Übersetzungshilfe: "an brònach mhor"

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc.
herbie
Beiträge: 1
Registriert: Di Feb 18, 2014 2:19 pm
Wohnort: Brake

Übersetzungshilfe: "an brònach mhor"

Beitragvon herbie » Di Feb 18, 2014 2:45 pm

moin
in einem buch von ken bruen: the guards (jack taylor 1) fand ich folgenden spruch:

"an brònach mhor"
was heissen soll: "weh ist mir" oder besser: "ich bin im arsch"

was sagt ihr irish-gälische fachleute? kann man das so sagen? wie ist denn die wortwörtliche übesetzung?

vielen dank schon einmal vom unwissenden herbie

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungshilfe: "an brònach mhor"

Beitragvon NoClockThing » Mi Feb 19, 2014 10:41 am

Naja, hier findest Du nur Schottisch-Gälische Fachleute ;)
'S e saoghal a th' anns gach cànan

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungshilfe: "an brònach mhor"

Beitragvon mona nicleoid » Do Feb 20, 2014 8:44 pm

Also, erstens findet man hier nicht nur Schottisch-Gälisch-Fachleute, und zweitens ist das doch auch für Schottisch-Gälisch-Sprecher identifizierbar, wobei ich befürchte, dass es grammatisch einfach Murks ist.

brònach = traurig, das ist ein Adjektiv. Wörtlich steht da "das große traurig". Ich wüsste nicht, dass brònach auch als Nomen verwendet wird, das wäre nämlich bròn.
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~


Zurück zu „bho Ghàidhlig gu Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste