Gälische Namen

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc.
Ghismo
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jun 01, 2007 4:53 pm
Wohnort: nördlich von Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Ghismo » Fr Jun 01, 2007 5:07 pm

Hallo Ihr.

Als grosser Schottland Freak bin ich auf der Suche nach einem gälischen/Schottischen Namen für meine Katze, die bald hier einziehen wird.

Die Namen Morag und Liath interessieren mich besonders.

Liath deutet "grauhaarig", oder? Aber wie spricht man es aus?

Und Morag spricht man doch aus, wie es geschrieben wird, oder? Aber was bedeutet es?

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar andere Namensvorschlöge für meine Süsse.

Hier mal ein Bild, damit ihr auch wisst, um wen es sich handelt und euch vielleicht noch mehr einfällt.

Gerne mit Aussprache und Bedeutung
BildBildBild

Die rechte, graue, ist es :D


Ich wär euch sehr dankbar, wenn ihr den ein oder anderen Vorschlag für mich habt, ich gelobe auch Besserung, mich selbst mehr mit dem gälischen zu beschäftigen;)

Viele grüsse, Ghismo

Sleite
Beiträge: 1740
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Sa Jun 02, 2007 11:25 am

Hi Katrin!

Die namen gefallen mir gut.
Morag spricht man wie man's schreibt mit nem langen o. Liath wird wie Lia gesprichen, das th einfach weglassen. Die Betonung liegt auf dem i.

Viel Spass damit und viel Erfolg beim Lernen. es ist wirklich nicht so schlimm. Fang erstmal an, und wenn du fragen hast, meld dich einfach.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Ghismo
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jun 01, 2007 4:53 pm
Wohnort: nördlich von Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Ghismo » Sa Jun 02, 2007 1:41 pm

Vielen Dank!!

Na, dann habe ich das ja schonmal einigermassen verstanden mit dem weglasen des Lautes (ähm, da gabs doch irgendeine Bezeichnung für?), wenn ein H dahinter steht ;)

War mir nur nicht sicher, ob das auch am Ende eines Wortes so ist.

Könnte man Liath denn frei als "die Grauhaarige" übersetzen, oder müsste man dafür was an der Grammatik ändern?

Vilen dank und viele Grüsse, Ghismo

Sleite
Beiträge: 1740
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Sa Jun 02, 2007 4:32 pm

Katrin chòr,

ja, so grob kannst du das machen. genau genommen waere es dann "an tè liath", aber das eignet sich nicht so gut als Name. Ich wuerd bei liath bleiben, das klingt schoen und heisst immerhin grau(haarig).

Slèite (dìreach air ais bho Rubha Shlèite)
Cha dèan brògan tioram iasgach.

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Sa Jun 02, 2007 10:11 pm

Hi Katrin

Mit den Farben ist das so eine Sache. In manchen Regionen (z.B. Skye) bedeutet 'liath' grau oder grau-haarig, aber in Barra kann es blau bedeuten (nur so als Information). Ich wuerde 'liath' eher wie 'lji-a' aussprechen, das nachfolgende 'i' macht das 'l' mehr wie ein 'j'.

Falls du nach einer Alternative suchst, koenntest du eine herausstechende Charakter Eigenschaft nehmen.

Wann bekommst du deine Katze?

Durachdan
Una
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » Di Jun 12, 2007 2:42 pm

Hi
ich will egntl nur 2 Sachen sagen.
1tens: boooar sind die süß :) (meine Freundin war hin und weg)
und 2tens mir gefaellt Liath total gut
lg Asante


Zurück zu „bho Ghàidhlig gu Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast