Hallo an Alle

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Susan0402
Beiträge: 1
Registriert: Mi Dez 19, 2018 8:13 am

Hallo an Alle

Beitragvon Susan0402 » Mi Dez 19, 2018 8:25 am

Hallo,

ich heiße Susan und bin 36 und ich habe mich dazu entschieden jetzt Gälisch zu lernen. Ich bin eigentlich nur durch die Serie Outlander auf die Sprache aufmerksam geworden. Ich weiss ganz schön kitschig. Aber sie (die gälische Sprache) hat mich gleich fasziniert. Genauso wie Schottland und ihre Geschichte.
Also dachte ich mir, ich such mir was und fange an gälisch zu lernen. Aber so einfach ist das gar nicht. Wo fange ich an? Vielleicht finde ich ja bei euch Hilfe.

Liebe Grüße

Susan

Sleite
Beiträge: 1734
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Hallo an Alle

Beitragvon Sleite » Di Jan 15, 2019 12:02 pm

Hallo Susan

Entschuldige bitte dass dir so lange niemand geantwortet hat. Ich war in Urlaub und habe gar nicht ins Forum geschaut, und die andere waren wohl auch beschaeftigt. Jedenfalls ist es schoen dass du uns gefunden hast und Gaelisch lernen willst.

Am besten schaust du dich hier einbisschen um, denn es gibt schon einige Beitraege zum Thema "wie faengt man an". Es gibt einiges im Internet, aber persoenlich muss ich sagen dass ein Kurs das beste ist. Ich selber hab alleine angefangen und direkt nach einer Lektion aufgegeben. Als ich dann erstmal einen Kurs gemacht hab, fand ich es wesentlich leichter im Selbststudium weiterzulernen, weil ich schonmal die Grundlagen hatte. Besonders die aussprache ist am Anfang etwas gewoehnungsbeduerftig, aber stellt sich dann spaeter als sehr logisch heraus.
Ich finde das Lehrbuch von Michael Klevenhaus das beste und da gibt es auch eine CD dazu. Und dann kannst du hier gleich alles ausprobieren und ueben.

Viel Spass beim Lernen. Hoffentlich sehen wir dich bald wieder.

Dùrachdan
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast