Noch ne stumme Mitleserin!

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Fr Jun 10, 2005 6:20 pm

Da muss ich Mona zustimmen; es mag vielleicht dauern, bis du die entsprechenden Laute zu den Buchstabenkombinationen zuordnen kannst, aber es steckt eine Logik dahinter, und nicht viele Ausnahmen. Das ist in Englisch ganz anders und viel unlogischer. Und es gibt nur 10 unregelmaessige Verben (allerdings welche, die man sehr haeufig verwendet); das ist auch nicht so wild. Gaelisch ist eine sehr ausdrucksstarke Sprache.

Tja, vielleicht soll das bedeuten, dass man Gaelisch im Kopf und im Herzen haben muss, um es sprechen zu koennen... :) Es ist definitiv ein Virus....

Beannachd leat
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Gast

Beitragvon Gast » Sa Jun 11, 2005 4:40 pm

Hallo zusammen,

da muß ich Dir zustimmen Ùna: gälisch ist ein Virus, ähnlich wie Pipen ein Virus ist :) ! und irgentwie haben mich beide heimgesucht...... sind aber schöne Viren, die ich gerne hüte und pflege :D ! Beides muß man im Herzen tragen und es wächst, je mehr man davon abgibt!
Momentan versuche ich mit der etwas anderen Satzbauweise klarzukommen..... Ich bastele mir Sätze auf Deutsch, so zusammen wie sie sein sollten, wenn ich es auf Gälisch sagen würde! Ist ne ganz spaßige Übung.... :D Als nächstes fang ich an die Ausspracheregeln zu pauken! Habe durch Zufall ne recht ausführliche Seite im Web gefunden: http://www.hp.europe.de/kd-europtravel/gaelic/gaelic0.htm ! Ich hoffe danach bin ich schlauer.....
Ansonsten: immer wieder Hören und Lesen und versuchen zu verstehen :D !

Beannachd leat
Esther

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Jun 11, 2005 4:54 pm

Wäre mit dieser Webseite vorsichtig... die enthält einige Fehler, soweit ich mich erinnere.
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Sa Jun 11, 2005 5:21 pm

Hmm, ich hatte auch ´mal das Gefühl, diese Seite sei grammatikalisch -oder zumindest orthographisch- mit Vorsicht zu genießen. Aber die Ausspracheerklärungen fand ich gerade hier sehr hilfreich und so schön umfangreich. Damit kann doch eigentlich nicht viel passieren, oder? Was meint Ihr? :?

Ulli :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Gast

Beitragvon Gast » Sa Jun 11, 2005 6:53 pm

Hmmm, ich glaub da warte ich mal auf noch mehr Meinungen zu dieser Webseite, bevor ich anfange die Ausspracheregeln zu pauken :? ..... ich bin gespannt!

Bis denne,
Esther

Gast

Beitragvon Gast » Sa Jun 11, 2005 10:47 pm

Hallo alle zusammen!

Also........

@ Una: Au ja, sehr gerne. Ich installiere das Program bei mir wieder (hab vor kurzen mein System formatiert und neu eingerichtet) und dann können wir es versuchen. Bitte lass mich wissen, wann es Dir passen würde. Ich bin meistens Abends am System. So ab 19/20 Uhr. Ich könnte aber auch mal Nachmittags on kommen. Ich glaube, wir müssen da noch die Zeitverschiebung mit einrechnen, oder? Wenn man hier auch personal messages schreiben kann, dann kannst Du Dich ja darüber mal mit mir in Verbindung setzten. Aber ich kann noch nicht auf Gälisch mit Dir sprechen. Dazu kann ich noch zu wenig.

@ Piperin: Klar können wir uns mal treffen. Das wird bestimmt nett. Laß uns mal sehen ob Du Skype zum Laufen bekommst. Dann können wir mal schwätzen. Oder wir mailen und machen was aus. Ich kann ja auch noch kein Gälisch. Das lassen wir uns dann von Una per Skype beibringen. :-)

@ Mona: Die Voice-Chats der Messengerprogramme hab ich irgendwie nie zum Laufen bekommen. Aber Skype lief, mit Hindernissen, aber es lief. Wenn Du es mal ausprobierst dann sag Bescheid. Dann können wir uns auch mal per Skype unterhalten.

@ Micheal: Ja, ich weiß was meine Signatur übersetzt heißt. Aber ich wußte nicht, das sie der Schlachtruf der IRA ist. Aus den irischen Angelegenheiten halte ich mich raus. Ich fand diese Signatur im Netz, aber nicht in Zusammenhang mit der IRA. Sie stand auf einer Celtic Glasgow Fahne. Also Fußball. Ich habe sie sehr oft eingesetzt weil sie für mich etwas ganz Besonderes bedeutet was aber gar nichts mit der IRA zu tun hat. Selbstverständlich habe ich sie jetzt rausgenommen denn iIch möchte niemanden ärgern oder verletzten. Ich such mir einfach eine neue. Sorry wenn ich Dich damit verärgert haben sollte, Micheal.

Liebe Grüße
Wölfin

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » So Jun 12, 2005 12:46 pm

@Piperin: Das ist die web site von Karin Dauth, ich habe gerade noch mal einen Blick drauf geworfen, und leider muss ich Mona und Ulli zustimmen- sie enthaelt viele Fehler. Ich habe Karin vor einiger Zeit eine e-mail geschrieben und von ihr die Antwort bekommen, sie wuerde sich darum kuemmern, aber anscheinend hat sie das noch nicht gemacht, oder sie hat Fehler uebersehen. Ich frage mich, wo sie Gaelisch gelernt hat...

@Sternenwoelfin: Ich arbeite bis 8pm in der Buecherei, und ja, die Zeitverschiebung ist eine Stunde (frueher hier als bei euch). Morgen (Montag) muss ich zum Chor, aber Dienstag oder Mittwoch Abend habe ich noch nichts vor, dann koennten wir es ja mal versuchen, wenn das fuer dich auch passt. Dè do bheachd - was meinst du?

Beannachd leibh
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Gast

Beitragvon Gast » So Jun 12, 2005 7:20 pm

Danke allezusammen...... ich glaube da begnüge ich mich lieber mit dem, was im Kauderwelschband steht und versuch mich mal auf den Links, die hier im Forum schon mal gepostet werden..... auch, wenn ich da den Umweg übers Englische nehmen muß :( .....ist immer noch besser, als fehlerhaft zu lernen und das dann irgentwie wieder rauszubügeln :) !
Ich weiss nicht, wann ich das nächste mal wieder länger Zeit hab, um mich mit Skype zu beschäftigen..... ich denke nicht vor Dienstag.... melde mich dann wieder!
@Sternenwölfin: Klar, wenn ich Skype zum Laufen bringe können wir dort was ausmachen...... ansonsten mailen wir uns einfach mal! Auch wenn ich außer ein paar auswendig gelernten Sätzen noch nix auf Gälisch kann.... vielleicht lernen ja zwei lernwillige ahnungslose gemeinsam schneller :D ......

Aber wo ich grad zum Schluß kommen will fällt mir noch ne Frage ein:
Also ich hatte unter meinen letzten Post:
Beannachd leat
geschrieben..... aber nun lese ich auch des öfteren
Beannachd leibh
hmmmm was ist der Unterschied? Wann benutze ich was? :?
Wäre für Aufklärung dankbar....
Tschüssle,
Esther

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » So Jun 12, 2005 7:28 pm

Hallo Esther,
lass dich nicht entmutigen... auf jeden Fall ist Hörmaterial immer um Längen besser als irgendwelche Aussprachebeschreibungen. Zu Mìcheals Kauderwelsch-Buch gibt's ja auch eine CD.

Beannacht leat heißt wörtlich "Segen mit dir". Das Wörtchen "mit" wird durch "le" ausgedrückt, und die Person wird entsprechend angehängt. "Leat" = mit dir, "leibh" = mit euch, oder auch als höfliche Anrede für Personen, die man auf Deutsch "siezt".
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » So Jun 12, 2005 7:32 pm

Hallo alle zusammen,

@ Una: Ich glaube, das wird zum Skypen etwas spät. Ich kann ab 21 Uhr nicht mehr so laut reden weil mein Mann dann zu Bett geht. Er muß morgends immer sehr früh raus. Wie wär's denn mal mit dem Wochenende? Freitags etwa, oder Samstags? Würde es Dir auch da passen?

@ Piperin: Klar, kein Problem. Melde Dich einfach mal bei mir wenn Skype läuft. Oder auch wenns nicht läuft. Je nachdem halt. *ggg*

@ leat und leibh: leat ist die familiäre Form, leibh mehr die Formale. Wenn Du jemanden siezen würdest ist leibh richtig. Ansonsten leat.

Ich hoffe, das stimmt jetzt. Falls nicht, dann sagts bitte gleich. Dann hätte ich es nämlich völlig falsch gelernt und noch wärs auszubügeln. :-)

Liebe Grüße
Sternenwölfin

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » So Jun 12, 2005 8:58 pm

@Sternenwoelfin: Das hast du richtig verstanden.

Am Freitag haben wir vom Portree Chor ein Ceilidh in Dunvegan, da muss ich gleich nach der Arbeit los, damit mich noch einen Happen zu essen bekomme und mich in meine Chor Uniform werfen kann. Aber Samstag sollte es in Ordnung sein. Ich arbeite am Morgen, aber dann habe ich den Rest des Tages fuer mich. Ausser, Mr MacRàth entscheidet, dass wir doch mal wieder etwas zusammen unternehmen koennten... 8-)

Aber ich melde mich naeher zum Wochenende auf jeden Fall.

Beannachd leat
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Gast

Beitragvon Gast » So Jun 12, 2005 9:30 pm

Hallo zusammen,

mensch seid ihr flott......danke für eure Hilfe!! Ja, jetzt wo ihr es sagt riech ich es auch.....klar: leat -> mit Dir und leibh -> mit Euch/Ihnen *vor denkopfhau* grrr...... das kommt davon, wenn frau nur gehörtes nachbabbelt!
@mona: Hat eine/r was von entmutigen gesagt?!?! Ich nicht! So schnell kriegt man mich nicht klein :D .....ich mach unverzagt weiter! Klar Hörmaterial von Muttersprachlern ist immer die zuverlässigste Quelle für die Ausspracheregeln...... allerdings müsste ich dann mal mit einem Muttersprachler gemeinsam einen Text lesen -oder auch zwei bis 100!- bis etwas Licht ins Dunkle kommt..... vielleicht klappert das mit diesem Skype ja bei mir auch, so dass evtl. Du das Licht in der Dunkelheit sein könntest ;) .....
@sternenwölfin: noch läuft Skype bei mir nicht :( ..... hab´s mir grad erst runtergeladen und komme jetzt nicht mehr zum Installieren..... werde mich aber so bald wie möglich dranmachen!

Mar sin leat/leibh,
Esther

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » So Jun 12, 2005 10:17 pm

Die meisten Lehrbücher haben CDs dabei, die von Muttersprachlern gesprochen sind.
Mìcheal spricht auch ein wunderschönes Gälisch und seine CD zum Kauderwelsch-Buch ist bestimmt auch sehr gut!

Ansonsten wollte ich noch sagen - bin zwar kein Moderator, aber: Es wäre wahrscheinlich besser, wenn ihr die privaten Absprachen betreffs Skype und so per e-mail erledigt... denn hier trägt es nicht unbedingt zur Übersicht bei. Wir sind sowieso schon alle schlimme Quasseltanten ;)
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Jun 12, 2005 10:33 pm

Also, ohne neugierig sein zu wollen... ich finde das schon ganz interessant, denn bisher wußte ich nicht einmal, daß es so ´was wie Skype überhaupt gibt. Und wenn ich das richtig überblicke, war keine dieser privaten Absprachen bisher das einzige Thema ihres Postings... macht doch eigentlich nix, a Mhona :)

Lieben Gruß
von Ulli ;)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Gast

Beitragvon Gast » So Jun 12, 2005 11:06 pm

Hallo alle zusammen,

Mona hat schon recht. Wer wann mit wem skypen will können wir ja auch per PN besprechen. Ich hab jetzt rausgefunden wie das geht. ;-)

Aber ich hab das Skype-Thema ansich doch in die öffentliche Diskussion gestellt. Ich fänd's nämlich schön, wenn man sich da gegenseitig auch etwas sprachlich weiterhelfen könnte. Vielleicht eine schöne Alternative zum Chat.

So, aber jetzt Schluß mit OT-Postings.

Beannachd leat
Wölfin


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast