Latha math

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Seodag
Beiträge: 3
Registriert: Mi Jan 19, 2011 1:31 pm
Wohnort: Rüsselsheim

Latha math

Beitragvon Seodag » Mi Jan 19, 2011 1:51 pm

Hallo zusammen.

Mein Name ist Niggy, ich bin 39 Jahre alt und komme aus Rüsselsheim.

Seit Jahren schon fasziniert mich alles Schottische. Ob es die Musik ist, die Landschaft, die Kultur, die Geschichte oder auch die Mythen und Legenden. Und genauso fasziniert mich seit Jahren schon die Sprache. Aber wie das immer so ist, man findet etwas schön und denkt sich "Das würd ich gern lernen" und dann sind immer mal wieder andere Dinge wichtiger.

Vor 3 Wochen hat mir dann jetzt mein Freund den Kauderwelsch-Trainer Schottisch-Gälisch mit CD geschenkt. Ich war happy. Und um es gleich noch besser zu machen hat er sich auch einen zugelegt und nun lernen wir seit 3 Wochen ernsthaft gälisch. Zusammen macht das auch einen Riesenspass.

Um jetzt ein bischen besser ins Schreibverständnis reinzukommen dachte ich so ein Forum mit dem geschriebenen Wort und Leuten, die was wissen wäre genau das Richtige. Allerdings musste ich beim lesen im Forum feststellen, dass ich ja nun wirklich noch rein gar nichts verstehe. :-(

Also habt Geduld mit mir wenn ich mich gar so blöd anstelle :-(

Fàilte
Niggy

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Latha math

Beitragvon Anna » Mo Jan 24, 2011 3:38 pm

Hàlo is fàilte ort.

Hallo und willkommen.

Ich bin auch noch nicht lang dabei und du kannst mir im "blöd anstellen" gerne Gesellschaft leisten. Nein, Spaß beiseite.
Hier sind ein paar Profis unterwegs, die nach den ganzen Jahren dankenswerterweise immer wieder und immernoch ein Ohr für uns Anfänger haben. Also starte einfach in Halb Gälisch halb Deutsch und es wird schon werden. Empfehlen kann ich - wie hier vermutlich alle anderen aus Erfahrung ebenfalls- das Lehrbuch der Schottisch-gälischen Sprache von M. Klevenhaus, der auch das Bord hier initiiert hat. Das vermittelt fundiertes Wissen, und bringt auf lange Sicht gesehen richtig viel. Außerdem macht es richtig Spaß. Und den wünsch ich Dir jetzt auch...

Tìoraidh an-dràsta

Anna
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Sleite
Beiträge: 1685
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Latha math

Beitragvon Sleite » Mo Jan 24, 2011 10:24 pm

Fàilte, Niggy!
Ciamar a tha thu?

Fang einfach an! Wir helfen gerne weiter, und an uns kannst du einfach alles ausprobieren was aussieht wie Gälisch. Fang am besten ganz klein an und dann riskierst du mal was größeres.

Zum Beispiel so:

Feasgar math. Is mise Janni. Tha mi à Bergisch Gladbach agus tha mi a' fuireach anns an Eilean Sgitheanach. Tha mi gu math, ach tha mi fuar. Tha i fuar san Eilean Sgitheanach. A bheil i fuar anns a' Ghearmailt?

Versuch doch mal ob du rauskriegst, was das alles so heißt und dann kannst du es ja mal selbst probieren, auch wenn es nur ein Satz ist.

Tioraidh an-dràsta

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Seodag
Beiträge: 3
Registriert: Mi Jan 19, 2011 1:31 pm
Wohnort: Rüsselsheim

Re: Latha math

Beitragvon Seodag » Mo Jan 24, 2011 11:41 pm

Mòran Taing für die liebe Begrüßung Euch beiden.

Anna, das Lehrbuch der Schottisch-gälischen Sprache steht auf dem Plan sobald wir den Kauderwelsch Trainer durch haben. An manchen Tagen denk ich "Wow, ich kann ja schon echt viel" und an anderen Tagen (wenn ich ein neues Kapitel beginne) denke ich "Verdammt, das lern ich nie". Aber dann geht es doch irgendwie.

Slèite, tha gu math, tapadh leat. Tha mi a`tuigsinn was Du geschrieben hast. Jedenfalls denke ich, dass es so ist:

Guten Abend. Ich bin Janni. Ich bin aus Bergisch-Gladbach und ich wohne auf der Insel Skye. Es geht mir gut aber mir ist kalt. Es ist kalt auf der Insel Skye. Ist es kalt in Deutschland?

Tha i brèagha an-diugh a Rüsselsheim ich kenne die Vergangenheitsform nicht :-(

Tha mi anns an Eilean Sgitheanach anns an t-Ògmhios. Tha mi an Alba das erste Mal. Ich freu mich schon wie verrückt.

Oidhche mhath
Niggy

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Latha math

Beitragvon Micheal » Di Jan 25, 2011 6:36 pm

Fàilte bhuamsa cuideachd.
Herzlich Willkommen auch von mir.


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Sleite
Beiträge: 1685
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Latha math

Beitragvon Sleite » Di Jan 25, 2011 8:28 pm

Feasgar math Niggy.
Nach math a rinn thu! Das hast du sehr gut gemacht!
Für die Vergangenheitsform kannst du einfach tha durch bha ersetzen (fürs erste), und für die Zukunft bidh.

Tha mi gu math an-diugh. Bha mi glè thrang aig an obair. Ach tha an obair sgoinneil. Tha mi ag obair aig Sabhal Mòr Ostaig. Càit a bheil thu fhèin ag obair?
Chan eil i cho fuar anns an eilean an-diugh ach bha i fliuch!
Bidh mi ann an Nirribhidh anns an Òg-mhìos agus is dòcha gum bi mi anns an Fhraing anns an t-Sultain.

Cùm ort! weiter so!

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Seodag
Beiträge: 3
Registriert: Mi Jan 19, 2011 1:31 pm
Wohnort: Rüsselsheim

Re: Latha math

Beitragvon Seodag » Mi Jan 26, 2011 12:26 am

Mòran Taing Micheal :-)
Sleite hat geschrieben:Feasgar math Niggy.
Nach math a rinn thu! Das hast du sehr gut gemacht!
Für die Vergangenheitsform kannst du einfach tha durch bha ersetzen (fürs erste), und für die Zukunft bidh.

Tapadh leat!
Sleite hat geschrieben:Tha mi gu math an-diugh. Bha mi glè thrang aig an obair. Ach tha an obair sgoinneil. Tha mi ag obair aig Sabhal Mòr Ostaig. Càit a bheil thu fhèin ag obair?
Chan eil i cho fuar anns an eilean an-diugh ach bha i fliuch!
Bidh mi ann an Nirribhidh anns an Òg-mhìos agus is dòcha gum bi mi anns an Fhraing anns an t-Sultain.

O mo chreach! Dafür habe ich jetzt bedeutend länger gebraucht als für die Übersetzung gestern. Aber ich versuchs mal:

Es geht mir gut heute. Ich war sehr fleißig bei der Arbeit. Das ist eine schöne Arbeit. Ich arbeite im Sabhal Mòr Ostaig. Wo arbeitest Du?
Es war nicht kalt heute auf der Insel aber feucht.
Ich bin in Norwegen im Juni und ich werde vielleicht danach in Frankreich und der Schweiz sein.


Tha mi ag obair aig Bildungsministerium Rheinland-Pfalz. Ach tha an obair a oifis(?)Das ist eine Büroarbeit

Nach bochd sin. Tha mi´n dòchas gum bi saor-laithean sgonneil agad a-nis. (Das ist geschummelt weil ich es aus Gàidhlig agus Gearmailtis gemopst hab aber Sätze bilden ist für mich einfach noch ein Ding der Unmöglichkeit :( Tha mi duilich)

Tioraidh an-dràsda agus Oidhche mhath
Niggy

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Re: Latha math

Beitragvon NoClockThing » Fr Feb 04, 2011 2:22 pm

Rinn thu glè mhath!

an t-Sultain = September, ansonsten hast Du alles richtig verstanden :D

Für "Das ist eine Büroarbeit" brauchst Du noch eine neue Konstruktion, aber Du kannst schon sagen Ich arbeite im Büro: Tha mi ag obair ann an oifis.

Bidh mi ag ithe rudeigin an-dràsta. Tha biadh ann aig meadhan-latha an-seo.
'S e saoghal a th' anns gach cànan


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast