Gälisch in Dresden?????

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Livia
Beiträge: 151
Registriert: Mo Feb 18, 2008 9:06 am
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitragvon Livia » Mo Feb 18, 2008 9:23 am

Halò, ich fühl mich hier in Dresden ein bisschen allein mit der gälischen Sprache und bin froh, auf diese Seite gesoßen zu sein. Ich hab einen starken Bezug (schon immer gehabt) zu den britischen Inseln und vor allem der schottischen und irischen Geschichte. Sprachen im Allgemeinen interessieren mich von klein auf, und Gälisch im Besonderen..., dann auch die Musik, Tänze, Lieder, die Harfe (die ich spielen lernen möchte). Allerdings kenne ich in DD niemanden, der das auch so sieht! Ist jemand von euch aus der Umgebung?

Es grüßt Livia

Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast