absoluter blutiger neuling :-)

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Shaddar
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 21, 2008 6:41 pm

absoluter blutiger neuling :-)

Beitragvon Shaddar » So Jun 22, 2008 5:26 pm

Hi, ich bin was das gälische angeht mehr oder weniger komplett unerfahren. Würde aber sehr gern die sprache erlernen und bin beim viel suchen auf dieses forum hier gestoßen. Hab mich auch schon durch einen großteil der themen hier durchgearbeitet ( naja die themen wo auch deutsche sätze vorkommen), und wollt jetzt gleich mal fragen obs auch wie im englischen bücher gibt in denen sämtliche wörter mit übersetzung vorhanden sind. Mir gehts jetzt als erstes mal darum überhaupt ein paar wörter zu erlernen mit welchen ich dann den satzbau üben kann.

lg Shaddar

Sleite
Beiträge: 1692
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » So Jun 22, 2008 5:45 pm

Hi Shaddar

Schoen, dass du uns gefunden hast. Es gibt leider noch kein Deutsch-Gaelisches Woerterbuch, aber soweit ich weiss, ist eins geplant.
Wahrscheinlich hast du schon gesehen, dass das Kauderwelsch-Buch oft empfohlen wird. Das ist auch das einzige. Es gibt noch ein kleines Wortbuechlein vom Comun na Gàidhlig, aber ich weiss nicht wo man das bekommt.
Ich weiss nicht so recht, wie weit man mit ein paar Woertern kommt, aber jeder hat ja nun seine eigenen Methoden.

Hier hast du schon mal ein paar Woerter

an taigh (m) das Haus
am bàta (m) das Boot
am balach (m) der Junge
an nighean (f) das Maedchen
an t-aran ( m) das Brot

a' dol - (VN) Gehen
a' snàmh (VN) Schwimmen
a' coiseachd (VN) Wandern, Laufen
ag ionnsachadh (VN) Lernen
a' seinn (VN) Singen
a' dannsadh (VN) Tanzen
a' seòladh (VN) Segeln

Viel Spass.
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Shaddar
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 21, 2008 6:41 pm

Beitragvon Shaddar » So Jun 22, 2008 5:51 pm

Hi,

Also ich bin grad dabei http://www.bbc.co.uk/scotland/alba/fogh ... ndex.shtml

das hier durchzugehn, das is aufjedenfall für den anfang schonmal eine gute übung bzw. erklärung der sprache. Aber wenns kein wörterbüchlein gibt werd ich euch allesamt mit fragen überhäufen wenn mir meine eigenen möglichkeiten ausgehn :-).

Gleich mal noch eine frage, was bedeuten die buchstaben in klammern hinter den wörtern?

lg Shaddar

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » So Jun 22, 2008 10:43 pm

Hallo, hast du schon hier http://www.schottisch-gaelisch.de/phpBB ... .php?t=649 geschaut? :)
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mo Jun 23, 2008 10:25 am

Shaddar hat geschrieben:Gleich mal noch eine frage, was bedeuten die buchstaben in klammern hinter den wörtern?

m = masculinum (männlich)
f = femininum (weiblich)
VN = Verbalnomen
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Shaddar
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 21, 2008 6:41 pm

Beitragvon Shaddar » Mo Jun 23, 2008 8:27 pm

hi,

also ich wusste jetzt ned wohin mit dem link also mal hier rein.
http://www.hp.europe.de/kd-europtravel/ ... aelic0.htm

was haltet ihr davon? is das im großen und ganzen sachlich korrekt oder komplett fürn "naja ihr wisst schon"^^

lg Shaddar

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mo Jun 23, 2008 10:20 pm

Nein das ist es ganz und gar nicht. Es ist voller Fehler, inhaltlich wie seitens z.B. der Rechtschreibung. Es macht einen wohlsortierten Eindruck, ist aber vollkommen veraltet und teilweise einfach grob falsch!

Hier müsste man ein Riesenwarnschild aufstellen!


Guter Rat: Finger weg!!!!

Stattdessen für den Einstieg:

Schottisch-Gälisch Wort für Wort, Kauderwelsch-Band 172, erschienen im Reise Know How Verlag direkt als CD-Rom mit der Aussprache auch des gesamten grammatischen Teils. Oder als Buch mit Hör CD.


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Shaddar
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 21, 2008 6:41 pm

Beitragvon Shaddar » Mo Jun 23, 2008 11:49 pm

Jop das buch + cd werd ich mir anfang nächsten monat bestelln

danke für den tip das ich da die finger weglassen sollte...wenndann will ichs scho richtig und aktuell lernen

lg Shaddar

Sleite
Beiträge: 1692
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Di Jun 24, 2008 9:26 am

NCT:
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Di Jun 24, 2008 7:05 pm

Tapadh leat! :D

Dè as adhbhar? A bheil fios agad?
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Shaddar
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 21, 2008 6:41 pm

Beitragvon Shaddar » Di Jun 24, 2008 7:25 pm

A bheil fios agad?

bedeutet das soviel wie "wie ist dein wissen"?? fios bedeutet soweit ich herausgefunden hab "wissen" und "A bheil" bedeutet so ungefääääähr "wie ist"

was genau heisst "agad"?^^

lg Shaddar

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Di Jun 24, 2008 9:41 pm

Halò Shaddar,
fàilte bhuam cuideachd.

agad = bei dir
zusammengesetzt aus der Präposition "aig" = bei + und dem Personalpronomen "thu" = du.
Mit dieser zusammengesetzten Präposition wird u.a. Besitz ausgedrückt.
Also: "A bheil fios agad?" Weisst du das/ es?
Ist Wissen bei dir? (wörtlich)

Das funktioniert mit jedem Personalpronomen:
agam (aig + mi)= bei mir (1.Person Singular)
agad (aig + thu)= bei dir (2. Person Singular)
aige (aig + e)= bei ihm (3. Person männlich, bzw. sächlich Singular )
aice (aig + i)= bei ihr (3. Person weiblich Singular)
againn (aig + sinn)= bei uns (1. Person Plural)
agaibh (aig+ sibh)= bei euch/ bei Ihnen (2. Person Plural)
aca (aig + iad)= bei ihnen (3. Person Plural)

Caitrìona

Shaddar
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jun 21, 2008 6:41 pm

Beitragvon Shaddar » Di Jun 24, 2008 10:23 pm

Oh vielen dank für die aufklärung.... das mit den personen und die verschiedenen formen is sehr hilfreich auf meinem derzeitigen wissensstand :-).

lg shaddar


achja noch ne kurze namensfrage....im gälischen gibt es ja kein X. Wie schreibt man dann Maximilian?^^

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Jun 24, 2008 10:52 pm

Ich würde einen Namen immer so lassen, wie er ist, du zwingst ja in Deutschland auch keinen Ausländer, seinen Namen an deutsche Schreibgewohnheiten anzupassen (oder vielleicht tun manche Leute das, aber ich finde sowas ignorant, ich achte z.B. bei meinen Schülern auch immer darauf, dass ich türkische Sonderzeichen und sowas richtig übernehme und auch richtig ausspreche).
Man könnte ein "x" wohl als "cs" darstellen auf Gälisch, wenn man das möchte.
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

An Gille Donn
Beiträge: 97
Registriert: Di Feb 26, 2008 8:46 pm
Wohnort: Obar Dheathain

X agus a' Ghàidhlig

Beitragvon An Gille Donn » Mi Jun 25, 2008 11:42 am

A Charaid,

eben wie in "Acsail Òg", meinem hiesigen Spitznamen - 'Axel' bzw. "'S Axelche" auf gut hessisch... :wink:

Aber ich bin nach zehn Jahren hier oben zwischen Gàidhealtachd und urbaner Gàidhealtachd-Diaspora, irischen und schottischen Gälen, eh schon 80% gälisiert...

...awwer als noch Oawwerheass ! Widerspruch ? Naa, deank eich näit - letzlich sei mir Oawwerheasse eh nur germanisierte Kelte :wink: ...
desdewegend sei mer aach so Querköpp ! :D

Viel Glück - und Spass - auf dem weiteren Wege in's Gälische !

Acsail Òg nan Ròn

(= "von den Robben", bin grosser Verehrer der Sagen um's Robbenvolk
- und habe darüber meine Mphil-Diss verfasst. Hi Mona, wann bemerkst Du, dass Du in dieser Hinsicht hier einen Seelenverwandten hast ?) :D


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast