Geamradh in anim dom

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Geamradh
Beiträge: 1
Registriert: Fr Jul 28, 2006 6:03 am
Wohnort: München

Beitragvon Geamradh » Mo Jul 31, 2006 6:51 am

Hallo liebe Forenunser,

Leider ist es schwer mich "kurz" zu beschreiben. Deshalb ein paar Stichpunkte.

Beruf(e): Fischerin, Rettungssanitäterin, Dozentin für Notfallmedizin

Hobbies: Boote und Schiffe (egal ob große oder kleine), Geschichte - eigentlich in ihrer Gesamtheit. Aber am liebsten eben doch die Wikinger, Germanen und Kelten, Bogenschiessen, und dann noch Wandern, Lesen und Science Fiction.

Da ich es praktisch liebe bin ich als "Priesterin" und Bogenschützin auf Mittelaltermärkten zu finden und auch im Rollenspiel der Starfleet Germany. In beiden "Welten" verwende ich gleichfalls den Namen Geamradh.

Die Mythologie? Asathru ist meine Religion. Und wenn es um Odin, Thor, die Asen und die die große Mutter geht, bekommt man meine Klappe meist nicht einmal mit einem "medium Steak" geschlossen. *grins* (Was sonst meist gut funktioniert ;) ). Keine Bange, ich missioniere nicht.

Und wie bin ich auf Euch gekommen. Ich habe eine Möglichkeit Irish-Gälisch zu lernen gesucht und denke ihr seit eine gute Ergänzung. Ein paar Tipss habe ich schon gefunden.

Wer jetzt noch Fragen hat, einfach raus damit. Auf meiner HP steht ja auch noch einiges.

Liebe Grüße, Geamradh
null
Nobody is perfekt. But, i am NOT Nobody.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mo Jul 31, 2006 8:16 am

Fàilte chridheil ort an-seo, a Gheamhraidh (und in der Tat würde ich den Winter auch sehr sehr begrüßen :D ), du bist ja wirklich 'ne interessante Mischung.

Allerdings... wenn du eine der gälischen Sprachen lernen willst, musst du aufpassen, dass du sie nicht miteinander verwechselst. Deine Überschrift z.B. sieht irgendwie recht Altirisch aus ;) Irisch- und Schottisch-Gälisch sind natürlich beide aus dem mittelalterlichen Irisch entstanden, sie haben viele Gemeinsamkeiten, aber auch viele kleine feine Unterschiede. Als Anfänger sollte man sich da am besten für eine der Sprachen entscheiden und dann erst mal ein paar Jahre lang um die anderen einen großen Bogen machen. Sonst kommt man nämlich nur durcheinander.

Aber wie du sicher schon gesehen hast, haben wir hier ja auch eine Rubrik, in der man Fragen zu Irisch usw. stellen kann. Bloß ist die Mehrheit der Leute wegen Schottisch-Gälisch hier, und es sind nur ein oder zwei Leute hier, die Irisch können (ich z.B. lerne es eigentlich seit ein paar Jahren an der Uni, kann aber praktisch immer noch nicht viel). Aaaaber da fällt mir gerade ein, wir haben ja sogar mittlerweile einen irischen Muttersprachler (?) hier, den WupperGhael, wo ist er denn?

Wo lernst du denn Irisch? *neugier*
Viel Spaß auf dem Forum, und vielleicht überlegst du dir ja doch noch, zu Schottisch-Gälisch zu wechseln (nein, keine Angst, wir missionieren auch nicht :D ).
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mo Jul 31, 2006 8:35 am

Fàilte a Gheamhradh! :D

Wie Mona schon sagte, paß bloß auf, daß Du nicht im Sprachenwirrwarr landest, wenn Du mehr als eine Sprache auf einmal lernst. Ich selber halte mich strikt an Schottisch-Gälisch, von Irisch habe ich sowas von keine Ahnung...
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Di Aug 01, 2006 8:31 pm

Fàilte chridheil an seo, a Gheamhraidh,

du hast ja 'ne Menge interessanter Hobbies!
Vielleicht wechselst du ja doch noch zum Schottisch-Gälischen???
Auf jeden Fall sind die gälischen Sprachen sehr komplex, aber auch höchst interessant. Also viel Spaß mit deiner "Sprache"!

Le dùrachd

Caitrìona

WupperGhael
Beiträge: 24
Registriert: Mo Mai 22, 2006 2:30 pm
Wohnort: Wuppertal, NRW

Beitragvon WupperGhael » Fr Aug 04, 2006 8:50 pm


Aaaaber da fällt mir gerade ein, wir haben ja sogar mittlerweile einen irischen Muttersprachler (?) hier, den WupperGhael, wo ist er denn?


Ab und zu komme ich hier vorbei (um zu sehen ob es etwas Neues gibt) aber ich habe wirklich keinen Grund dazu denn es scheint mir dass niemand hier sich für Irisch(-Gälisch) interessiert (hier interessiert man sich nur für Schottisch-Gälisch). :?

A Mhona, chuir mé téacs chuig an uimhir fón póca a thug tú dom ach ní bhfuair mé aon fhreagra uait agus ansin chuir mé ríomhphost chugat ach ní bhfuair mé aon ríomhphost uait mar fhreagra. Shíl mé gurbh fhéidir go raibh tú ar saoire agus chinn mé ar cúpla seachtain a thabhairt duit le freagra a chur chugam ach ní bhfuair mé riamh aon scéal uait.

I ndeireadh na dála, shíl mé gur dócha nach raibh suim agat i dteagmháil a choinneáil liom a thuilleadh nó i gcomhrá i nGaeilge a dhéanamh. :?
Grammatik-und Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen; Deutsch ist nicht meine Muttersprache.

Is é "schehmes ag yahoo ponc de" an seoladh ríomphoist agam ach níl mé ag iarraidh é a chur ar an bhfóram go poiblí mar níl mé ag iarraidh slám mór 'spam', srl. a fháil, má thuigeann sibh libh mé. ;)

Sleite
Beiträge: 1685
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Fr Aug 04, 2006 9:07 pm

Hmmmm, das klingt in meinen Ohren ziemlich vorwurfsvoll. Ich interessiere mich sehr wohl für Irisch, aber lernen will ichs nicht. Naja, wollen schon, aber ich habe momentan Dinge, die mich mehr intressieren. Ich denke, die meisten hier sind beschäftigt genug, erstmal schottisches Gälisch zu lernen. Das hier ist nunmal ein schottisch-gälisches Forum, die irische Ecke läuft so mit, aber da dies ja ein Forum ist, ist die irische Ecke (genau wie der schottische Rest) von den Beiträgen der Interessenten abhängig. Wuppergael, von Mona wirst du sicher in allen Ecken immer eine Antwort bekommen, also schau doch ruhig ab und zu vorbei.

Slàn leat

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Fr Aug 04, 2006 9:29 pm

WupperGhael,
bha mi gu math trang aig an oilthigh aig deireadh an semester, agus an uair sin bha mi ann an Alba, agus a-nis tha mi gu math trang leis an obair, airson airgead fhaighinn a-rithist.
Tha ùidh agam ann an Gàidhlig na h-Èirinn gun teagamh, feumaidh mi ionnsachadh co-dhiù aig an oilthigh, agus tha mi ag iarraidh a bruidhinn, agus bu toigh leam coinneachadh riut. Tha mi duilich nach do chuir mi freagairt thugad gu ruige seo, tha mi rud beag slaodach le rudan mar sin uaireannan.
Cluinnidh tu bhuam a dh' aithghearr, nuair a tha beagan fhois agam a-rithist.
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Fr Aug 04, 2006 9:30 pm

a chara,
hatte dich gebeten, dich mal bei mir zu melden <a href="mailto:info@schottisch-gaelisch.de">info@schottisch-gaelisch.de</a>. Leider hast du es nicht getan.


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

WupperGhael
Beiträge: 24
Registriert: Mo Mai 22, 2006 2:30 pm
Wohnort: Wuppertal, NRW

Beitragvon WupperGhael » Mi Aug 16, 2006 3:59 pm

Ich war in London und in Wales für eine Woche und konnte bis jetzt nicht antworten.



Hmmmm, das klingt in meinen Ohren ziemlich vorwurfsvoll.
<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>

Es war wirklich nicht so vorwurfsvoll wie es vielleicht klang (ausser was in Irisch geschrieben wurde).

<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>
Das hier ist nunmal ein schottisch-gälisches Forum
<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>

Genau. Deshalb habe ich geschrieben was ich geschrieben habe und deshalb kann ich nicht zwanglsläufig erwarten, hier Leute kennenzulernen, die Irisch können.


WupperGhael,
bha mi gu math trang aig an oilthigh aig deireadh an semester, agus an uair sin bha mi ann an Alba, agus a-nis tha mi gu math trang leis an obair, airson airgead fhaighinn a-rithist.
<hr></blockquote></p>

Tuigim. Ná bí buartha, a mhacaoimh mná. Nach minic a bhím féin amhlaidh.

<hr></blockquote></p>
Tha mi duilich nach do chuir mi freagairt thugad gu ruige seo, tha mi rud beag slaodach le rudan mar sin uaireannan.
<hr></blockquote></p>

Tá tú i gceart - an ‚Chaotentum’ bin ich sehr gewöhnt; ich komme aus einem Land voller Chaoten (und ich selber bin ein Chaote).

A Mhìcheail, a chara,

wenn du mich gebeten hast bei dir zu melden habe ich das nicht gesehen. Das tue ich bald.
Grammatik-und Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen; Deutsch ist nicht meine Muttersprache.



Is é "schehmes ag yahoo ponc de" an seoladh ríomphoist agam ach níl mé ag iarraidh é a chur ar an bhfóram go poiblí mar níl mé ag iarraidh slám mór 'spam', srl. a fháil, má thuigeann sibh libh mé. ;)

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Mi Aug 16, 2006 6:21 pm

Mona hat irgendwo gesagt, wenn man was von Holländisch hören willst dann geht man nicht auf ein Deutsche-Sprache Forum. Nun ist zwar das Irische dem Schottischen Gälischen schon näher als das Holländische dem Deutschen aber irgendwie ist es schon richtig.

In meinem Falle muss ich sagen, dass ich mit dem schottischen gälischen zuhauf beschäftigt bin, da ich wie so mancher hier sowieso täglich zwei Sprachen handeln muss.

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Mi Aug 16, 2006 7:21 pm

@ WupperGhael

ich interessiere mich auch für Irland und irisch-gälisch.

Aber im Moment lerne ich schottisch-gälisch; da ist für eine weitere

und dazu noch so ähnliche Sprache einfach kein Raum ;)



Le deagh dhùrachdan

Caitrìona

WupperGhael
Beiträge: 24
Registriert: Mo Mai 22, 2006 2:30 pm
Wohnort: Wuppertal, NRW

Beitragvon WupperGhael » Mi Aug 16, 2006 7:24 pm

Mona hat irgendwo gesagt, wenn man was von Holländisch hören willst dann geht man nicht auf ein Deutsche-Sprache Forum.

Genau. Selbstverständlich. Ich stimme dazu. Mona hat gefragt „ (der WupperGhael) wo ist er denn?“ und ich habe erklärt (oder habe versucht zu erklären) warum ich seit einiger Zeit hierher nicht gekommen bin (i.e. es ist ein Schottisch-Gälisches Forum und kein Irisch-Gälisches Forum. Fast alle die hier kommen, kommen um Schottisch-Gälisch zu lernen. Natürlich. Die meisten hier haben keine Zeit Irisch zu lernen oder interessieren sich nicht dafür. Kein Problem. Deshalb komme ich nicht oft zu diesem Forum.

Nun ist zwar das Irische dem Schottischen Gälischen schon näher als das Holländische dem Deutschen aber irgendwie ist es schon richtig.

Ich bin nicht sicher ob das Irische dem Schottischen Gälischen oder das Deutsche dem Holländischen näher ist aber die beiden Paare sind einen anderen ähnlich.

Holländisch - Schottisch-Gälisch (die beiden haben ungewöhnlichen Vokale und Konsonanten)

Deutsch – Irisch-Gälisch


In meinem Falle muss ich sagen, dass ich mit dem schottischen gälischen zuhauf beschäftigt bin, da ich wie so mancher hier sowieso täglich zwei Sprachen handeln muss.

Ich muss drei Sprachen auch täglich benutzen (Deutsch, Irisch, Englisch). Wenn ich mehr freie Zeit hätte würde ich Schottisch-Gälisch besser lernen. Ich möchte auch Waliesich lernen (ich finde die deutsche Sprache verdammt schwierig und sie gibt mir fast jeden Tag Kopfschmerzen).


[
Grammatik-und Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen; Deutsch ist nicht meine Muttersprache.



Is é "schehmes ag yahoo ponc de" an seoladh ríomphoist agam ach níl mé ag iarraidh é a chur ar an bhfóram go poiblí mar níl mé ag iarraidh slám mór 'spam', srl. a fháil, má thuigeann sibh libh mé. ;)

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Aug 16, 2006 8:08 pm

Kopfschmerzen? :D Das kann ich gut verstehen, Deutsch ist wirklich eine ziemlich merkwürdige Sprache, und gar nicht so einfach zu lernen. Ich finde aber, dass dein Deutsch schon super ist, ich wünschte, ich könnte so gut Irisch!
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Do Aug 17, 2006 12:56 pm

Und ICH wünschte, ich könnte IRGENDeine andere Sprache so gut wie Du Deutsch.... *schnüff* :(

Ulli :P
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast