Feasgair math!

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Gast

Beitragvon Gast » Fr Feb 04, 2005 11:22 pm

Is mise Nicolle. Tha mi a Leipzig.

So, und damit verließen sie sie auch schon wieder....
Ich fand Gälisch schon seit langem sehr schön, habe aber erst kurz vor Weihnachten damit angefangen. Hauptsächlich runtergeladen, was im Netz so zu finden war. Ich will mir aber jetzt mal ein Buch oder sowas zulegen. Hatte an so nen PC-Kurs gedacht, wie er oben in der Werbung angeboten wird. Ist das zu empfehlen?

Nun ein bisschen was zu mir. Ich bin Biologin und meißele gerade meine Dis zusammen (kann sich nur noch um ein paar Jährchen handeln....) Da ich hauptberuflich, wie gesagt, eben als Biologin arbeite, bleibt nur abends ein bisschen Zeit für noch was anderes. Dann lese ich bevorzugt Fantasy, gucke SciFi (Stargate, Babylon5) oder lerne Tai Chi.

Gälisch habe ich zuerst bei Clannad gehört, aber erst durch Runrig wollte ich dann mehr wissen. Ich habe mir das Songbook gekauft (was übrigens sehr schön ist) und schmökere jetzt immermal drin, aber wirklich mehr verstehe ich trotzdem nicht (außer 'mo run')

Naja, ich freu mich jedenfalls, euch gefunden zu haben und denke, dass es jetzt ein bisschen vorwärts geht.

Gibt es denn noch jemanden aus der Gegend Halle/Leipzig/Dresden und was so drumrum liegt hier??

Slan le!


;)

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Sa Feb 05, 2005 12:35 am

Hallo Nicole!
Fàilte dhan bhòrd! Willkommen im Forum!
ZU Büchern haben wir hier schonmal öfter was erzählt, da musst du mal ein bisschen forschen. Mit dem PC-Kurs wäre ich äußerst vorsichtig! Ich persönlich habe noch nie von einem gälischen PC-Kurs gehört, und diese Sammelpackungen mit so-und-so-vielen Sprachen in einem kannst du getrost in die Tonne kloppen. Du schreibst, dass du Gälisch durch Clannad und Runrig kennst. Hier musst du aufpassen, denn Clannad singen auf Irisch, das ist zwar verwandt mit schottischem Gälisch, ist aber eine andere Sprache, also mehr als nur ein Dialekt. Bei Runrig bist du richtig, mal abgesehen, dass du von den Textübersetzungen nicht unbedingt gälisch lernen kannst. Also:

Kauf dir ein richtiges Buch, unbedingt mit Hörmaterial und am allerbesten besuchst du mal einen Wochenendkurs, da bist du erstens mit vielen netten Leuten mit den selben Interessen zusammen, 2. lernst du von einem motivierten Lehrer, bei dem du das Gälische nicht nur hörst und es auch sprechen darfst, sondern du hast auch noch jede Menge Spaß und lernst viel mehr als in irgend einem Buch.

Bücher haben die Eigenschaft, dass sie einem nichts erklären können, was man nicht verstanden hat. Naja, du kannst uns natürlich auchhier immer fragen, wenn du was nicht verstehst und vielleicht auch mal in unseren Chat kommen, der auch an anderer Stelle dieses Forums genau beschrieben wird.

Also! Pack's an und viel Spaß!
Sléite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Feb 05, 2005 12:48 am

Hallo Nicolle,
fàilte an-seo! Tha mi toilichte leughadh bhuat agus tha mi cinnteach gum bi am bòrd seo glè fheumail dhut.
Ich freue mich, von dir zu lesen, und bin mir sicher, dass dieses Forum sehr nützlich für dich sein wird.

Ja, ich kann mich eigentlich nur Slèite anschließen, was das Lehrmaterial angeht. Bei kleinen Sprachen wie Gälisch gibt es einfach das Problem, dass schon mal irgendwelcher Mist auf den Markt geworfen wird oder im Internet herumschwirrt, weil manche Leute meinen, dass das eh kaum jemand überprüfen kann, was sie da so von sich geben.

Es gibt einige ganz brauchbare Lehrbücher, und ich schließe mich da an, Hörmaterial ist wichtig!! Außer du willst die Sprache nur schriftlich können, aber das ist ja wahrscheinlich nicht der Fall ;)
Die Musik ist dabei schon eine gute Hilfe... auch wenn du damit natürlich nicht die Sprache lernen kannst, aber hören und Songtexte lesen hilft auf jeden Fall, um die Aussprache und Betonung ins Ohr zu kriegen.

Die Leute aus deiner geographischen Ecke werden sich sicher noch zu Wort melden... ;) Bald seid ihr sicher so viele, dass ihr euch den Mìcheal mal als Lehrer zu euch bestellen könnt :D

Also, schau dich erst mal rum, such dir einen Anfang, und dann stell einfach Fragen und probiere deine ersten gelernten Sachen hier aus, dafür sind wir ja alle hier :)
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Sa Feb 05, 2005 1:10 pm

Halo,

Tapadh leat air do failte!

Der Hinweis mit dem PC-Kurs hilf mir echt, ich war schon kurz davor, ihn zu kaufen.

A Mhona: Tha mi toilichte bi am bòrd seo agus sgriobh agus tha mi cinnteach gum fheumail dhomh mar an ceudna (wo kommt da hin? passt das?).

Tha cat agam agus da eòin agus éisg. Tha an cot dubh. Tha an t-ainm Blacky aice. (Liegt nahe.... ;)) Tha aon eun buidhe agus aon eun gorm (uaine ?). Tha gaol aca leo.

Ich kannte mal jemanden (ist schon ein paar Jahre her), der hat schottisch-gälisch sogar hier in Leipzig gelern, ich weiß nur nicht mehr wo (Uni/VHS bieten es nicht (mehr) an.) und er ist auch irgendie von der Bildfläche verschwunden.

Aber ich werde mir sicher mal die Zeit für einen Kurs nehmen. Bis dahin muss ich mich halt so irgendwie durchschlagen.

Nic

Benutzeravatar
Seasaidh
Beiträge: 262
Registriert: So Feb 01, 2004 5:23 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Seasaidh » Sa Feb 05, 2005 11:51 pm

Hallo Nicolle!

Fàilte dhut bhuamsa cuideachd!
Leugh mi gu bheil thu à Leipzig. Tha mi fhèin a' fuireach ann am Berlin.
Ich habe gelesen, dass du aus Leipzig bist. Ich selbst wohne in Berlin. Und da zwischen Berlin und Leipzig nur ca. anderthalb Bahnstunden liegen, zähle ich mich jetzt einfach mal zu den Leuten aus deiner geographischen Ecke ;) .

'S toil leam cait gu mòr. Tha trì cait aig mo phàrantan. Tha cù aca cuideachd. Tha an cat as òige a' cur dragh air gu trice. Tha an cù gu math sean, agus tha an druim aige goirt ('s e Dackel a th' ann). Mar sin chan eil e ro luath...

[Ich mag Katzen sehr. Meine Eltern haben drei Katzen. Sie haben auch einen Hund. Die jüngste Katze ärgert ihn oft. Der Hund ist schon ziemlich alt und hat einen schlimmen Rücken (es ist ein Dackel). Deshalb ist er nicht sehr schnell... ]

Jessica
Thoir sùil air a' bhlog agam: http://feoragfanais.blogspot.com

Gast

Beitragvon Gast » So Feb 06, 2005 10:09 pm

A charaidean!
Tha Ealasaid an-seo!
Tha mi à Halle ach tha mi a'fuireach ann an Bad Wildungen (aig Kassel). Tha mi minig ann an Halle. Tha beagan Gàidhlig agus Cumris agam ach tròth mi ionnseachadh tuilleadh.
Tha cat agam cuideachd.
Vielleicht könnten wir wirklich bald mal ein Treffen machen (siehe auch Allgemeines).
Mar sin leat, Ealasaid

Gast

Beitragvon Gast » So Feb 06, 2005 10:37 pm

Hàlo,

'S toil leam mo cat gu mòr cuidachd. Tha i sean cuidachd agus tha i cadalach fad an latha.
Tha cairdean a' fuireach ann am Berlin agam agus piuthair-cèile.
Bha mi a Halle da seachdean air ais.

Sollte ungefähr heißen:
Ich mag meine Katze auch sehr. Sie ist auch alt und schläft den ganzen Tag.
Ich habe Freunde in Berlin und ein Schwägerin.
Ich war vor zwei Wochen in Halle. (Habe mir die Himmelsscheibe angeguckt. Sehr schöne Ausstellung!)

Ja, wir könnten uns wirklich mal treffen. Wenn's wärmer ist, vielleicht???

Slàn leibh!

Nic

Gast

Beitragvon Gast » Sa Feb 19, 2005 7:25 pm

Hallò Nicolle,

Tha mi a’fuireach ann an Dresden. Bin also auch aus Deiner geographischen Ecke. ;) Tha beagan Gàidhlig agam ach is toil leam cànanan. Inzwischen sind wir ja tatsächlich eine kleine Gruppe hier (Berlin inklusive), vielleicht können wir ja dann mal ein Treffen organisieren.

Hast Du inzwischen Material gefunden, mit dem Du Gälisch lernst? Tha mi fhèin ag ionnsachadh Gàidhlig le “Speaking our Language”, ein Kurs mit Lehrbuch, Kassetten und Videos. Leider nicht ganz billig, aber immerhin hört man da mal gesprochenes Gälisch.

Ich weiß nicht, was die Profis zu diesem Kurs sagen. Dè ur beachd? Was denkt Ihr?

Tìoraidh an-dràsda,
Jürgen

Gast

Beitragvon Gast » Mo Feb 28, 2005 8:41 pm

Hallo,

Gabh mo leisgeul airson freagair fadalachan. Chan eil ùine gu leam ann. Tha mi a sgriobh mo <dissertation> agus is toil leam criochnaich e/i anns an Giblean.

An toil leibh coinnich an Ear anns an Giblean no Ceitan? Caite a? Ann an Halle/Leipzig/Dresden/Berlin?


Tut mir leid, dass ich erst so spät antworte. :( Ich hab’ grad nicht viel Zeit, weil ich an meiner Dis’ schreibe und die im April fertig haben will. (Wer’s glaubt....)

Wollen wir uns mal im Osten treffen? So im April/Mai? Wo? Halle/Leipzig/Dresden/Berlin?

Cheannich an leabhar a Mhicheil agus faclair beag. Is toil leam cheannich <die CD zum Buch, wenn sie rauskommt> agus ceannaichidh tuilleadh nas anmoiche.

Ich habe mit Michael's Buch gekauft und ein kleines Wörterbuch. Wenn die CD rauskommt, kaufe ich die auch.

Nicolle

Gast

Beitragvon Gast » Mo Feb 28, 2005 8:44 pm

Natürlich bitte ich um Verbesserungen!!!!


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast