Grüße aus Düsseldorf

Innis dhuinn cò thusa - - Hier stellen sich Forumisti vor
Stella
Beiträge: 4
Registriert: Mi Mai 21, 2008 4:34 pm

Grüße aus Düsseldorf

Beitragvon Stella » Mi Mai 21, 2008 5:11 pm

Latha math und hallo zusammen!

Ich bin Stella, komme aus Düsseldorf und bin 30 Jahre alt. Nachdem ich schon eine Weile unangemeldet hier im Forum unterwegs bin, dachte ich, ich melde mich mal an.

Als erstes mal eine Frage; wird es noch weitere Anfängerkurse als Wochenendkurse in Bonn geben? Den letzten habe ich ja knapp verpasst. Hätte ich mich mal früher aufgerafft....

Tja, wie bin ich darauf gekommen Gälisch lernen zu wollen? Das frag ich mich bis heute auch noch. Bis vor einem halben Jahr wusste ich noch nichts von dieser Sprache, bis sie mir in geschriebener Form als Titel eines Bildes über den Weg gelaufen ist. Zuerst dachte ich nur 'was ist das denn?' Und dann habe ich mich ein wenig im Internet umgesehen, irgendwann wollte ich dann mal wissen, wie etwas klingt das sich so schreibt. Und da strandet man wohl zwangsläufig bei Runrig. Nette Musik, keine Frage, aber ich bleibe wohl bei Subway to Sally. Nun ja, ich habe mich immer mehr mit Gälisch und Schottland beschäftigt und je mehr ich das tat, desto mehr wollte ich die Sprache lernen, jedenfalls ein bisschen. Und so habe ich euer schönes Forum gefunden und mir das Kauderwelch Buch nebst CD besorgt. Eigentlich schon fast in der Hoffnung Vokabellisten und ein saftiger Grammatikteil würden mich abschrecken. Nein, das hat nicht geklappt. Im Gegensatz zu euch hier, bin ich wohl nicht unbedingt das, was man als ein Fremdsprachentalent bezeichnen würde, eher das Gegenteil.

So, jetzt habe ich genug gequasselt.
Dann hoffe ich mal, dass es bald für ein paar sinnfreie Anfängersätze reicht.

Gruß
Stella

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Mai 21, 2008 8:06 pm

Hallo Stella, fàilte chridheil ort an-seo, herzlich willkommen hier! :)
Tha mise a' fuireach ann am Wuppertal - ich wohne in Wuppertal, das ist ja nicht so weit von Düsseldorf, und hier in der Gegend gibt es noch ein paar mehr Leute, die sich auch ab und zu mal treffen... vielleicht passt das ja auch für dich mal.
Erst mal viel Spaß beim weiteren Erkunden der Sprache, und nein, man muss Runrig nicht mögen 8) mein Geschmack ist das auch nicht, aber es gibt z.B. auch sehr interessante traditionelle gälische Musik - oder gälischen Punkrock :D
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Beitragvon Isbeal » Do Mai 22, 2008 2:08 am

Halò, Stella!

Fàilte ort an seo bhuamsa cuideachd!

Wilkommen hier von mir auch!


Tha mi an dòchas gum bi thu a' fuireach fada air a' bhòrd seo.

Ich hoffe, du wirst lange bei dem Forum bleiben,

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Do Mai 22, 2008 9:49 am

Fàilte ort, a Stella!

Und keine Scheu mit sinnfreien Anfängersätzen, dafür ist das Forum da! :D

Probieren wir doch mal gleich einen: Ciamar a tha thu?
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Do Mai 22, 2008 10:47 am

Hallo Stella,
klar gibt es wieder Anfängerkurse. Ich arbeite im Moment am Programm für Herbst Winter. Ab September geht's dann wieder los mit Workshops etc. Schau einfach regelmäßig auf www.schottisch-gaelisch.de
Wenn du Fragen hast findest Du da auch alle Kontaktdaten und kannst mich gerne persönlich ansprechen.


le meas/ Grüße

Mìcheal Klevenhaus
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Stella
Beiträge: 4
Registriert: Mi Mai 21, 2008 4:34 pm

Beitragvon Stella » Fr Mai 23, 2008 12:04 am

Hey, das nenne ich aber mal einen herzlichen Empfang, danke!!

Also Wuppertal ist wirklich nicht weit, das passt ganz sicher mal. Da freu ich mich schon drauf. Gälischen Punkrock, das klingt ja wie etwas, dass ich mir dringlich mal anhören sollte. Kennst du zufällig ein paar Bands?

Ich denke schon, dass ich länger hier bleibe, scheint eine echt nette Runde zu sein hier.


So, dann kommt jetzt also mein erstes Anfängersätzchen, zwar noch fein abgeschrieben, aber nun gut....

Tha mi gu math.
Ciamar a tha thu?


Oh fein, danke, dann werde ich regelmäßig mal auf die Seite schauen. Ab September klingt für mich schon mal gut, da sind die Wochenenden auch wieder frei.

Nächtliche Grüße
Stella

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Beitragvon Isbeal » Fr Mai 23, 2008 2:43 am

Fàilte bhuamse cuideachd, ged a tha mi à Köln... 8)

Willkommen auch von mir, obwohl ich aus Köln bin...

Chan e ach saoghal beag Gàidhlig a th' annainn an seo, mar sin... :lol:

Wir sind bloss eine kleine gaelische Welt hier, also...


:P

Livia
Beiträge: 151
Registriert: Mo Feb 18, 2008 9:06 am
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitragvon Livia » Fr Mai 23, 2008 8:37 am

Fàilte ort à Dresden, A Stella!

Tha mi ag ionnsachadh Gàidhlig cuideachd leis a' "Kauderwelsch"-lheabhar, agus leis a' òranan agus a' Bòrd, oir tha e (- i - ???) Dresden fad às. Ach tha sin mhath - ... trotzdem ...

Willkommen aus Dresden, Stella. Ich lerne auch nur mit dem Kauderwelsch-Buch, Liedern und dem Forum Gälisch, weil Dresden so weit weg ist. aber es ist - .... trotzdem - da fehlt mir das passende Wort ... :wink: - schön.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Fr Mai 23, 2008 9:47 am

Beagan ceartachaidh:

Tha mi ag ionnsachadh Gàidhlig cuideachd leis an leabhar "Kauderwelsch", agus leis na -òrain ("mit den Liedern", oder le òrain - "mit Liedern") agus a' Bhòrd

Ach tha sin math

Nise, is urrainn do Mhìcheal an ceartachadh agam a chur gu ceart, mar as àbhaist :lol:
Jetzt kann Michael meine Korrektur korrigieren, wie immer

__________________

Tha mi gu math cuideachd, a Stella. Ciamar a tha thu fhèin?
Mir geht es auch gut, Stella. Wie geht es Dir selbst?
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Morag
Beiträge: 26
Registriert: Do Mai 01, 2008 10:51 am

Beitragvon Morag » Fr Mai 23, 2008 9:44 pm

Feasgar math, a Stella !
Fàilte ort an seo :D

So, dann kommt jetzt also mein erstes Anfängersätzchen, zwar noch fein abgeschrieben, aber nun gut....

Tha mi gu math.
Ciamar a tha thu?


Tha mi gu math cuideachd, tapadh leat.
Mir geht es auch gut, danke Dir.

Mo fear às a' Düsseldorf cuideachd. Ha mi den bheachd gu bheil Düsseldorf brèagha.
Mein Mann kommt auch aus Düsseldorf. Düsseldorf ist eine schöne Stadt.

Tòrr na spòrsa ag ionnsachadh Gàidhlig agad. :D
Viel Spaß beim Gälischlernen.

Tìoraidh an-dràsda
Mòrag

Stella
Beiträge: 4
Registriert: Mi Mai 21, 2008 4:34 pm

Beitragvon Stella » Fr Mai 23, 2008 10:29 pm

Dann mal liebe Grüße nach Dresden und Köln. An sich habe ich noch nicht mal so viel gegen Köln, wenn ich mich da nicht immer so verfahren würde. :? Oder führt der einzige Weg vom Heumarkt zur IHK drei mal durch die Innenstadt? :oops:

Ich habe auch echt gern in Düsseldorf gewohnt, aber bald ist das auch vorbei, wir ziehen nach Herne, schade an sich, aber das Ruhrgebiet ist ja auch schön.


@NoClockThing: Chan eil dona. (Nicht schlecht) Tha mi sgíth. (Ich bin müde) Irgendwer sollte mir ab und an mal den Rechner wegnehmen, glaube ich....


Gruß
Stella

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Sa Mai 24, 2008 9:22 am

Chan eil mi sgìth an-diugh. Chaidil mi gu math.
Ich bin heute nicht müde. Ich habe gut geschlafen.
'S e saoghal a th' anns gach cànan


Zurück zu „Cò mise? . . . Wer bin ich?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast