Geama: An Ginideach

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Sleite
Beiträge: 1692
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Sleite » Do Nov 08, 2012 2:27 pm

Auch das beste Pferd hilft dir nicht, wenn du es nicht schaffst, auf den Rücken des Pferdes zu klettern.

Cha chuidich fiù 's an t-each as fheàrr agad mura dèan thu a chùis air dìreadh air druim an eich.

(Bha seo doirbh, agus is dòcha nach eil sin cho math)

Das Neue Buero des Sprachbeauftragten hat einen Teppich, es ist warm, laesst nicht die Kaelte des Winters herein, und das Wasser kommt nicht durch die Decke der Huette :)
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Steffi1 » Sa Nov 10, 2012 3:30 am

Das Neue Buero des Sprachbeauftragten hat einen Teppich, es ist warm, laesst nicht die Kaelte des Winters herein, und das Wasser kommt nicht durch die Decke der Huette.
Tha brat-ùrlair aig oifis ùr an oifigear cànain, tha i blàth, chan eil e a´leigeil fuachd a´gheamhraidh a-steach agus chan eil an t-uisge a´tighinn tro mhullach a´bhothain.

Ich suchte den aktuellen Artikel des berühmten Forschers, aber ich fand die Zeitung nicht, denn jemand hat sie hinter dem breiten Regal neben der Treppe versteckt.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Isbeal
Beiträge: 993
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Isbeal » Sa Nov 10, 2012 3:11 pm

Tha brat-ùrlair aig oifis ùr an oifigear cànain, tha i blàth, chan eil e a´leigeil fuachd a´gheamhraidh a-steach agus chan eil an t-uisge a´tighinn tro mhullach a´bhothain.


Tha brat-ùrlair aig oifis ùir oifigear cànain (ohne Artikel - Genitivkette) ODER (nas fheàrr, mo bheachd-sa) Tha brat-ùrlair aig oifis an oifigeir-chànain....
tha i blàth, chan eil i....

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Anna » So Nov 11, 2012 2:39 am

Ich suchte den aktuellen Artikel des berühmten Forschers, aber ich fand die Zeitung nicht, denn jemand hat sie hinter dem breiten Regal neben der Treppe versteckt.
Bha mi a' lorg artaigil làithrich den neach-saidheans ainmeil, ach cha do lorg mi an iris, oir dh'fhailich cuideigin i air cùl na sgèilpe leathainne ri taobh na staidhreach.

Siehst du, dass deine Tante (vät.) zu dem kleinen Jungen rüber geht, der ohne Erlaubnis ein Stück Kuchen von dem Teller neben dem guten Whisky genommen hat?
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Isbeal
Beiträge: 993
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Isbeal » So Nov 11, 2012 2:29 pm

Anna hat geschrieben:Bha mi a' lorg artaigil làithrich den neach-saidheans ainmeil, ach cha do lorg mi an iris, oir dh'fhailich cuideigin i air cùl na sgèilpe leathainne ri taobh na staidhreach.


bha mi a' lorg artaigil a b' ùire neach-rannsachaidh ainmeil.....na sgeilpe leithne (unregelmäßig)
ODER:
bh mi a' lorg an artaigil a b' ùire leis an neach-rannsachaidh.... (von ihm geschrieben)

'de' wird hautptsächlich benutzt , wenn man von einem Teil von etwas spricht: cuid de..., pàirt de..., a' mhòrchuid de....


:D

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Steffi1 » Mo Nov 12, 2012 3:23 am

Siehst du, dass deine Tante (vät.) zu dem kleinen Jungen rüber geht, der ohne Erlaubnis ein Stück Kuchen von dem Teller neben dem guten Whisky genommen hat?
A bheil thu a´faicinn gu bheil piuthar d´athar a´dol a-null chun a´bhalaich bhig a ghabh pìos cèice gun chead bhon truinnsear ri taobh an uisge-beatha mhath ?

Ja, ich habe sie gesehen, aber mein Onkel mütterlicherseits, der sich gerade gemütlich auf einen Sessel gegenüber setzte, klaute das zweite Stück Kuchen, so dass die Frau noch einmal zum Tisch gehen musste.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Micheal » Mo Nov 12, 2012 11:06 am

Steffi1 hat geschrieben:Siehst du, dass deine Tante (vät.) zu dem kleinen Jungen rüber geht, der ohne Erlaubnis ein Stück Kuchen von dem Teller neben dem guten Whisky genommen hat?
A bheil thu a´faicinn gu bheil piuthar d´athar a´dol a-null chun a´bhalaich bhig a ghabh pìos cèice gun chead bhon truinnsear ri taobh an uisge-beatha mhath ?

Ja, ich habe sie gesehen, aber mein Onkel mütterlicherseits, der sich gerade gemütlich auf einen Sessel gegenüber setzte, klaute das zweite Stück Kuchen, so dass die Frau noch einmal zum Tisch gehen musste.



ri taobh an uisge-bheatha mhath.

M.
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Steffi1 » Mo Nov 12, 2012 12:04 pm

Klar, ich habe sie gesehen, aber mein Onkel mütterlicherseits, der sich gerade gemütlich auf einen Sessel gegenüber hin setzte, klaute das zweite Stück Kuchen, so dass die Frau noch einmal zum Tisch gehen musste.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Anna » Mo Nov 12, 2012 5:40 pm

Klar, ich habe sie gesehen, aber mein Onkel mütterlicherseits, der sich gerade gemütlich auf einen Sessel gegenüber hin setzte, klaute das zweite Stück Kuchen, so dass die Frau noch einmal zum Tisch gehen musste.

Seadh, bha mi ga faicinn, ach ghoid bràthair mo mhàthar, a bha dìreach a' suidhe gu corfhurtail ann an cathair-ghàirdheanaich mu choinneamh , an darna pìos cèice a chum gum b'fheudar don bhoireannach dol don bhòrd a -rithist.



Er schmückt den kleinen Raum seines Hauses, und damit es gemütlich würde, stellt er Zweige in eine Vase, die auf dem Tisch neben dem Kamin steht.
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Steffi1 » Mi Nov 14, 2012 3:47 am

Er schmückt den kleinen Raum seines Hauses, und damit es gemütlich würde, stellt er Zweige in eine Vase, die auf dem Tisch neben dem Kamin steht.
Tha e a´sgeadachadh rùm beag an taighe aige agus, a chum ´s gum biodh e corfhurtail, tha e a´cur gheugan don bhàsa a tha na sheasamh ri taobh an t-simileir.

Er backt die leckeren Plätzchen und singt hübsche Lieder mit den Kindern, während sie die neue Dekoration für Weihnachten basteln.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Micheal » Mi Nov 14, 2012 10:10 am

Steffi1 hat geschrieben:Er schmückt den kleinen Raum seines Hauses, und damit es gemütlich würde, stellt er Zweige in eine Vase, die auf dem Tisch neben dem Kamin steht.
Tha e a´sgeadachadh rùm beag an taighe aige agus, a chum ´s gum biodh e corfhurtail, tha e a´cur gheugan don bhàsa a tha na sheasamh ri taobh an t-simileir.

Er backt die leckeren Plätzchen und singt hübsche Lieder mit den Kindern, während sie die neue Dekoration für Weihnachten basteln.


rùm beag an taighe aige> einen kleinen Raum seines Hauses
an rùm beag den taighe aige> den kleinen Raum seines Hauses (von seinem Haus).

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Anna » Do Jan 10, 2013 1:58 am

Er backt die leckeren Plätzchen und singt hübsche Lieder mit den Kindern, während sie die neue Dekoration für Weihnachten basteln.
Bha e a' fuineadh na briosgaidean bhlasta agus a' seinn e na orain shnoga leis a' chlann, rè bha iad a' dèanamh a' sgeadachaidh ùir airson nollaige.

Nachdem sie das Rennen geschaut hatte, haben sie die ganze lange Nacht durch gefeiert und deshalb schmerzten am Morgen ihre armen Köpfe.
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Sleite
Beiträge: 1692
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Geama: An Ginideach

Beitragvon Sleite » Do Jan 10, 2013 11:58 am

Bha e a' fuineadh na briosgaidean bhlasta agus a' seinn e na orain shnoga leis a' chlann, rè bha iad a' dèanamh a' sgeadachaidh ùir airson nollaige.

Tha e a' fuineadh nam briosgaidean blasta agus a' seinn òran snoga leis a' chloinn fhad 's a tha iad a' dèanamh an sgeadachaidh ùir airson na Nollaige.

Nachdem sie das Rennen geschaut hatte, haben sie die ganze lange Nacht durch gefeiert und deshalb schmerzten am Morgen ihre armen Köpfe.
Às dèidh dhaibh coimhead air an rèis, bha iad a' dèanamh hòro-gheallaidh fad na h-oidhche agus mar sin bha an cinn bhochda goirt an ath mhadainn.

Am Anfang des neuen Jahres tranken sie viel Rotwein und erzaehlten sich gegenseitig die Geschichten die ihnen im letzten Jahr passiert waren.
Cha dèan brògan tioram iasgach.


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast