Bisschen Hilfe beim Mitsingen... :-)

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc.
Gast

Beitragvon Gast » Sa Feb 19, 2005 4:07 pm

Moin zusamman!

Da hab ich doch eine Karte für das Runrig-Konzert in Dortmund geschenkt bekommen (stolz!) und bin schon eifrigst am Texte üben. Als absoluter Gälisch-Anfänger stolpere ich jedoch immer wieder über die Zeile in "Loch Lomond": "Ho, ho, mo leannan, ho, ho mo leannan bhoidheach". Bitte, bitte helft mir und verratet mir a) was das heißt und b) wie man das in der richtigen Ausprache singt. Vielen Dank! ;)

Mit Grüßen aus dem Münsterland

ceit

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Feb 19, 2005 4:16 pm

Wie es gesprochen wird, müsstest du ja im Lied hören...
Heißen tut es: "Ho, ho, meine Liebste, ho, ho meine wunderschöne Liebste."
"mo leannan" wird in etwa gesprochen /mo lennan/, und "bòidheach" /boojach/, also eigentlich ganz einfach ;)
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » So Feb 20, 2005 10:44 am

Danke Dir, Mona, für die schnelle Antwort! Klasse!

Gruß
ceit :)


Zurück zu „bho Ghàidhlig gu Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast