Jahre alt und beginne grade damit mich mit der gälischen Sprache Näher auseinander zu setzen. Das Interesse begann mit dem ersten Scottland Urlaub, und nun da sich unsere Pläne langfristig dorthin auszuwandern (geplant ist ein Zeitfenster von 5-7 Jahren) konkretisieren möchte ich mich auch näher mit der Sprache auseinandersetzen. Ich besitze bereists eine Lernsoftware, allerdings fehlt mir dabei irgendwie das klassische Buch zum auswendiglernen wie man es von anderen Sprachen aus Schulzeiten kennt, insbesondere auch für di Grammatik. Andererseits ist so ein PC-Program für die Aussprahche natürlich genial. Ich fange aber wie gesat grade erst an und frue mich auf die ersten kleinen Erfolge und hoffe hier vielleicht auf einige sinnvolle Tips und Ratschläge zu treffen. Der nächste Schottlandurlaub ist im Herbst geplant, vielleicht kann ich bis dahin zumindes ein paar Texte verstehen, auf mehr wage ich erstmal noch nciht zu hoffen :priob: Ach ja, ich komme aud dem Osnabrücker Landkreis, vielleicht finden sich hier ja gleichgesinnte aus meiner Nähe :D

Nicole

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Fáilte

Beitragvon Anna » Sa Apr 19, 2014 5:19 pm

Hallo Nicole,

ein gutes Buch ist das "Lehrbuch der schottisch-gälischen Sprache" von Michael Klevenhaus, wie man es aus der Schule kennt, nur besser. Inklusiver einer Audio-CD.

Die Pläne sind ja groß, aber wenn du wirklich willst, kannst du in dem Zeitraum viel lernen.

Viel Spaß dabei und herzlich Willkommen..

Anna
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Isbeal
Beiträge: 986
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Fáilte

Beitragvon Isbeal » Sa Apr 19, 2014 11:57 pm

Halò, Nicole, agus fàilte!

Schoen, dass du uns gefunden hast! :D

Ich empfehle auch das genannte Buch - ist sogar im Scotsman (eine grosse schottische Nationalzeitung) hoch gepriesen worden.

Was hast du fuer ein Lernsoftware?

Kann auch das Online-Woerterbuch Am Faclair Beag empfehlen: http://www.faclair.com/ (viel mit audio)

Und natuerlich die Abend- bzw. Wochenendkurse in Bonn..... :P

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Fáilte

Beitragvon Sleite » Mi Apr 23, 2014 12:33 pm

Fàilte bhuamsa cuideachd
Von mir auch herzlich willkommen!

Mich wuerde es auch interessieren, was du fuer eine Lernsoftware hast. Ich wuerde das Lehrbuch der schottisch-gaelischen Sprache auch sehr empfehlen. Es ist gut sortiert, die Grammatik ist klar und verstaendlich erklaert, die Texte sind lustig und sinnvoll, und du bekommst auch kulturelle Infos die sehr hilfreich sein koennen, wenn du in Schottland bist.

Viel Spass beim Lernen, probier es einfach alles hier aus, und wir helfen dir dann weiter. Wenn du im Herbst in Skye bist, schau doch mal im Sabhal Mòr Ostaig vorbei!

Dùrachdan
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Niabke
Beiträge: 2
Registriert: Do Apr 17, 2014 10:03 pm
Wohnort: Hilter a.T.W.

Re: Fáilte

Beitragvon Niabke » So Mai 04, 2014 3:27 pm

Die Software die ich habe stammt von "TeachMe!", die ist auch wunderbar für die Aussprache, aber ohen passende Begleitbücher erscheint sie mir nciht ausreichend. Ich habe mir das Buch was ihr mir empfohlen habt bestellt und freue mich schon darauf wenn es ankommt.
Wir haben im Herbst ein Cottage in Foyer gemietet, ein Tagesausflug naxh Skye steht aber definitiv auch wieder mit auf dem Programm.


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste