hallo

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Do Mai 12, 2005 11:29 pm

Hallo Yue,
hey du bist auch so ein Sprachenfreak, hmm? Ich habe in der Schule hauptsächlich Latein gelernt (und Englisch natürlich), sowie ein bisschen Italienisch (was mich aber eigentlich nicht so interessiert hat). An der Uni habe ich bislang mit Isländisch, Norwegisch, Litauisch und Irisch-Gälisch angefangen, sowie die entsprechenden älteren Sprachen Altnordisch, Altirisch und mittelalterliches Walisisch. Na ja, dazu eben nebenbei sehr intensiv Schottisch-Gälisch... außerdem gucke ich mir seit einiger Zeit noch Samisch und Grönländisch (Inuit-Sprache) an.

Also, die keltischen Sprachen - und damit auch Gälisch - gehören mit Sicherheit zu den interessanteren der europäischen Sprachen, aber sie sind ein Teil der indogermanischen Sprachfamilie, und damit z.b. nicht so ungewöhnlich für uns wie Japanisch. Einiges in der Grammatik ist am Anfang erst mal gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit wird es leichter.
Wenn du schon einige andere Sprachen gelernt hast, wirst du sicher auch Wörter wiedererkennen, denn Gälisch hat z.b. einiges an Lehnwörtern aus Latein, sowie auch aus dem Altnordischen (vgl. Schwedisch / Norwegisch heute).

Was die Aussprache angeht: Da hilft wie bei jeder Sprache nur viel hören und üben. Nur Mut! :)

@ Slèite: An robh thusa 25 mar-tha leth-bhliadhna air ais?? :P hihi...
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Sa Mai 14, 2005 3:41 pm

Ja, Sprachen sind toll^^

ich bin auch so ein begeisterter Historikfan. Ich liebe Geschichte^^

ich würde auch gerne arabisch lernen. Deine aufgelisteten Sprachen klingen sehr interessant.
Mal sehen was ncoh aus mir wird. Ich würde später gerne was in richtung sprache machen, oder Kunst oder Geschichte.

Ich mache wahrscheinlich nächsten Sommer einen 10 monatigen Austausch nach Irland. Vielleicht habe ich dort auch die möglichkeit Irisch-Gälisch zu lernen. oder andere Sprachen.

Ich fände es toll :)

Gast

Beitragvon Gast » Sa Mai 14, 2005 9:55 pm

Ich finde Sprachen auch ganz toll...(Geschichte hingegen ist mein allerschlimmstes Hass-Fach, ich bin froh, dass ich es nur noch 2 Semster lang durchziehen muss...)

Schwedisch klingt ganz toll...hehe, ich überligs mir schonmal für später :D, bisher kann ich nur: Deutsch natürlich, Polnisch, Französisch, Englisch, Italienisch und Latein, Gälisch kann ich ja noch lange nicht dazu zählen...

Gruß
Marika

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Sa Mai 14, 2005 10:01 pm

Ist ja auch eine ganz beeindruckende Sammlung, a Mharika... wie macht Ihr das bloß alle? :D Bald kann man hier schon fragen: Wer bietet mehr? ;)

Liebe Grüße
Ulli :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Sa Mai 14, 2005 10:11 pm

Darf ich auch mal? Also, hatte als erste Fremdsprache Latein (und habe es geliebt; willkommen im Club), dann Englisch (wobei mir das nicht viel gebracht, was wir da so im Unterricht gelernt haben), dann Franzoesisch (als ich fertig war mit dem Gymnasium, war ich fliessend in Franzoesisch, long time ago), dann habe ich Italienisch freiwillig gemacht und Russisch als Pilot Projekt an unserer Schule; spaeter habe ich dann ein paar Monate lang Irisch-gaelisch gemacht, da ich niemanden finden konnte im Raum Ulm/ Augsburg, der Schottisch-Gaelisch angeboten haette. Ach ja, und als 12jaehrige habe ich ein paar Brocken Finnisch gelernt (und kann immer noch bis 10 zaehlen, ja-ha).

Tja, und jetzt bin ich Student am Sabhal Mòr Ostaig.... :P

Angeber-Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Sa Mai 14, 2005 10:14 pm

Ok, Ùna, dann darfst Du auch mitspielen, hast Dich qualifiziert! :D

Vielleicht sollten wir eine Rubrik "Top 100 der Sammler" aufmachen zusätzlich zu den "Postern"? ;)

Le dùrachdan
Ulli :D
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Sa Mai 14, 2005 10:46 pm

Hurra, aber was spielen wir?

:? Ùna :?
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Sa Mai 14, 2005 10:51 pm

Na, Sprachen sammeln und prahlen! Meine Lieblingsbeschäftigung, noch nicht gemerkt? ;)

Lieben Gruß
von Ulli :D
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Sa Mai 14, 2005 11:32 pm

O, ja, tha mi a' faireachdainn cho pròiseil a-nis! An e 'Bundesliga' a th' ann far a bheil sinne a' cluiche, no dè an t-ainm a th' air?

Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Susaidh
Beiträge: 35
Registriert: Mo Jan 26, 2004 10:03 am
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Susaidh » Mo Mai 16, 2005 3:15 pm

Hi,

klasse, bei dem Spiel kann ich auch mitmachen :D

Also, mal sehen ... Da hätte ich bislang im Angebot: Englisch, Französisch, Latein, Italienisch und Spanisch. Mit dem Schottisch-Gälisch will's noch nicht so recht (tha mi duilich, a Mhìcheil, aber es liegt ja nicht an deinem Unterricht, sondern nur an meinem Zeitmangel), aber dafür verbessert sich mein Kiswahili ständig. ;)

Sùsaidh

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Di Mai 17, 2005 3:15 pm

Glè mhath, a Shusaidh, willkommen im Team!!! Jetzt bleibt nur noch die Frage zu klaeren, gegen wen wir spielen. Aber dazu kann uns sicher unser Trainer Ulli was sagen... :D

Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Mai 18, 2005 12:22 pm

Hva spiller dere her? Tha mi ag iarraidh cluiche cuideachd! :D Okta, guokte, golbma, njeallje... n' est-ce pas finlandaise, mais Saami :)
Ave Caesar, quo vadis? Io non parlo italiano, tutto dimenticato. Bet as ismokstu lietuviskai kalba, man labai patinka :D Unnskyld, jeg er gal (hallo Janni, venninna mina, du er også gal). Níl móran Gaeilge agam fos ach tá mé ag foghlaim. Tha gaol agam air cànanan agus tha mi craicte. Talar þú íslensku? Ég vet at stjarna tala íslensku, hún bjó á Íslandi, jaja...
*verschwind*
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Kurt
Beiträge: 111
Registriert: Do Apr 29, 2004 4:21 pm
Wohnort: Hamburg, A'Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Kurt » Mi Mai 18, 2005 2:35 pm


Darf ich auch mal? Also, hatte als erste Fremdsprache Latein (und habe es geliebt; willkommen im Club), dann Englisch (wobei mir das nicht viel gebracht, was wir da so im Unterricht gelernt haben), dann Franzoesisch (als ich fertig war mit dem Gymnasium, war ich fliessend in Franzoesisch, long time ago), dann habe ich Italienisch freiwillig gemacht und Russisch als Pilot Projekt an unserer Schule; spaeter habe ich dann ein paar Monate lang Irisch-gaelisch gemacht, da ich niemanden finden konnte im Raum Ulm/ Augsburg, der Schottisch-Gaelisch angeboten haette. Ach ja, und als 12jaehrige habe ich ein paar Brocken Finnisch gelernt (und kann immer noch bis 10 zaehlen, ja-ha).

Tja, und jetzt bin ich Student am Sabhal Mòr Ostaig.... :P

Angeber-Ùna


Grrrr - da kann ich ja nicht mithalten. Hatte nur drei Wochen Sgoil Shamhraidh, als die "große Scheune" eine ebensolche war. Aber ohne uns Horden Unentwegter damals würdet Ihr doch immer noch auf der Wiese kampieren! (ähem, hatte die Wenigkeit von Iain MacNòbuill vergessen ;) ).

Hoffe, es macht richtig Spaß anns an t-sabhail!

Dùrachdan
Kurt Duwe
Suas leis a'Ghàidhlig!

Die erste Sprache reicht meist zum Überleben.
Erst mit der zweiten öffnet sich die Welt.

Kurt
Beiträge: 111
Registriert: Do Apr 29, 2004 4:21 pm
Wohnort: Hamburg, A'Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Kurt » Mi Mai 18, 2005 3:00 pm

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit 'ner Liste, welche Sprache man inzwischen mehr oder minder vergessen hat?

Ist bei mir dezidiert länger....

Fing an mit Plattdütsch - hörte es nur bei uns in der Nachbarschaft. Dann zogen wir in die Stadt und ich kam in die Schule ....

Deutsch hat man mir immer versucht beizubringen. Mündlich ging's ja noch leidlich (Ausreden, Flunkern und so), aber schriftlich ... Konnte mich nie entscheiden, ob ich gerade die Rechtschreibregeln der Bundesrepublik, Österreichs oder Namibias befolgen sollte. Leider war auch Walisisch nicht angesagt. Man hatte nur Englisch auf dem Lehrplan - und das mir!!!!!!!!!! Noten schwankten saisonal so zwischen 1 und 5 - muss an den diversen Lehrerinnen gelegen haben. Naja, konnte mich partout nicht mit der Queen, Shakespeare und dem knallgrünen Erbsenmus zu Fish & Chips anfreunden (oder mit Essig - iii gitt!). Naja, und dann habe auch noch Spanisch (fast) vergessen - aus der Schule aus dem Sinn.

Zum Glück gibt's aber neben der Schule ja immer auch Ferien :) Da konnte ich wenigstens mein Walisisch auffrischen. Meine Lehrerin dachte immer, ich würde dann später besser Englisch sprechen, wenn ich nach "England" führe. Hahaha :D

Was hatte ich noch vergessen ??? :? Ach ja, den Faden.

Nichts für ungut.... Vergesst es!
Kurt Duwe

Suas leis a'Ghàidhlig!



Die erste Sprache reicht meist zum Überleben.

Erst mit der zweiten öffnet sich die Welt.

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Mi Mai 18, 2005 8:48 pm

Das liiiiebe ich hier, das Chips mit Essig essen kann, ohne dass mich Leute drumherum seltsam anschauen... ;)

Ich muss auch immer langsam bis 10 zaehlen, wenn mich Leute fragen, wie denn das Wetter so ist in England (obwohl ich dann meistens antworte, dass ich das nicht weiss, da ich nicht in England bin)...

Aber auch wenn du dich nicht an alle Woerter erinnern kannst; du verlernst eine Sprache nicht; das ist wie Schwimmen und Autofahren (das ist wieder so ein weiser Spruch von Murchadh; habe ihm als Abschiedsgeschenk mehrere Tonnen Schokolade gekauft, als Dank vom Kurs...)

A Kurt, dè mu dheidhinn Sir Iain? Thachair mi ris turas no dha anns an E.I. A bheil sibhse eòlach air?

Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast