und nochmal der Pott ...

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Gast

Beitragvon Gast » Di Dez 20, 2005 6:38 pm

Hallo a h-uile duine!

Tha e coltach gu bheil an Gaidhealtachd Gearmailtis a´fás, nach eil? ;)
Ich bin sehr begeistert, dass es hier in der Gegend so viele Gälischler gibt, das hätte ich gar nicht gedacht!
Also, dann, cò mise?
Ich heiße Susanne, bin 26, komme aus Langenfeld und wohne seit ein paar Wochen in Essen. Vorher war ich vier Jahre in Heidelberg (Studium) und hierher zurückverschlagen hat mich jetzt mein Job (Uni Bochum). Da ich hier nur eine halbe Stelle habe, hab ich glücklicherweise endlich wieder mehr Zeit für´s Gälische, das ich in den letzten Jahren echt sträflichst vernachlässigt habe.
Angefangen hab ich so mit 14, 15 (hallo Christoph), ganz am Anfang mit Runrig-Texten (der Standard-Auslöser) und Reiseführern aus der Bücherei, die neben den Runrig-Naturvokabeln ;) manchmal auch ein paar Grammatikfetzen hatten, dann aber mit Teach Yourself und diversen Internetseiten, später dann auch Radio nan Gaidheal.
Jo, und vor ein paar Jahren hab ich bei Michael in Bonn einen Wochendendkurs gemacht, der total super war, besonders weil ich die Aussprache ja nie üben konnte, und da endlich mal gelernt habe, wie man "tha mi a' leughadh an leabhar" richtig sagt 8-)
Danach war ich zwar total motiviert, hab aber irgendwie doch den Faden verloren und in den letzten drei Jahren leider das meiste an Grammatik und Vokabeln wieder vergessen :x
Aber jetzt geht´s wieder los, mit so vielen lieben Leuten hier im Forum kann ja nix mehr schiefgehen! :)

Also dann, ich wünsch euch was!
Liebe Grüße und tìoraidh an-dràsda!

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Dez 20, 2005 7:44 pm

Sgoinneil! :) Fàilte an-seo, a Shusa!
Nach inntinneach sin - bha mise a' fuireach ann an Langenfeld 10 bliadhna :shock:
Dè bha thu a' dèanamh aig an oilthigh ann an Heidelberg, agus dè tha thu ag obair a-nis ann am Bochum?

Fragen über Fragen... hmm, ich hoffe, du verstehst sie ;)
Tìoraidh,
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Do Dez 22, 2005 12:32 pm

Bha thu a´fuireach ann an Langenfeld!? :o Càite? Cuin? Das ist ja wirklich witzig, die Welt ist ja so ein Dorf! Bha mise a´fuireach ann an Immigrath gus 1994 nuair a cheannaich sinn taigh agus rinn sinn imrich gu Monheim, aber ich bin dann trotzdem weiter in Langenfeld zur Schule gegangen (wie sagt man das denn in Gälisch? Im dicken SMO-Wörterbuch hab ich´s nicht gefunden, jedenfalls schienen mir weder lean, noch mair oder seas von den Übersetzungen her passend).
Uill, ann an Heidelberg, bha mi a´dèanamh eòlas-comainn agus eòlas-poileataics (ich analogisier mal :) ), agus bho àm gu àm rudaichean eile, mar eaconamas neo hindi, nuair a bha an dithis a´fas beagan ràsanach ;) aber am Ende war ich doch brav und hab meinen Magister fertig gemacht.
As-dèidh sin, theab mi ann an còs mòr, dubh dorch... dè nì mi leis mo Uni-Abschluss?? Ich glaub das geht auch jedem so, oder? Co-dhiù, rannsaich mi an lìon, is sgrìobh mi Bewerbungen, agus aig an oilthigh ann an Bochum, lorg mi proiseact inntineach mu Expatriates. Das hat dann auch zum Glück geklappt, und so bin ich jetzt seit Mitte Oktober am Institut für Arbeitswissenschaft an der Ruhr-Uni und bearbeite dieses Projekt mit dem feschen Namen "Expatriats - Lebensläufe und soziale Konstruktionen in transnationalen Kontexten".
Das macht auch total Spaß, tha sinn ag iarraidh lorg a-mach ciamar a atharraicheas am fèineachas is beachdan na expatriates (sin manaidsearan a tha ag obair ann an dùthaich eile airson 2 - 5 bliadhnaichean) air feadh na bliadhnaichean a tha iad thall-thairis, agus ciamar a beanas iad ri duigheadas anns a´chompanaidh aca is anns an "persönliches Umfeld" aca an dèidh an tilleadh.
Ich bin mal gespannt, wie das alles so wird...

Und Du? Ich hab so ein bisschen mitgekriegt, dass Du in Bonn studierst - was denn?
Is a fuireach ann an Wuppertal - a bheil sin fada, bahntechnisch gesehen? wie lange brauchst Du denn da, wenn Du zur Uni fährst? Ich hatte übrigens auch kurzfristig überlegt, ob ich nicht nach Wuppertal ziehen soll, nachdem ich gesehen hatte, dass der Wohnungsmarkt da ziemlich gut ist :) Aber dann hat mein Freund gemeckert, dass er nicht so weit zur Arbeit fahren wollte, ma tha, tha sinn a´fuireach ann an Essen a-nis :)

Ceart ma tha, feumaidh mi bisschen weiterarbeiten :)

Tìoraidh,
Susa

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Do Dez 22, 2005 4:00 pm

fàilte, a Shusa!
Tha Gàidhlig uabhasach math agad. Carson nach robh sinn eòlach ort roimhe? Tha do bheatha a' cluinntinn glè inntinneach gu dearbh. Tha mi toilichte gun do lorg thu sinn agus bhiodh e sgoinneil mòran a leughadh bhuat anns an àm ri teachd.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Gast

Beitragvon Gast » Do Dez 22, 2005 6:15 pm

Hallo,

dhìochuimhnich mi a radh mòran mòran taing airson ur fàilte cho laghach is tlusail - das ist echt schön und ich freu mich echt, dieses Forum gefunden zu haben. Bithidh mòran àm agam air feadh na laithean Nollaige airson leughadh die ganzen Beiträge hier agus ionnsachadh faclair ùra :)
Übrigens, wenn ich Fehler mache und Sachen viel zu holprig ausdrücke, korrigiert mich bitte - das wär prima!

Tìoraidh,
Susa

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Do Dez 22, 2005 6:55 pm

Wow, tha deagh Ghàidhlig agad gu dearbh! :)

Agus tha an saoghal beag, tha thu ceart. Bha mise a' fuireach faisg air Reusrath fad 's a bha mi anns an àrd-sgoil - chaidh mi dhan sgoil ann an Opladen, oir bha sin nas fhaisge oirnn na an sgoil ann an Langenfeld.
Ghluais mi gu Wuppertal nuair a thòisich mi aig an oilthigh an-seo, ach b' e co-dhùnadh dona a bh' ann, cha do chòrd an oilthigh rium. Ach chòrd am baile rium ceart gu leòr, agus bha mi ag obair an-seo beagan bhliadhnaichean.
Nuair a bha mi mu 26 a dh' aois, bha mi ag iarraidh dol dhan oilthigh a-rithist, bha mi airson rudeigin inntinneach le cànanan agus eachdraidh a dhèanamh. Dh' fheuch mi an oilthigh ann am Bochum (! ;) ) an toiseach, ach cha robh sin cho math, agus tha an slighe bho Wuppertal gu Bochum dìreach uabhasach (Überlandbus tro Hattingen, no an trèana gu Hagen agus trèana eile, agus tha sin gu math fada).
Bhitheadh mi an còmhnaidh a' coimhead air an làrach-lìn aig an oilthigh Bonn ge-tà, aig an Roinn Ceilteach (Keltologie) agus Arc-eòlach... (Archäologie). Ach bha mi a' smaoineachadh gum bitheadh Bonn ro fhada bho Wuppertal...
An uair sin ge-tà thòisich mi leis na cùrsaichean aig Mìcheal, agus chaidh mi a Bhonn turas gach seachdain agus fhuair mi a-mach nach robh e ro fhada idir. Cha robh e nas fhaide na Bochum. Agus mar sin, rinn mi co-dhùnadh agus thòisich mi aig an oilthigh ann am Bonn 'san fhoghar 2003. Tha mi anns an Roinn Ceilteach (Keltologie), an Roinn Lochlannach (Skandinavistik), Seann Eachdraidh / Arc-eòlas (Vor- und Frühgeschichte), agus an semester seo ghabh mi cànanachas "Innseach-Eòrpach" (Indogermanistik) mar chùspair eile. Tha mi glè thoilichte gu bheil mi ann.
Cha robh sinn ag iarraidh gluasad do Bhonn, oir tha flat snog againn an-seo agus tha mo chèile ag obair an-seo agus tha obair math agam ann am Wuppertal cuideachd. Agus chan eil am flat againn daor idir.
Thèid mi a Bhonn air an trèana, tha trèana a' dol dìreach a Bhonn, tro Köln, gach uair, agus tha e a' dol mu 70 mionaid. Gu fortanach tha mi a' fuireach gu math faisg air an stèisean, agus tha an oilthigh ann am Bonn faisg air an stèisean cuideachd. Glè fheumail. Tha an siubhal ceart gu leòr dhomh, bidh mi a' leughadh agus a' sgrìobhadh airson an oilthigh air an trèana.
Tha e coltach gu bheil an obair agad inntinneach gu dearbh! Tha mi eòlach air mòran daoine a tha a' dèanamh eòlas-comainn no eòlas-poileataics aig an oilthigh... Ged nach bhitheadh na cùspairean sin math air mo shon fhèin tha mi a' smaoineachadh gu bheil iad gu math inntinneach.

A-nis, sgrìobh mi cus ;) Tha mi an dòchas gum bi thu a' tuigsinn a h-uile rud.
A bheil thu ag iarraidh ceartachadh air do chuid Ghàidhlig? Feuchaidh mi sin, no is dòcha gum bi Mìcheal agus na daoine eile a' toirt taic dhut cuideachd.

Am bu toigh leat coinneachadh uaireigin, is dòcha? Bidh Janni (Slèite) agus mise a' coinneachadh ri chèile gu tric, agus dh' fheuch sinn rudeigin mar "Stammtisch" Gàidhlig cuideachd. Mar a chunnaic thu, tha tòrr daoine eile ann anns an sgìre againn, agus is dòcha gum bidh ùidh aca coinneachadh a-rithist a dh' aithghearr...
No an tig thu do chùrsa aig Mìcheal a-rithist an ath-bhliadhna?
Feumaidh tu an seòmar-chòmhraidh (Chat) againn fheuchainn cuideachd, leughaidh tu rudeigin mu dheidhinn àiteigin an-seo cuideachd.

Deagh dhùrachd! :)
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast