Ainm airson an taigh againn / Name für unser Häuschen

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc. Jede Übersetzung ist eine freiwillige Leistung
Ramona
Beiträge: 108
Registriert: Sa Jan 07, 2006 5:01 pm
Wohnort: Wolmirstedt, Sachsen-Anhalt

Ainm airson an taigh againn / Name für unser Häuschen

Beitragvon Ramona » So Sep 11, 2011 10:53 pm

Feasgar math a h-uile duine,

ich weiß, ich habe mich rar gemacht in letzter Zeit, aber leider gibt es Zeiten im Leben, die einem nicht so viel Raum lassen das zu tun, was man gerne möchte. Ich bemühe mich trotzdem, jeden Tag ein wenig Gälisch zu lesen, zu hören... und bald einmal wieder auch häufiger hier zu schreiben!!

Der Grund für meinen Beitrag ist folgender: Ich fand die Tradition im Gälischen, seinem Haus oder Grundstück einen Namen zu geben schon immer wunderschön; ich werde zum Beispiel immer daran denken, wie treffend der Name Tulach Gorm für das einzige gälischsprachige Haus, in dem ich zu Gast war, gewählt war.

Nun wollen wir unserem Haus auch einen gälischen Namen geben und evtl. ein schönes Schild dazu anfertigen lassen. Da sich auf unserem Grundstück und in unmittelbarer Nähe des Hauses viele gelblaubige Bäume befinden, dachte ich an folgendes:

Craobhan òr-bhuidhe

Nun meine Frage? Ist das grammatisch eigentlich richtig? Und kann man das in diesem Sinne, wie ich es vorhabe, verwenden?

Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen!

Oidhche mhath bhuam agus dùrachdan
Ramona

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Re: Ainm airson an taigh againn / Name für unser Häuschen

Beitragvon NoClockThing » Di Sep 13, 2011 2:57 pm

Die Grammatik sieht schonmal gut aus. :)

Ich kenne òr-bhuidhe als Farbe der Sonne oder von reifem Korn. Wenn das nicht der Farbe der Blätter entspricht, sollte vielleicht eine andere Farbbezeichnung her. :?
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Ramona
Beiträge: 108
Registriert: Sa Jan 07, 2006 5:01 pm
Wohnort: Wolmirstedt, Sachsen-Anhalt

Re: Ainm airson an taigh againn / Name für unser Häuschen

Beitragvon Ramona » Fr Sep 16, 2011 7:55 am

Vielen lieben Dank für die Antwort! Tapadh leat!

Also bei den Bäumen handelt es sich vorrangig um eine Gold-Robinie und einen Gold-Trompetenbaum. Das Laub ist nach dem Austrieb speziell in der ersten Sommerhälfte schon sehr gelb, geht zum Teil sogar ins bräunliche, deshalb dachte ich zuerst in die Richtung "Gold". Ich denke schon, dass es passt...

Nochmals dankeschön und bis bald mal wieder

Ramona

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Re: Ainm airson an taigh againn / Name für unser Häuschen

Beitragvon NoClockThing » Sa Sep 17, 2011 10:27 am

'S e do bheatha :D
'S e saoghal a th' anns gach cànan


Zurück zu „von Deutsch gu Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste