Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Do Nov 29, 2007 8:33 pm

Oh, tha dùil agam briosgaidean a dhèanamh an deireadh-seachdaine seo. Is àbhaist dhomh "briosgaidean dubh-geal" a dhèanamh, agus seo mar a tha sin ag obrachadh:

Feumar:
* 500 g min (cleachdaidh mise min donn (Vollkornmehl) measgaichte le min geal (Weißmehl)).
* 250 g ìm no margarine (? a bheil facal Gàidhlig ann?)
* 150 g siùcair (cleachdaidh daoine eile barrachd na sin, ach tha mise dhen bheachd gu bheil sin gu leòr)
* 2 ugh
* "min seòclaid" (echtes Kakaopulver! Ciamar a chanas mi sin?)
* bainne
* siùcair vanille

An toiseach feumar am min, ìm, siùcar agus ugh a mheasgachadh. Nuair a tha taois (? Teig) mhath ann, nithear dà chuid, agus cuirear beagan seòclaid agus bainne dhan dàrna leth... Chan urrainn dhomh a ràdh gu mionaideach cia mheud: Tha e math ma tha e donn, agus feumar bainne a chur ann gus nach bi e ro thioram.

An uair sin sgaoilidh mi an taois gheal air a' bhòrd, agus an taois dhonn cuideachd, agus feumaidh iad a bhith còmhnard agus an aon mheud a bhith aca. Cuiridh mi an taois dhonn air an taois gheal ma-tha, agus nì mi rola (?). Cuiridh mi sin anns a' frids airson leth uair a thìde is dòcha.
An uair sin geàrraidh mi sliseagan bhon rola, gus am bi briosgaidean cruinn ann, leis na dà dhath, geal is donn, ann an snìomhan.
Thèid iad-san a-steach dhan stòbh airson 10 mionaid, no 15 is dòcha... feumar a bhith faiceallach nach bi iad ro dhorch, bidh sin a' tachairt gu math luath.

Agus an uair sin feumaidh mi a bhith faiceallach nach ith an Krümelmonster agam iad uile :)
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Do Nov 29, 2007 8:40 pm

Oh, duilich, dhìochuimhnich mi sin a sgrìobhadh sa Ghearmailtis cuideachd... Also:

Es geht um Schwarzweißgebäck. Man braucht:
* 500 g Mehl, ich nehme Vollkornmehl und Weißmehl gemischt.
* 250 g Margarine oder Butter.
* 150 Zucker, die meisten Leute nehmen mehr, aber ich finde, das reicht so.
* Zwei Eier.
* Kakaopulver, bitte kein Nesquick oder so einen Unsinn.
* Milch.
* Vanillezucker.

Mehl, Butter, Zucker und Eier mischen, bis man einen schönen Teig hat. In zwei Hälften teilen und zu der einen Hälfte Kakao und Milch hinzufügen. Genaue Mengenangaben habe ich dafür nicht, am besten den Kakao esslöffelweise zufügen, bis es eine schöne schokoladige Farbe hat, und die Milch entsprechend dazu, damit es nicht zu trocken wird.

Dann rollt man beide Teige aus, sie sollten gleich groß werden und können relativ dünn sein. Dann legt man den braunen auf den hellen Teig drauf und rollt das Ganze auf. Die Rolle legt man ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank, danach schneidet man dünne Scheiben davon ab, die dann eben dieses nette Spiralmuster mit den zwei Farben haben.
Die Plätzchen kommen für 10-15 Minuten in den Ofen, und aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden.
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Fr Nov 30, 2007 2:53 pm

Sgoinneil, a Mhona. Tha sin a'coimhead glè mhath. Tha taois ceart. Chan eil fhios 'am mu dheidhinn Kakaopulver. Is dòcha pùdar teòclaid. Tha facal ann airson margarine. Nach eil thu eòlach air an "oran a'mhargarine... stuth às an Òlaid ;) Tha Dàimh ga sheinn. Chan eil fhios 'am ge-ta ciamar a chuireas tu GOC air.

Super, Mona. Das sieht gut aus. Taois ist richtig fuer Teig Ich weiss nicht wie man Kakappulver sagt, vielelicht pùdar teòclaid. Es gibt ein Wort fuer Margarine, Kennst du nicht das Lied der Margarine von Daimh? Ich weiss nur nicht wie man GOC darauf anwendet.

Tapadh leat airson nam briosgaidean.
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Mo Dez 10, 2007 12:37 pm

Tom Khaa Gai

Bha brot Thai agam an-dè agus feumaidh mi innse dhuibh ciamar a nì sibh e.
Ich hatte gestern Thai-Suppe, und ich muss euch das rezept geben

Feumar airson ceathrar (fuer 4)

1L de brot circe (Huehnerbruehe)
200g feòl circe (Huehnerfleisch)
uinnean beag (kleine Zwiebel)
pìos dinnsear de 3cm (Ingwer)
2 phìos feur-liomaid (Zitronengras)
2 chilli
6 balgain-bhuachrach (champignons)
canastair de bainne cno-coco (Kokosmilch)
Coreander ùr

Gearr an uinnean cho beag as urrainn dhut, an dinnsear gu pìosan mòra agus am feòl gu pìosan beaga. Geàrr beàrn anns na chillis agus dèan 2 phìos fada den fheur-lìomaid.
Frithig an uinnean leis an dinnsear agus cur am feòl ann (mur a h-eil thu a' cleachdadh feòl bho dèanamh a' bhroit). Mus fàs e donn cur a' bhrot air) agus cuir an fheur-lìomaid agus na chillis ann. Goil gu cùramach fad 10 mionaidean. Cuir na balgain-buachrach agus am bainne-coco ris agus teasaich a-rithist e. A-Nis gabh na pìosan dinnsear, chilli agus feur-lìomaid a-mach agus cuir am brot ann am bobhlaichean le coreander ùr aig a' bhàrr.

Zwiebeln fein hacken, Ingwer in grobe Stuecke, und Fleisch in Wuerfel schneiden (wenn man nicht das Suppenfleisch benutzt) Chillischoten anschlitzen und Zitronengras einmal laengs und einmal quer durchschneiden.
Zwiebel und Inger leicht anduensten, Fleisch dazufuegen und anbraten. Mit Bruehe abloeschen. Zitronengras und Chillis zufuegen und 10 min koecheln lassen. Pilze und Kokosmilch zufuegen und erhitzen. Jetzt die Chillis, Zitronengras und Ingwer herausnehmen, Suppe in Schalen fuellen und mit Koreander garnieren.


Moladh:
Ma tha thu a' dèanamh a' bhroit circe dìreach airson seo, gur an fheur-lìomaid ann bhon toiseach. Tha e fada nas blasta le brot circe a rinn thu fhèin na stuth le Bruehwuerfel. Agus tha am feòl fada nas blasta agus nas boige.

Tip:
Wenn du die Huehnerbruehe nur fuer diese Suppe benutzt, dann koche das Zitronengras von anfang an mit. Die Suppe schmeckt mit selbst gemachter Huehnerbruehe wesentlich besser als mit Bruehwuerfeln, ausserdem ist das Fleisch viel zarter.


Buail ann! ;-)
Janni
Cha dèan brògan tioram iasgach.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mo Dez 10, 2007 8:23 pm

Tha mi cho leisg... seo fear agamsa:


Bàllaichean taois almoin

200 g taois almoin
150 g siùcair milseanaiche
1 làn-spàine mòr kirsch
1-2 làn-spàine mòr còco

Cuir siùcair a' mhilseanaiche tro sìolachan agus fuin e còmhla ri taois an almoin agus an kirsch gus nach chithear thu e mu thràth. Cuir an taois na bhàllaichean beaga ann an bobhla agus cuir an còco tro sìolachan air a mhuin. Luaisg am bobhla gus a h-uile bàlla a bhith donn.


Marzipan-Kartoffeln

200 g Marzipan - Rohmasse
150 g Puderzucker
1 EL Kirschwasser
1-2 EL Kakaopulver

Marzipan-Rohmasse, gesiebter Puderzucker und Kirschwasser gut miteinander verkneten, bis man vom Puderzucker nichts mehr sieht. Kugeln formen in eine Schüssel geben und mit Kakaopulver bestäuben. Die Schüssel mit den Kugeln und dem Kakao so lange schwenken bis die Kartoffeln alle braun sind.
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Steffi1 » Fr Mär 23, 2012 5:00 am

An dòigh agam
Cèic le sirist

Feumar:
240 g min geal
100 g margaraine
100 g siùcair
2 uighean
2 spàin teatha do pùdar-fuine
1 pacaid siùcair vanille

2 glainneachan sirist
1 Tortenguss klar ( ?)
4 spàin teatha siùcair

Streusel ( ?)
100 g min geal
50 g siùcair
50 g ìm

Ciamar a chanas mi "Tortenguss" agus "Streusel" sa Ghàidhlig? Chan eil fhios agam.

Leagh margaraine air an stòba anns a´ phiot. An dèidh sin measgaich min, siùcair, uighean, siùcair vanille, pùdar-fuine agus margaraine don thaois. Fuin an taois fad 12 gu 15 mionaidean aig 180º. Anns an t-eadar-àm dèan na sirist ann an criathar. Dèan na sirist air an taois. Bruich 1/4 liotair a´ sùige agus 4 spàin teatha siùcair don Guss (?) . Dèan an sùgh air na sirist. Fuin 100 g min, siùcair agus 50 g ìm don Streusel ( ?). An dèidh sin dèan a-uile sìon air an taois. Fuin an taois aig 180º fad 20 mionaidean fhathast. `S e cèic a th´ann. An dèidh sinn uair cuir air leas a´ ceic.

Tìoraidh
Steffi

Mein Rezept
Kirschkuchen

240 g Mehl
100 g Margarine
100 g Zucker
2 Eier
2 TL Backin
1 Päckchen Vanillezucker

2 Glas Kirschen
1 Tortenguss klar
4 TL Zucker

Streusel:
100 g Mehl
50 g Zucker
50 g Butter

Schmelz die Margarine auf dem Herd in einem Topf. Danach vermische Mehl, Zucker, Eier, Vanillezucker, Backpulver und die Margarine zu einem Teig. Back den Teig für 12-15 Minuten bei 180 Grad. In der Zwischenzeit tu die Kirschen in ein Sieb. Mach die Kirschen auf den Teig. Koch 1/4 des Saftes mit 4 Teelöffel Zucker zu einem Guss. Mach den Saft auf die Kirschen. Knete 100 g Mehl, 50 g Zucker und 50 g Butter zu Streuseln. Danach gib alles auf den Teig. Back den Teig nochmal bei 180 Grad für 20 Minuten. Der Kuchen ist fertig. Stürz den Kuchen nach einer Stunde.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Sleite » Sa Mär 24, 2012 12:18 am

mmmhhhh! Tha sin a' coimhead blasta! Is bochd gu bheil mo chèile cho draghail gum fàs e reamhar.... Ach feumaidh mi seo fheuchainn. Tha fhathast glainne mhòr siristean agam sa phreas.

Tapadh leat

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Steffi1 » Sa Mär 24, 2012 3:35 am

Feumaidh thu an taois a ghabeil x 2, ma thu ag iarraidh treidhe an àmhainn (?) a fhuineadh.
Feumaidh mi an cèic a fhuineadh glè thric, ma tha càraidean a´ tighinn. Chan eil an cèic thioram. :wink:

Du musst den Teig x 2 nehmen, wenn Du ein Blech backen willst.
Ich muss den Kuchen sehr häufig backen, wenn Freunde kommen. Der Kuchen ist nicht trocken.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon NoClockThing » Sa Apr 07, 2012 9:20 am

Tha an t-acras orm a-nis!

Ich habe jetzt Hunger!

Chan eil faclan airson Tortenguss no Streusel agam. Còmhdach-cèice für Tortenguß?

Rud beag no dhà:

don taois
Chan eil an cèic tioram. Ach: Chan e cèic thioram a th' innte.
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Steffi1 » Mi Apr 25, 2012 4:27 am

Feumar airson sianar ( für 6 Personen )
* 1 cileagram mairt-fheòil ( 1 Kilo Rindfleisch )
* 3/4 liotair fion-geur ( 3/4 l Essig)
* 1/2 liotair uisge ( 1/2 Wasser )
* 1 duille laibhreis ( 1 Lorbeerblatt)
* 1 pìos creamh ( 1 Stück/Zehe Knoblauch)
* 2 spàin teatha staoin ( 2 TL Wacholderbeeren )
* 2 clomhais ( 2 Gewürznelken )
* 1 uinnean ( 1 Zwiebel )
* 1 spàin teatha eitean-piobair ( 1 TL Pfefferkörner)

An dòig agam / Mein Rezept
Màirt-fheòil goirt air a ròstadh / Sauerbraten
:wink:

Thoiribh am fion-geur is an t-uisge ann an bobhla agus cuiribh an fheòil is na spìosan air.
Gebt den Essig und das Wasser in eine Schüssel und gebt das Fleisch und die Gewürze dazu.

Mar as àbhaist fanaidh am measgachadh còmhdaichte anns an fhuaradair fad an seachdain.
Normalerweise bleibt die abgedeckte Mischung die ganze Woche lang im Kühlschrank.

Feumaidh sibh an fheòil a ghlanadh gu math an toiseach, ach faodaidh sibh am measgachadh eadar an uisge is a´fhìon-geur a dhòrtadh air falbh, oir chan fhaod sibh e tuilleadh idir.
Ihr müsst das Fleisch zu Beginn gut abwaschen, aber die Mischung aus dem Wasser und dem Essig dürft ihr wegschütten, denn ihr braucht sie überhaupt nicht mehr.

An uair sin feumaidh sibh an uinnean a ghearradh beag agus frithig e leis an t-ìm do phrais ( mar as àbhaist cleachdaidh mi Butaris ).
Dann müsst ihr die Zwiebel klein schneiden und sie mit Butter in einem Bräter andünsten (normalerweise benutze ich Butaris),

Cuir an fheòil a-steach agus ròst dithis gu math fad 10 mionaidean. Tha e deatamach gun cuir sibh an fheòil air leas.
Das Fleisch hineingeben und beides 10 Minuten gut anbraten. Es ist wichtig, dass ihr das Fleisch wendet.

Cuir salann is piobar air. An uar sin cuiribh 1/2 liotair uisge teth a-steach cuideachd. Feumaidh sibh an fheòil a phraidhigeadh le ( aig ?) lasair bheag fad uair gus 90 mionaidean.
Salz und Pfeffer dazu geben. Dann gebt auch 1/2 Liter heißes Wasser hinein. Ihr müsst das Fleisch bei kleiner Flamme 1 Stunde bis 90 Minuten braten.

Dòirtibh an sabhs tro chriathar agus an uair in feumaidh sibh e a bhlasadh le 1/4 liotair uachdar.
Schüttet die Soße durch ein Sieb und dann müsst ihr sie mit einem 1/4 Liter Sahne abschmecken.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Micheal » Fr Jun 22, 2012 2:03 pm

Truinnsear de dh'èisg mheasgaichte, bradan smocte, rionnach is sgadan le aran is ìm is sailead na chois
Fischplatte mit Räucherlachs, Makrele und Hering, Brot, Butter und Beilagensalat.



Bha sin snasda, gasda, blasda.

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Anna » Fr Jun 22, 2012 2:15 pm

Tha drama bìdh a' sgrìobadh orm. :?:
Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. :lol: :lol:
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Steffi1 » Do Sep 13, 2012 3:23 am

A bheil cuimhne agaibh tiotan mar seo ?
Erinnert Ihr Euch an einen Moment wie diesen ?

Thàinig mi air ais aig an taigh an-dè agus bha mi airson biadh blasta a dhèanamh.
Ich kam gestern nach Hause zurück und wollte ein leckeres Essen machen.

Bha mi aig na bùthan agus bha stèicean, sailead is buntàta sa bhaga agam.
Ich war einkaufen und hatte Steaks, Salat und Kartoffeln in meiner Tasche.

Bu chòir dhomh na buntàta a fhrighigeadh san stòbh, thuirt mo mhac agus mar sin sgùr mi na buntàta agus an uair sin ghlan mi an sailead agus bha mi airson tòiseachadh, nuair...
Ich sollte die Kartoffel im Ofen braten, sagte mein Sohn und deshalb schrubbte ich die Kartoffeln, dann wusch ich den Salat und wollte anfangen, als...

Thàinig nàbaidh agus feumaidh mi aideachadh gur e nàbaidh uabhasach snog a th´ann.
Ein Nachbar kam und ich muss zugeben, dass er ein schrecklich netter Nachbar ist.

Bha dùil aige gun tigeamaid ( an duine agam agus mise ) còmhla ris air a´bharraid aige.
Er erwartete, dass wir ( mein Mann und ich ) mit ihm auf seine Terrasse kämen.

Tha e glè òlach agus mar sin bha sinn nar suidhe còmhla le fìon is criospan agus bha sinn a´cabadaich fad greis.
Er ist sehr gastfreundlich und deshalb saßen wir zusammen mit Wein und Chips und schwätzten eine Weile lang.

Thàinig a bhean cuideachd còmhla ris a´chlann agus chluich mo mhac còmhla riutha.
Seine Frau kam auch mit den Kinden und mein Sohn spielte mit ihnen.

Chan eil mi ag innse dhuibh cia mheud uair bha sinn nar suidhe an sin.
Ich erzähle Euch nicht, wieviel Stunden wir dort saßen.

Ach, dh'ith sinn cus criospan agus dh'òl sinn cus fìon agus nuair a bha sinn aig an taigh a-rithist, chuir mi na stuthan agam air ais san fhuaradair.
Aber, wir aßen zu viel Chips, tranken zu viel Wein und als wir wieder zuhause waren, legte ich meine Sachen wieder zurück in den Kühlschrank.

Fhuair mo mhac biadh goirid fhathast, ach bha sin ceart gu leòr. :priob:
Mein Sohn bekam noch ein kurzes Essen, aber das war in Ordnung.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Isbeal
Beiträge: 986
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Isbeal » Fr Sep 14, 2012 8:53 pm

Abair oidhche shnog a bh' agaibh! :lol:


Rud no dhà:

A bheil cuimhn' agaibh AIR.....

Thàinig mi air ais dhan taigh / Thàinig mi dhachaigh (Richtung)

(Back-)Ofen = àmhainn
stòbh = Herd

..gun tigeamaid ... dhan bharraid (Richtung)
(oder eher: dhan phatio :P ; 'terrace' wird nicht für Terrassen von normalen Häusern benutzt - ist eher etwas Grösseres, und meist etwas höher oder am Hang gebaut, z.B. bei Hotels )

aoigheil - gastfreundlich (von aoigh = Gast) - òlach scheint weniger üblich zu sein

cus + Genitiv (wie auch mòran)

stuth / rudan. (Stuth = Zeug, Stoff; stuthan = Stoffe)

biadh goirid - klingt komisch. Was meinst du? biadh beag? biadh luath?

Glè mhath! :D

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Dè dh' ith sibh an-diugh? / Was habt ihr heute gegessen?

Beitragvon Steffi1 » Sa Sep 15, 2012 4:14 am

A Isbeal, tha thu ceart.
Isbeal, Du hast Recht.

Tha mi a´smaoineachadh cuideachd gu bheil dà fhacal nas fheàrr an seo. :priob:
Ich denke auch, dass beide Wörter hier besser sind.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste