Halò, feasgar math!

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mi Jan 10, 2007 10:03 am

Tippfuhler, Du meinst wohl labialer Konsonant ;)

Mise ist die betone Form von mi. Man benutzt das auch kontrastiv, oder manchmal wenn man die Person wechselt.

Is mise nct = Ich bin nct (und eben nicht jemand anders).

Tha mi a' fuireach ann an X - ich wohne in X

Tha mise a' fuireach ann an Y - ich wohne in y (und nicht in X).

Ein paar Beispiele:

Tha thusa a' fuireach ann am Berlin, agus tha mise a' fuireach ann an Hamburg.

Càite a bheil thu a' fuireach?
- Tha mi a' fuireach ann an Hamburg.
- Glè mhath! Tha mise a' fuireach ann am Berlin.

A bheil thu a' fuireach ann an Hamburg?
- Tha, tha mi a' fuireach ann an Hamburg. Oder:
- Chan eil, tha mi a' fuireach ann am Berlin.

Tha mi a' fuireach ann an Hamburg. Càite a bheil thusa a' fuireach?
- Tha mi a' fuireach ann an Hamburg cuideachd. (cuideachd = auch). Oder:
- Chan eil, tha mi/mise a fuireach ann am Berlin. (je nachdem, ob Du es betonen willst)
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Sleite
Beiträge: 1693
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Mi Jan 10, 2007 1:59 pm

Duilich, Bha mi a' ciallachadh Konsonant.
Tut mir leid, natuerlich meinte ich Konsonant

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Mi Jan 10, 2007 7:20 pm


Tha mi a' fuireach ann an X - ich wohne in X

Tha mise a' fuireach ann an Y - ich wohne in y (und nicht in X).


Nur eine kleine Haarspalterei...

das würde man anders sagen:

S' ann an Y a tha mise a' fuireach. Wenn du das X betonen willst, schiebt mans nach vorne.

Die Betonung von NCT's Beispiel ist auf die Person, nicht den Ort.
Tha mise a'fuireach ann an Y - ich wohne in y (und nicht du).

Woher kommt das? Auch wenn's nicht immer hört hat der Gälische Sprachgesang wenig Platz für Betonungen. Daher stellt man wichtige Sachen nach vorne oder hängt so ein Anhängsal dran.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Jan 10, 2007 8:24 pm

Jetzt bringt die arme Rhianna doch nicht völlig durcheinander! ;)
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Rhianna
Beiträge: 6
Registriert: Do Jan 04, 2007 11:28 pm
Wohnort: Berlin

Beitragvon Rhianna » Mi Jan 10, 2007 10:09 pm

Hàlo, tapadh leibh für die zahlreichen Antworten.

Zuerst war ich wirklich ein bisschen verwirrt. Aber beim zweiten Mal lesen, hab ich es verstanden.

Hab jetzt auch die Seite im Kauderwelsch gefunden, die persönliche Fürwörter behandelt (das kommt davon, wenn man gleich in der Mitte des Buches anfangen muss :D ).

Ciamar a tha sibh? Tha mi an dòchas gu math sibh.
Duilich, wenn ich totalen nonsense geschrieben hab.
Wollte sagen: ich hoffe, es geht euch gut.

Rhianna

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mi Jan 10, 2007 11:43 pm

Fehlt nur ein Verb und ein paar Wörter umdrehen:

Tha mi an dòchas gu bheil sibh gu math.

bheil/eil ist die abhängige Form von tha, die benutzt man in Nebensätzen und so.

Tha mi gu math, tapadh leat. Ciamar a tha thu fhèin? (fhèin = selbst)
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Chris
Beiträge: 60
Registriert: So Jan 07, 2007 1:11 am
Wohnort: Soest

Beitragvon Chris » Do Jan 11, 2007 3:41 pm

Latha math a Rhianna.
Guten Tag Rhianna

Tha gu math, tapadh leat. Ciamar a tha thu an-diugh?
Mir geht's gut, danke. Wie geht es Dir heute?

'S e Crìsdean an t-ainm a th' orm. Tha mi a 'fuireach ann an Soest.
Ich heiße Christian. Ich wohne in Soest.

Ciamar a channas mi 25 'sa Ghàidhlig agus dass ich erst seit heute ein Buch habe?

Beannachd leibh!

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Do Jan 11, 2007 5:10 pm

25 ist coig air fhichead = fünf über 20.

25 Bücher sind coig leabhraichean air fhichead.

Zahlen sind am Anfang leider nicht ganz so einfach :(


Das mit dem Buch würde ich vielleicht so sagen:

Cha d' fhuair mi leabhar ach an-diugh.

Wörtlich: Ich habe kein Buch bekommen aber/außer heute.

Ist ein bischen kompliziert für den Anfang mit Vergangenheit und unregelmäßigem Verb. :shock:
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Chris
Beiträge: 60
Registriert: So Jan 07, 2007 1:11 am
Wohnort: Soest

Beitragvon Chris » Do Jan 11, 2007 6:05 pm

Tapadh leat a Noclockthing.

Ist also wie im Dänischen fem og tyve. Ich probier die Zahlen später. Will mich langsam rantasten.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Do Jan 11, 2007 11:03 pm

Genau, nur nicht so schwer wie im Dänischen. Ich finde halb 4*20 für 70 da schon ziemlich schwer zu merken :D

Dafür gibts dann andere kleine Nettigkeiten zum piesacken... :P
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Chris
Beiträge: 60
Registriert: So Jan 07, 2007 1:11 am
Wohnort: Soest

Beitragvon Chris » Fr Jan 12, 2007 12:18 am


Genau, nur nicht so schwer wie im Dänischen. Ich finde halb 4*20 für 70 da schon ziemlich schwer zu merken :D

Dafür gibts dann andere kleine Nettigkeiten zum piesacken... :P


Ich hab mich in 4 Wochen Dänemarkpraktikum dran gewöhnt :) War ja genug Einkaufen und so 8-)


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste