Hi zusammen

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » Fr Jun 15, 2007 9:38 am

hi leute
so dann will ich mich auch mal "richtig" vorstellen
ich heiß in wirklichkeit Fritze (ok Friedrich, aber ersteres ist mir lieber)
aufs forum bin ich gekommen, weil ich namen fuer meine rp charas gesucht hab^^
ansonsten bin ich auch ein ziemlicher schottland fan - war aber leider erst einmal da :-(
joar das wars erstmal

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Sa Jun 16, 2007 2:25 pm

Willkommen Fritze! Nicht böse sein, aber einen Mann habe ich hinter den Screennamen Asante nicht erwartet... hehe, gute Tarnung.

Aber vielleicht habe ich halt so gar keine Ahnung. :D

Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » So Jun 17, 2007 6:17 pm

mhm... ich finde Asante passt eher zu nem Mann, aber das liegt wahrscheinlich daran, das ich es gewohnt bin mich im netz damit auszugeben ;)
bin uebrigens durch koenig der loewen dadrauf gekommen. da sagt ja der affenschamane asante sana matsch banana oder so. den genauen wortlaut weiß ich jetzt grad leider nicht mehr.

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Mo Jun 25, 2007 3:25 pm

Asante what? Haha


Asante sana
squash banana
mewe ngyu
mimi hapana

Swaheli... mewe nguy bezieht sich auf den roten Lehm der Rafiki dem kleinen Löwen auf dem Kopf schmiert.

kleine Varationen dazu, zum Beispiel einen Singsang aus Kenia:

Asante sana
squash banana
We we nugu
mi mi apana
In diesem Fall wird aus den letzten beiden Zeilen, du bist ein Pavian und ich nicht.



Asante heisst Danke, Asante sana Danke sehr. ;)

Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » Fr Okt 26, 2007 2:28 pm

das is ja interessant xD
hab im film den wortlaut nich verstanden, is ja aber gut zu wissen, dass das danke heißt.

und ein bisschen mehr uebr mich:

Tha mi a'fuireach ann am Heppen/ann an NordrheinWestfalen.
Ich wohne in Heppen/NRW (wieso heißt es vor Heppen am , und vor NRW an ?)
Tha mi seachd bliana air dheich a adh' aois.
Ich bin 17 Jahre alt
'S e sgoileara th' annam.
Ich bin Schüler (wieso wird hier für das Ich bin nicht auch Tha mi benutzt?)

Itealaidh Èirinn as t-samhregh
Im Sommer fliegen wir nach Irland
ist der letzte Satz so richtig?

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Do Nov 01, 2007 11:48 am

Daumenregel: 'S e... für Hauptwörter, Tha mi/thu/e... für Adjektive
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » Do Nov 15, 2007 4:25 pm

okay danke!

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Fr Nov 16, 2007 1:31 pm

'S e do bheatha :D
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » So Nov 25, 2007 10:15 pm

heißt das auf deutsch
ich bin dein leben?

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » So Nov 25, 2007 10:33 pm

Nein, das entspricht dem deutschen "keine Ursache" o.ä., also was man als Erwiderung auf einen Dank sagt.
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast