às na???

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc.
Denise
Beiträge: 119
Registriert: Di Feb 01, 2005 6:28 pm
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Denise » Do Feb 10, 2005 2:19 pm

madainn mhath!

ich bin beim lernen über eine formulierung gestoßen, über deren bedeutung ich mir nicht so ganz sicher bin.

"Tha Pòl agus Catrìona às na XY"

Bedeutet dies nun, dass sie (ursprünglich) aus XY kommen - (vorheriger) Wohnsitz, Geburtsort, whatever

oder dass sie gerade von dort kommen - Besuch etc.?!? :?

oder kann es vielleicht sogar beides bedeuten?

ist wahrscheinlich eine lächerliche frage, ober ich würde es doch schon gerne richtig verstehen :)

tapadh leibh!

denise

Gast

Beitragvon Gast » Do Feb 10, 2005 2:36 pm

Überhaupt nicht lächerlich!

Tha mi à Inbhir Nis
Ich bin aus Inverness

Tha mi às a`Ghearmailt
Ich bin aus (dem ) Deutschland

Tha mi às na h-eileanan.
Ich von aus den Inseln (d.h. ich komme von den Inseln)

à heißt "aus"
às ist die Form die du benutzen mußt, wenn das folgende Wort mit einem best. Artikel beginnt. z.B. an t-eilean Sgitheanach, an t-Òban etc.
der bestimmte Artikel steht dann im Dativ, in unserem Beispiel a`

às na heißt "aus den"
às na seòmaraichen
aus den Zimmern

às na Stàitean Aonaichte
aus den Vereinigten Staaten etc.

às heißt hier wieder "aus" und na ist der best. Artikel in der Mehrzahl


Hilft das?

fragt

Mìcheal

ohne log in von auswärts

:)

Denise
Beiträge: 119
Registriert: Di Feb 01, 2005 6:28 pm
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Denise » Do Feb 10, 2005 2:44 pm

Ja, vielen dank, nun ist alles klar! ;)


Zurück zu „bho Ghàidhlig gu Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast