Klaus möchte latha math sagen

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
klausp62
Beiträge: 21
Registriert: Do Jul 20, 2006 4:36 pm
Wohnort: Neumünster,Ghearmailt

Beitragvon klausp62 » Do Jul 20, 2006 6:47 pm

So, hier bin ich wohl richtig, habe diese Seite beim stöbern im Netz gefunden.
ich Interessiere mich schon seit ein paar Jahren für die Schottische Geschichte, war auch schon 1mal dort, mit einem Kollegen eine Rundtour auf dem Motorrad, das war vor 3 Jahren, es war allerdings eher so eine Art Whisky Tour, hat mir nicht so gefallen.
Die Landschaft sowie auch die Menschen dort haben mir aber sehr gefallen.
Gaelische Musik habe ich dort auch zum ersten mal gehört und das ist mein Anlass diese Sprache verstehen zu wollen, ich finde es ist eine sehr schöne Sprache.
Es hat zwar etwas gedauert aber jetzt will ich dann doch mal damit anfangen, sonst wirds wohl nie was !
Desweiteren sei zu berichten das ich aus dem Norden komme, Schleswig-Holstein und hier Neumünster.
Arbeite in der Industrie als Kunststoffformgeber (mit 3 f ) wir stellen Oelkanister her , die dinger die ihr für Oelwechsel braucht.
Lebe mit meinen beiden Töchtern (18 und 16 ) allein zu dritt.
Die halten mich zwar für verrückt jetzt eine neue Sprache zu lernen aber das Spornt mich um so mehr an.
Das bin ich also ! sollten noch fragen sein dann fragt, ich tu es auch!!
Nachtrag: falls es Interessiert das bin ich auch: 174cm 64kg und Baujahr 1962
gruß und bis bald Klaus
Man muß viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.

stjarna*
Beiträge: 186
Registriert: Di Jun 29, 2004 2:28 pm
Wohnort: Hattingen

Beitragvon stjarna* » Do Jul 20, 2006 7:15 pm

Hallo :)
Fàilte an-seo -herzlichen willkommen hier :)
Keine Bange,wir sind hier alle ein wenig "verrückt" ;) Lass dich dadurch nicht abschrecken :D
Ansonsten mal viel Spaß hier im Forum und natürlich beim Lernen!! Und immer Fragen stellen,wenn du was nicht weißt oder nicht verstehst! :)

S*
** Strebe nach Wissen und sei es in China (Hadith) **

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Do Jul 20, 2006 8:24 pm

Hallo Klaus,

noch einmal herzlich Willkommen!

Wie stjarna schon schrieb, sind wir hier alle ein bißchen verrrückt. ;)

Aber ganz harmlos.

Ich habe übrigens im Januar angefangen gälisch zu lernen und bin auch Jahrgang 1962 und habe zwei Söhne (16 und 18 Jahre) alt. Die verstehen auch nicht so ganz, warum ich diese Sprache freiwillig und mit Spaß lerne.
Aber das macht mir nix.

Viel Spaß beim Lernen!
Wenn du Fragen hast, kannst du sie in diesem Forum stellen - aber am besten liest du dich erst mal ein wenig ein.



Bis denne

Caitrìona

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Do Jul 20, 2006 9:23 pm

Fàilte a-rithist - willkommen nochmal (habe schon in Allgemeines reingepostet)

Ich bin auch über die Musik zum Gälischen gekommen :D
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Fr Jul 21, 2006 3:45 am

Also um's gleich zusagen, du bist weder Verr"ckt noch G'spinnert noch ein hoffnungsloser Fall... obwohl ich zugeben muss dass man als nicht mehr Zwanzig und mit Beruf versehen so jungem Blut im Nachteil ist, aber das macht ja nix, denn uns treibt ja keiner!

Deshalb:

Fàilte ort!

klausp62
Beiträge: 21
Registriert: Do Jul 20, 2006 4:36 pm
Wohnort: Neumünster,Ghearmailt

Beitragvon klausp62 » Fr Jul 21, 2006 10:47 pm

Hallo a charaidean ?

Nun denn, habe in den letzten 24 stunden fast nur im Netz verbracht
(Urlaub), und nach einiger Zeit der überlegung mich dann doch dazu durchgerungen erstmal mein Englisch aufzubessern.
Latein wär auch nicht schlecht, hat hier vieleicht einer Zeit zu verschenken? ich bin der erste der hier schreit!!
Spaß beiseite, hab also erstmal Literatur geordert, das was hier so
gut bewertet wurde. Also sollte ich mal einige Tage hier nicht erscheinen,
könnt ihr sicher sein "Ich bin noch da" !!!

Wenn der Wind des Wandelns weht, bauen die einen Schutzmauern,
die anderen Windmühlen!!

Tioraidh an dràsda
Klaus
Man muß viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Di Jul 25, 2006 5:01 pm

Hi Klaus

Fàilte ort an seo bhuamsa cuideachd - Willkommen hier auch von mir.

Tha mo mhàthair a' fuireach ann an Schleswig-Holstein cuideachd, faisg air Husum - Meine Mutter wohnt auch in Schleswig-Holstein, in der Naehe von Husum.

Wenn du Fragen hast bezueglich Englisch, dann kann ich dir bestimmt helfen (uebersetzen und so).

Dùrachdan - Gruesse
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

klausp62
Beiträge: 21
Registriert: Do Jul 20, 2006 4:36 pm
Wohnort: Neumünster,Ghearmailt

Beitragvon klausp62 » Mi Jul 26, 2006 10:09 pm

Hallo Ùna,

danke fürs willkommen! werd mich bestimmt mal bei dir melden!
Troraidh an dràsda
Klaus
Man muß viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast