Hallo all ihr Neuen!

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Aug 14, 2004 12:10 am

na ja, irgendwo musst du ja anfangen :)
anregungen und tips (z.b. für lernmaterial) wirst du hier sicher genug finden.

und bei mìcheal gibt's super kurse!

wo wohnst du denn, vielleicht sind ja auch andere von hier in deiner nähe.
einen schönen urlaub wünsch ich dir!
gum bi saor-laithean math agad!
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » So Aug 22, 2004 10:53 am

Auf der Suche nach einem gälischen Wörterbuch online bin ich auf diese Seite gestoßen.
Ich suche ein online Wörterbuch gälisch deutsch oder gälisch englisch.
Könnt ihr mir da eine Seite nennen?
Als Gabaldon Fan muß man manchmal einfach die Wörter übersetzen können. ;)

Sleite
Beiträge: 1685
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » So Aug 22, 2004 1:40 pm

schau mal bei http://www.smo.uhi.ac.uk/gaidhlig/faclair/sbg/lorg.php
Wer bist du überhaupt?

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Gast

Beitragvon Gast » Di Aug 24, 2004 10:49 pm

@ Sleite
Vielen Dank für deinen Tip.
Gruß Bridget

Gast

Beitragvon Gast » So Aug 29, 2004 11:26 pm

Hallo zusammen,
ich heisse uwe, bin 37 und ein grosser Fan der Gruppe RUNRIG.
Ja, und die Lieder in Gaelisch sind der Hammer.Ich würde nur gerne verstehen was sie da so singen. Ja, und mona hat mich dann auf dieses Forum aufmerksam gemacht. Also, habe keinen Plan aber bin willig.
Das einzige Problem das ich sehe sind wohl die Kurse in Bonn,denn ich habe 1.keinen Führerschein und 2. zwei Kinder zu versorgen( bin Hausmann).
Das erstmal von hier aus,
bis später,

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mo Aug 30, 2004 12:03 am

hallo uwe,
fàilte - herzlich willkommen hier, und ich freue mich, dass du hierher gefunden hast.
schau dich erst mal in ruhe um... und was das lernen angeht - also, wo ein wille ist, findet sich auch ein weg :)
ich glaub es kommen so ein paar leute eh aus deiner ecke. abwarten!
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » So Okt 10, 2004 7:29 pm

Hallo Zusammen,


Ich war vor einer Weile auf der Suche nach einem Gälisch - Schottisch Übersetzer,jedoch ohne Erfolg :(

Dann hab ich bei google zufällig dieses Forum gesehen,und ich wunder mich das es so ein Forum überhaupt gibt, echt klasse! :)

Bin ein riesiger Runrig Fan,und nur durch Runrig kam ich auf diese Idee hier.

Ich würde gerne Schottisch - Gälisch lernen,aber ich kann mir nicht vorstellen wie. :? Das ist ja eine nicht gerade einfache Sprache... :(


Ausserdem finde ich Schottland toll,und wenn ich da mal Urlaub mach irgendwann wenns Geld reicht , wäre es auch gut etwas zu verstehen :D


Könnt ihr mir z.B Sagen was "Hallo,wie gehts?" heisst? und auch nur "hallo" ? :)


Das wars mal von mir,ich komme ab jetzt öfter hier vorbei.


Bye :)

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » So Okt 10, 2004 9:08 pm

hallo abhainn,
fàilte an-seo! herzlich willkommen hier! :)
tja, wie lernt man gälisch? hmm, wie jede andere sprache auch. ich würde sagen, es bringt nix, von anfang an so einen mythos darum herum zu weben. "schwer" ist jede sprache irgendwo. viele ausländer finden deutsch auch furchtbar schwer. viele sachen, die in deutsch schwierig sind, gibt's in gälisch gar nicht - dafür sind andere aspekte schwierig, so gleicht sich das alles wieder aus.
also, nur mut! :) anfangen kann man vielleicht mit ein paar sachen im netz, auch mit runrig-liedtexten bist du ja schon mitten drin im thema...
an nächster stelle stände vielleicht der kauf des einen oder anderen lehrbuchs, am besten mit hörmaterial. und dann kann man sich natürlich überlegen, mal einen kurs zu machen, oder zumindest mit anderen lernern kontakt aufzunehmen. und nicht zuletzt haben wir hier das forum zum ausprobieren und üben :)
viele infos zu hilfreichen netzseiten, büchern, etc. findest du schon hier. einfach mal in ruhe durchstöbern! und für direkte übersetzungsfragen gibt's ein passendes unterforum, okay?
viel spaß!
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » So Okt 10, 2004 10:03 pm

Hello Mona !

Vielen Dank für das Willkommen!:)

Hm,ich weiß nie sorecht wie man an so eine Sache rangeht.ich hab mir noch nie eine Sprache selber beigebracht.Und es ist ja auch viel viel schwerer,sich was <ganz alleine< beizubringen,als wenn noch jemand mithilft.

Wenn ich so die Texte von Runrig lese,staune ich nur,denn für mich sieht das einfach nur wie daher getippt aus,und dann versuche ich das auszusprechen und komme voll durcheinander,aber auch gerade das finde ich an dieser Sprache toll, sie ist einfach irgendwas besonderes,ich weiss jetzt nicht sorecht wie ich das schreiben soll. :)

Ich schaue eigentlich schon jeden Tag in die Runrig-Texte,bald kenne ich sie auswendig! :D Und ich suche sehr viel im Netz...

Die Idee mit einem Buch + Hörmaterial klingt nicht schlecht,das müsste es hier eigentlich geben!

Mit Kursen sieht es hier eher schlecht aus. Ich wüsste nicht wie ich so einfach da ran komme.ich stell mir das in meiner gegend nicht so leicht vor , wohne in einem 800-Einwohnerdorf,die nächst größere Stadt 8 km weiter hat mal so ca. 26.000 Einwohner,und ob sich da so ne Möglichkeit finden lässt,keine Ahnung :? Muss ich mich mal informieren:)Die beste Möglichkeit die ich zur Zeit hab ist das Forum hier,und ich bin echt froh das es sowas gibt!Das kann wirklich sehr viel weiterhelfen:)

Und es ist sogar toll das einige Leute hier mitmachen,so macht es richtig Spaß ;)
Werde mich hier nun weiter umschauen,und meine Übersetzungsfragen kommen bald ! :D


Bis dann,bye.:)

Benutzeravatar
Seasaidh
Beiträge: 262
Registriert: So Feb 01, 2004 5:23 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Seasaidh » Mo Okt 11, 2004 11:04 am

Hallo Abhainn!
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier!
Wo wohnst du denn? Vielleicht gibt es ja doch Leute in deiner Gegend, die auch Gälisch lernen. Und wenn du hier verrätst in welcher Gegend du Leute suchst melden sie sich vielleicht bei dir...
An ein Gälischbuch mit Hörmaterial zu kommen ist in der Tat gar nicht mal soo schwierig. Möglicherweise wird deine Buchhandlung keines auf Lager haben - aber sie bestellen sicher gerne für dich. Und wenn alle Stricke reißen gibt es ja noch das Netz...
Oh, und wenn du schon mal ein paar Sätze lernen möchtest bevor du dein Buch hast, schau doch mal auf der Seite von BBC Alba vorbei... Unter "Foghlam" findest du eine Einführung mit Namen "Beag air bheag". Mit Ton! Und gleich in der ersten Lektion wird auch deine erste Frage beantwortet!

Viel Erfolg und Spaß beim Lernen

Jessica
Thoir sùil air a' bhlog agam: http://feoragfanais.blogspot.com

Gast

Beitragvon Gast » Mo Okt 11, 2004 1:14 pm

Hi Seasaidh !


Vielen Dank für das nette Willkommen! :)

Darf ich fragen was Dein Name bedeutet? ;)

Also ich wohne In Ba-Wü, Landkreis Sigmaringen,also nicht wirklich so die Großstadt :D Wäre schon toll wenn ich hier ein paar Leute finden würde,denn dann ist es auf jeden Fall etwas leichter ;)

Und das mit dem Bestellen ist sicher kein Problem.Wenn ich mal wieder in die Stadt komme werd ich mich da mal umsehen :)

Danke , Ich werde gleich mal auf die Seite schauen.Bin mal gespannt:)

Bis dann! :)

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mo Okt 11, 2004 3:16 pm

Herzlich willkommen hier.
Informationen zu Kursen findest du auf www.schottisch-gaelisch.de
Da auch links zum Bücher bestellen und zum gälischen Filmfestival in Bonn und...und...und.....

Viel Spaß hier bei uns

Mìcheal (Moderator)
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Sleite
Beiträge: 1685
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Mo Okt 11, 2004 4:27 pm

Hallo Abhainn,
ich hab auch so angefangen wie du. Ich hab Runrig-Texte genommen und versucht, rauszufinden, welches Wort was heißt. Das war soweit ganz witzig, aber es funktioniert irgendwie nur wenn mehrere Wörter mehrmals in einem Text vorkommen, denn es ist ja selten das 1. Wort im Gälischen text das 1. Wort im Englischen Text. Außerdem hab ich mit wachsender Gälisch-Kompetenz auch entdeckt, dass die Texte meist recht frei übersetzt sind. Dazu kommt noch, dass die MacDonalds nicht gerade die einfachste Sprache für ihre Lieder benutzen, und ich oft nicht verstehe, was sie mir mit ihren Liedern sagen wollen, obwohl ich sprachlich eigentlich jeden Satz verstehe. Aber es ist auf jeden Fall lustig daran ein bisschen rumzurätseln.
Ich hab dann mit einem Buch weiter gemacht, bin aber nicht sehr weit gekommen, weil mir keiner helfen konnte, deshalb würde ich auf jeden Fall auch einen Kurs empfehlen. Wenn du erstmal die Grundlagen drauf hast, kannst du auch mit einem Buch gut lernen. Du kannst dir ja mal ein Wochenende frei halten und nach Bonn fahren ;-)
Wenn du mit einem Buch lernst, oder noch gar keine Ahnung hast, kannst du auch in unseren gälischen Anfänger-Chat kommen, der ist dienstags um 21 Uhr (siehe: "Gälisch Lernen durch Chatten"). Da kannst du deine ersten Wörter lernen und mit anderen Anfängern plaudern oder über das was du im Buch gelernt hast reden, Fragen stellen oder einfach anwenden was du schon kannst.
Also, bleib dran und lern fleißig!
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

stjarna*
Beiträge: 186
Registriert: Di Jun 29, 2004 2:28 pm
Wohnort: Hattingen

Beitragvon stjarna* » Mi Okt 13, 2004 6:33 pm

hallo abbhainn!

fàilte an-seo :)
sigmaringen? ist das nicht in der nähe von hahn-airport oder schmeiße ich da jetzt total was durcheinander???
ich würde dir auch empfehlen,zumindest einen wochenendkurs bei mìcheal in bonn zu machen.ich habe auch erst alleine angefangen,mache jetzt aber einen kurs und kann nur sagen:ein glück!! gerade was die aussprache angeht ist ein kurs unersetzlich!!!!

ansonsten viel spaß hier!
S*
** Strebe nach Wissen und sei es in China (Hadith) **

Gast

Beitragvon Gast » Fr Okt 22, 2004 6:11 pm

Latha là math!

Tha an t-ainm Micky orm.

Tja und damit verliessen mich auch mehr oder minder meine bisherigen Gälischkenntnisse. Ich habe erst vor etwas vier Wochen angefangen, bin ganz begeistert und gleichzeitig ganz verzweifelt, weil ich mir mit der Aussprache grundsätzlich einen Knoten in die Zunge hole :D
Mich fasziniert die Sprache und ich bin durch das Lesen eines mehrbändigen Historischen Romans auf den Geschmack gekommen. Einzelne Sachen verstehe ich schon ganz gut (wenn auch nur wenige :) ) aber ansonsten bin ich noch total unwissend und versuche gerade alle Infos in mich aufzusaugen, die ich bekommen kann.

Fàilte
Micky


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast