Facail Piobaireachd

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Gast

Beitragvon Gast » Di Apr 27, 2004 10:00 am

Halò!
A chairdean,
tha mi nuadh ann an Gàidhlig ach bha mi ag ionnsachadh Gaeilge agus mar sin bhithidh mi a'scriobhadh an dà cànain ina measg ;)
Is "Olaf" an t-ainm a th'orm ach is "Amhlaoibh" an cruth gàidhlig.
Bha mi a'stuidear Ceilteach ann an oiltigh Bonn ach bha mi a'stuidear Sean-Ghaeilge agus rud beag Nua-Gaeilge.
Agus bha mi ag an cùrsa "schottisch-gaelisch.de" air an deireadh-seachtain :) (Bha Inge mo muinear.)

Tha ceist agam: Tha mi a'seinn am Pìob Mhòr agus tha gu leor facail Gàidhligh ann an ceòl seo mar sampall "taorluath", "crunluath". Tha mi a'smaoineachadh gu "luath":"schnell" neo "Bewegung" ach "taor" neo "crun"?

Tha na piobaire a'labhair "tarrlua" ach an e ceart neo "töürlua"?

Ceartachaidhean, mas e bhur toil e!

=== ===

Hallo,
ich bin neu im Gälischen, aber ich habe Irisch gelernt, und deshalb werde ich wahrscheinlich eine Mischung aus beidem schreiben ;)
Mein Name ist Olaf aber die gälische Form ist "Amhlaoibh".
Ich habe an der Uni Bonn Keltologie studiert (Nebenfach), aber vor allem Altirisch und ein bischen Neuirisch.
Und ich habe letztes Wochenende einen Kurs bei "schottisch-gaelisch.de" gemacht :) (Meine Lehrerin war Inge.)

Ich habe eine Frage: Ich spiele die Great Highland Pipe und in dieser Musik gibt es viele Begriffe aus dem Gälischen wie "taorluath", "crunluath usw. Ich glaube "luath" heißt "schnell" oder "Bewegung", aber was heißt "taor" oder "crun"?

Die Piper sprechen das "tarrlua" aus, aber ist das richtig oder sollte das "töürlua" heißen (ohne IPA-Symbole etwas schwierig darzustellen ;)

Bitte das Gälisch berichtigen!

Mòran taing,

Amhlaoibh

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Apr 27, 2004 10:49 pm

Amhlaoibh,
fàilte an-seo! Tha mise aig an oilthigh ann am Bonn, agus a' dèanamh Keltologie :)
A bheil thu a' fuireach ann am Bonn? A bheil thu crìochnaichte leis an oilthigh?
Bidh mi a' toiseachadh Seann Gàidhlig an ath Semester, agus tha mi an dòchas nach bi e ro dhoirbh, agus nach bi mi troimhe-chèile le Gàidhlig. Ach 's toigh leam na seann chànanan... Tha mi a' dèanamh Skandinavistik agus Seann Eachdraidh / Arceòlas (Vor- und Frühgeschichte) cuideachd. Dè na cùspairean eile a rinn thusa?

willkommen hier! Ich bin auch an der Uni in Bonn und mache Keltologie
Wohnst du in Bonn? Bist du fertig mit der Uni?
Ich fange nächstes Semester Altirisch an, ich hoffe, dass es nicht zu schwer wird und ich nicht mit Gälisch durcheinander komme. Aber ich mag die alten Sprachen. Ich mache noch Skandi und VFG. Was hast du für Fächer studiert?

bha thu ag iarraidh ceartachadh / du hast nach Berichtigung gefragt:

nuadh sagt man nicht, das ist "ùr".
sgrìobhadh.
dà chànain
na measg
studieren: ag ionnsachadh / oder: nam oileanach (Student)

tha mi an dòchas gu bheil sin ceart / ich hoffe, das ist jetzt richtig.

Dùrachdan,
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Mi Apr 28, 2004 10:21 am

Tapadh leat a Mhona airson do ceartachaidhean,

tha, tha mi a'fuireach ann am Bonn agus tha mi crìochnaichte leis an oilthigh le 3 bliadhna a-nis.
Tha mi aig obair ann am Bonn cuideachd a-nis, aig T-Systems (compiutaireachd).
Bha mi nam oileanach eòlas-fogharachd , compiutaireachd agus ceiltach.
Am bi thu a'ionnsachadh Seann-Gàidhlig neo Sean-Ghaeilge? Tha Sean-Ghaeilge glè-throm. Tha mòr an diofar eadar an Sean-Ghaeilge 's an cànan ùr(?, nuadh?) ach tha e feumail cuideachd.

Vielen Dank Mona,
ja, ich lebe in Bonn und bin seit drei Jahren fertig mit der Uni. Im Moment arbeite ich ebenfalls in Bonn, bei T-Systems (Softwareentwicklung).
Ich habe Phonetik (Hauptfach), Informatik und Keltologie studiert.
Wirst Du Alt-Schottisch-Gälisch oder Altirisch studieren? Altirisch ist sehr schwer. Altirisch und die moderne Sprache sind sehr unterschiedlich, aber es ist nützlich zum Verständnis der modernen Sprache.

Olaf

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Apr 28, 2004 1:44 pm

Hallo Olaf,
wow, tha sin a' cluinntinn inntinneach! `(na cùspairean a rinn thu aig an oilthigh) A bheil an obair agad an-dràsda co-cheangailte ri Phonetik ann an dòigh sam bith?

das klingt ja interessant (deine Studienfächer). Hat deine jetzige Arbeit etwas mit Phonetik zu tun?

Ich fange nächstes Semester mit Altirisch an. Altirisch ist ja der Vorläufer sowohl von Neuirisch wie auch Schottisch-Gälisch. Von daher, die schottisch-gälischsprachigen Leute, die ich kenne, nennen das dann auch "Seann Gàidhlig" wenn sie Altirisch meinen. Natürlich gibt's Zwischenstufen, aber zumindest die Schriftsprache war ja auch noch recht lange recht nah beieinander, und grammatisch hat Schottisch-Gälisch sowieso einiges mehr vom Altirischen bewahrt, was sich beim Neuirisch anders entwickelt hat.
Aber na ja, solange man einen Prof da sitzen hat, für den Gàidhlig und Gaeilge eh "das Gleiche" ist, ohne dass er eins davon sprechen könnte... ;)
Dùrachdan,
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Mi Apr 28, 2004 2:11 pm

Chan eil, tha mi ag obair ann an "Maut" :)

Fhuair mi a-mach eòlas faoi na facail(?, faclan) pìobaireachd (ann an leabharlann ceilteach ann an "Dwelly's" faoi "canntaireachd"):
leumluath: "Sprung"
taorluath: trì luath
crunluath: ceithir luath
dithis: "Paar"

a Mhona, chunnaic mi do pàipear air am bòrd-dubh ;)

Nein, ich arbeite bei der LKW-Maut.

Ich habe noch etwas über die Pìobaireachd-Begriffe herausgefunden (in der Keltologie-Bibliothek im Dwelly's unter "Canntaireachd"):
(s.o.; anscheinend sind das Verkürzungen, die mit der Anzahl der beteiligten Noten zu tun haben)

Amhlaoibh

graisg
Beiträge: 214
Registriert: Mi Mär 24, 2004 2:40 pm
Kontaktdaten:

Beitragvon graisg » Mi Apr 28, 2004 8:28 pm

Feasgar Math Amhlaoibh - ciamar a tha thu a nochd?
Chan eil aobhar sam bith a bhith dragh ort a thaobh do Ghàidhlig - Chan eil mòran cèarr oirre, tha mise gad thuigsinn. Chuir mi do cheist air pìobaire an diugh ach cha robh fios aige ach thuirt e dhomh ciamar a tha 'taorluath' 's 'cruinnluath' ag obair. Cha robh fios aig an fhear-theagaisg againn cuideachd ach tha cruinn furasta tha sinn a'ciallachadh 'runnd'. Tha mi eòlach air pìobaire eile 's cuiridh mi a'cheist air.

PS Tha fios agat a nis co dhiù ach sin agat e;-)
Thuirt am pìobaire trì 'notes ann an taorluath 's barrachd air sin ann an cruinnluath ;-)

Kein Problem mit ihrem gälsch. Es ist gut. Ich kann es verstehen. Ich habe einen Dudelsackpfeifer gefragt ihr Frage heute. Er hat die Antwort fur 'taor' nicht gewußt, aber er hat mich gezeigt wie sie beide Arbeit. Unser Lehrer hat auch nicht gewußt. 'Cruinn' meint runde auf Deutsch. Ich weiß noch einen Pfeifer, ich werde ihn fragen was das Wort 'taor' ist.
An leabhar a bha 'too racy' dhaibh?
Reul Chearbach Air Chuairt
http://myweb.tiscali.co.uk/narann/thill.pdf

Agus blog ri fhaicinn aig:
http://inbhirnarann.blogspot.com/

Gast

Beitragvon Gast » Do Mai 06, 2004 9:24 am

Tapadh leat, a Ghraisg!

Tha barrachd puinc ar air an taorluath cuideachd!
Taorluath: xGdGex
Agus crunluath: xGdGeAfx
Ach math dh'fhaodteadh gu bheil an cunntas mar sin: "x 1:Gd 2:Ge 3:x"
neo "x 1:Gd 2:Ge 3:Af 4:x"
mar "theme note" no mar sin.
Ach chan eil fhios agam, chan eil ach tomhais!

Vielen Dank, Graisg,
Ein Taorluath hat sogar noch viel mehr Noten!
Taorluath: xGdGex, und Crunluath: xGdGeAfx
Aber vielleicht werden sie so gezählt: "x 1:Gd 2:Ge 3:x" bzw. "x 1:Gd 2:Ge 3:Af 4:x"
als thematische Noten oder so ähnlich.
Aber ich habe wirklich keine Ahnung, ist nur ein Herumraten!

Slàn agat,
Olaf


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste