Biiiiiiiite, bitte brauche hilfe beim uebersetzen

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc.
Gast

Beitragvon Gast » Sa Apr 09, 2005 12:16 am

Hey ihr gaelisch experten,

hab mal wieder eine postkarte bekommen, deren inhalt ich leider ganz und gar nicht entziffern kann, koennt ihr mir bitte bei diesen 2 saetzen helfen??

Na bi stri ri bhith air thoiseach - bi mar a tha thu...

Cha sgeul - Nuin e 's fios aig triuir air

Danke schon im voraus!!! :D

PS: Die Handschrift ist schwer zu lesen, hoffe ich hab's richtig entziffert

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Apr 09, 2005 9:17 am

nanu, Antwort verschwunden?

Das erste heißt in etwa: Kämpfe nicht drum, der erste zu sein, sei wie du bist.

Das zweite: keine Ahnung, komische Wörter.
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Mi Apr 13, 2005 1:06 am

Hi mona

Vielen dank fuer deine hilfe, den 2 satz werde ich schon irgendwie entziffern.

lg mona

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Jun 12, 2005 4:40 pm

Hmm, hab da jetzt doch eine Idee... nehmen wir an, der 2. Satz fängt nicht mit C sondern mit T an... es gibt doch so einen Spruch wie:
"Es ist kein Geheimnis mehr, wenn 3 Leute davon wissen" oder so ähnlich; dann würde ich zwar auf den ersten Blick nicht "tha" nehmen, sondern "is", aber der 2. Teil könnte dann doch so ´was sein wie
"nuair a tha fios aig triùir air".

Könnte natürlich auch wirklich mit "Cha" anfangen...aber "es ist keine Geschichte, wenn 3..." kommt mir nicht sehr logisch vor...

So weit erst ´mal...

Ulli :?
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » So Jun 12, 2005 4:55 pm

Ulli, willst du nicht mal mit in mein Altirisch-Seminar kommen, wenn wir mittelalterliche Handschriften entziffern? :D
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Jun 12, 2005 5:04 pm

Danke, habe mich ´mal ein Semester lang an der Entzifferung lateinischer und griechischer Gedichte versucht...ich glaube, damit ist mein Bedarf noch mindestens für mehrere Jahrzehnte gedeckt!!! :P

Ulli ;)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!


Zurück zu „bho Ghàidhlig gu Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast