Huhu ihr lieben

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Thali
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 12, 2008 4:05 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » Di Feb 12, 2008 4:42 pm

Latha math! (und damit bin ich auch schon fast am ende mit meinem Latein bzw. Gälisch :D )

Ich bin 19 und komme aus Kiel, ich habe eigentlich nichts mit gälisch am hut....

Ich lese gerne Romane, auch wo es um die Highlands und so geht. so bin ich auch des öfteren über die gälische sprache gestolpert, und wollte eigentlich nur wissen wie man diese zungenbrecher auspricht.
dann wurde die sprache aber zu interessant und ich möchte sie jetzt gerne lernen. Bin auch schon fleißig dabei^^

Ich bin froh hier gelandet zu sein, hier scheinen alle sehr nett zu sein :)

Slàn le! :P

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Di Feb 12, 2008 9:08 pm

Halò a Thali agus fàilte an-seo!
Hallo Thali und willkommen hier!

Wenn du gälisch lernen willst, bist du hier richtig, um dich mit anderen
Lernern oder Gälischsprechern auszutauschen und/oder deine ersten gälischen Gehversuche auszuprobieren.
Hast du bestimmte Bücher oder Internetseiten mit denen du lernst?

Dùrachdan
Grüße

Caitriona

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Feb 12, 2008 10:42 pm

Hallo Thali, natürlich sind wir alle nett :D

Fàilte chridheil ort an-seo, herzlich willkommen hier, und mach's dir gemütlich. Schon die Tips für Anfänger gesehen?
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Thali
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 12, 2008 4:05 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » Di Feb 12, 2008 11:44 pm

vielen Dank für die Nette Begrüßung!

Ich habe mich schon etwas mit http://www.hp.europe.de/kd-europtravel/gaelic/gaelic0.htm dieser Seite auseinaner gesetzt, die habe ich gestern gefunden und mich ohne zu zögern gleich ans Büffeln gemacht ^^

Ich hoffe es ist alles richtig, was dort steht...

Kann es sein, dass Gälisch etwas ähnlichkeit mit Russisch hat?
ist mir nur so aufgefallen.

Ich bin eigentlich jemand der allein lernt. Englisch kann ich eigentlich problemlos schreiben, aber mit dem Sprechen haperts ganz schön. Ich habe schon bei den ersten gälischen Worten gesehen, dass ich da allein nicht sehr weit kommen werde... da finde ich diese Lernseite sehr schön, wo man sich das anhören kann (Ich glaube das war sogar bei den Tipps für Anfänger). Aber ich weiß nicht womit man die Dateien abspielen kann :?

VLG

EDIT: Wie lernt man es dieses "R" zu rollen? ich spreche hochdeutsch (wie wohl die meisten :P ) und kann nur das englische "R", z.b. das russische oder polnische "R" kann ich nur imitieren, aber das scheint mit ein bisschen zu viel des guten.

danke für alle tipps^^

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Feb 13, 2008 1:10 am

Die von dir erwähnte Seite da würde ich ganz schnell vergessen, die hat einige sehr merkwürdige Fehler (vor allem wurde der Besitzer der Seite schon mehrfach drauf hingewiesen, scheint ihn aber nicht zu interessieren).

Guck dir lieber mal die Sachen an, die bei den Anfängertips verlinkt sind. Eigentlich müsste sich automatisch bei dir ein Programm öffnen, um die Sounddateien abzuspielen... ansonsten mal Info dazu durchlesen.

Was die "R" betrifft - davon gibt's verschiedene im Gälischen, die auch teilweise bedeutungsunterscheidend sind, www.akerbeltz.org hat sehr gute Erklärungen und Sounddateien dazu.

Mit Russisch sehe ich eigentlich nicht so viel Ähnlichkeit. Viele Leute meinen, dass Gälisch wie Arabisch klingt, wegen der "ch" und "r"...
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Isbeal
Beiträge: 986
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Beitragvon Isbeal » Mi Feb 13, 2008 1:17 am

Halò, Thali.

Fàilte chridheil ort auch von mir! :)

Schau dir diese Seite an:

http://www.schottisch-gaelisch.de/phpBB2/viewtopic.php?t=649

Mona hat alles Wichtiges für Anfänger schön zusammengestellt.

Die BBC Seite, Beag air Bheag, ist besonders schön für Anfanger, weil man die Ausprache immer als Audioclip hat (Realplayer oder Ähnliches dürfte automatisch anspringen, kein Zusatzdownload notwendig in der Regel) - für einzelne Wörter und auch für die Dialoge.

Probiere es aus.

Die Seite, die du gefunden hast, ist sicher auch nützlich als Überblick, scheint aber etwas veraltet in bestimmten Schreib- und Ausdrücksweisen u.ä. zu sein.

Und das kleine Kauderwelsch-Buch (Band 172) von unserem Forumsleiter Michael ist auch extrem nützlich (auch erhältlich mit CD). Und natürlich seine Wochenendkurse in Bonn für Anfänger...


Aber eins nach dem anderen - nur nicht zu viel auf einmal! ;)

Oidhche mhath! :)

Thali
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 12, 2008 4:05 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » Mi Feb 13, 2008 1:26 am

huhu^^

ich war auf dieser Anfänger Seite, ich finde die idee und auch alles sehr schön, aber wenn ich draufklicke kommt nur ein download, den kann ich aber nicht mit dem windows media-player abspielen. mach ich da etwas falsch?

vielen dank für die Tipps^^

Isbeal
Beiträge: 986
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Beitragvon Isbeal » Mi Feb 13, 2008 2:09 am

Bei mir spielt alles auf Realplayer - das müsstest du evtl. extra downloaden, wenn nicht schon bei dir vorhanden. Ist kostenlos und absolut standard - keine Angst!

http://www.download-free-players.com/index.php?ref=GA_DFPs_RP_0041_05&gclid=CNjBnojvv5ECFRaHMAodvTEg

OQ

Bleib bei der BASIC-Version (ganz links)! Absolut frei!

Ist extrem nützlich, da viele Sprach-und Musikseiten nur Real benutzen, nicht Windows Media.

(Ich kriege den Link nicht ganz hin, die Buchstaben OQ zum Schluss gehören auch dazu; im Zweifelsfall 'Download Realplayer' googeln.)

Thali
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 12, 2008 4:05 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » Mi Feb 13, 2008 2:16 am

Tha sin gasda, habs gefunden!



Tapadh leat! :D

Thali
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 12, 2008 4:05 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » Mi Feb 13, 2008 3:05 am

es funktioniert!!

Die Musik ist ja schöön! *schwärm*

Danke Danke Danke!!!!

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Feb 13, 2008 9:49 am

Die ganze Webseite vom gälischen Radio ist sehr nützlich, natürlich für den Anfang erst mal "Beag air bheag", später kannst du dann in "An litir bheag" reinhören, das ist ein Brief für Lerner, der einmal wöchentlich kommt, sowohl zum Lesen als auch zum Hören.
Du kannst aber, wenn du Zeit hast, auch einfach mal das normale Radioprogramm nebenbei laufen lassen, es gibt einige Sendungen mit viel Musik und zwischendurch wird eben Gälisch geredet. Da kann man sich auch einfach mal ein bisschen berieseln lassen... ;)
Ach ja, Mìcheal hat dazu sowieso schon mal einige Infos geschrieben, schau doch mal hier http://schottisch-gaelisch.de/ -> Gälisches Radio, da gibt es auch technische Erklärungen und einige Empfehlungen zu einzelnen Sendungen.
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Thali
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 12, 2008 4:05 pm
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » Mi Feb 13, 2008 1:19 pm

Dankeschön.

ich hab das jetzt erstmal so gemacht, dass ich mir ein paar langsame lieder angehört und mit gelesen habe. damit ich mal einen einblick bekomme wie das ausgeprochen wird.

Wenn das richtig ist was ich gemacht habe, dann funktioniert das sehr gut, ich kann schon einige worter ganz passabel aussprechen^^

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mi Feb 13, 2008 10:23 pm

Fàilte an seo bhuam-sa cuideachd!
Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Sprechen lernst du am besten im Kurs:

www.schottisch-gaelisch.de


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Do Feb 14, 2008 11:49 am

Halò agus fàilte ort!
Hallo und willkommen
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Do Feb 14, 2008 12:17 pm

Fàilte chrìdheil ort! Nach math gu bheil thu an seo cudieachd!
Herzlich Willkommen. Schoen, dass du auch hier bist.

Tha na cùrsaichean aig Schottisch-Gaelisch.de glè mhath
Die Kurse von ... sind sehr gut.

Cùm ort!
Mach weiter!

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast