Latha na Gàidhlig

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Sleite
Beiträge: 1694
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Mo Aug 02, 2004 12:10 pm

Ich erzähl mal ein bisschen von gestern und übersetze das so halb wörtlich. Mal mehr mal weniger. Klingt teilweise ein bisschen anbgefahren. Es ist nicht immer alles ganz wort-wörtlich!

'S e latha brèagha a bh'ann an an-dè.
Es ist ein schöner Tag, der es gestern war
Dhràibh mi a Ghleann na Bhupair am feasgar airson Mona fhaicinn.
Fuhr ich nach Wuppertal am Nachmittah um Mona zu sehen.
Choisich sinn dhan phàirc agus shuidh sinn sios fo chraoibh
Gingen wir zum Park und saßen wir nieder unter einem Baum.
Bha sinn a'bruidhinn Gàidhlig fad na h-uine agus dh'innis Mona mu dheidhinn a saor-laitheann ann an Uibhist a Deas
Wir waren am Reden ;-) Gälisch die ganze Zeit und erzählte Mona über ihre Ferien in South Uist.
Bha uidh mòr agam ann an a h-uile rud agus cha tuirt mi fhèin mòran idir. Ach bha mi toillichte gu leòr eisdeachd agus rudan fhaighneachd.
Ich hatte großes Interesse an allem und sagte ich selbst nicht viel. Aber war ich glücklich genug zuzuhören und Dinge zu Fragen.
Dh'innis i mu dheidhinn a'chùrsa agus mu dheidhinn an osdail òigridh far an robh i a'fuireach.
Erzählte sie über den Kurs und über die Jugendherberge wo sie hat gewohnt. Bha ig innse cuideachd gun robh na daoine anns a'chùrsa gu math eadar-dhealaichte agus gun robh sin beagan doirbh do na tìdsearan ach gun do rinn iad uabhasach math.
War sie am Erzählen auch dass waren die Leute im Kurs ziemlich unterschiedlich und dass war das ein bisschen schwierig für die Lehrer aber dass sie es sehr gut geschafft/gemacht haben.
Nuair a bha sinn crìochnaichte leis ar sgeulachdan, leugh sinn beagan anns an leabhar ùr agam.
Als waren wir fertig mit unseren geschichten, lasen wir ein bisschen in meinem Neuen Buch. 'S e "Leum suas air an sguaib" a tha an t-ainm a th'air. Es ist "..." was ist der Name von ihm (Buch). Agus tha e cho mìlis. Und es ist so süß. Tha e ag innse mu dheidhinn Ban-dhraoidheachd shnog a tha ag itealach air a sguab agus cuaidh rudan a'tuiteam sios. (jetzt nicht mehr ganz so wörtlich) Es erzählt von einer netten Hexe, die auf ihrem besen fliegt und immer wieder fallen Sachen herunter. Lorgaidh beathach sam bith na rudan agus bi iad uile ag iarraidh cuairt air an sguaib. Irgendein Tier findet immer die Sachen und sie wollen alle eine Tour auf dem Besen. Mu dheireadh thall, tha iad ro throm agus tha an sguab a'bristeadh leis a h-uile duine a'tuiteam sios. Tha Lìosaidh, a bhan-dhraoidheachd, a tuiteam anns na laimh de'n uilebheist agus mus ith e i le uighean ;-) tha na beathaichean a'tighinn beagan mar na Bremer Stadtmusikanten, tha iad a'cur eagal air an uilebheist agus tha e a'teich.
Am Schluss sind sie zu schwer, der Besen bricht durch und alle fallen herunter. Liosaidh, die Hexe, fällt in die Arme eines Ungeheuers und bevor es sie frisst kommen die Tiere wie die Bremer Stadtmusikanten, jagen ihm Angst ein und es flieht.

Rinn sinn beagan gràmar cuideachd ach tha mi a'smaoineachadh gu bheil mi ro ghòrach air a son ;-) Wir haben auch ein bisschen Grammatik gemacht aber ich glaube ich bin zu blöd dazu ;-)
Uill tha sinn donn leis a'ghrèin a-nis agus bha latha sgoinneil againn. 's e fior làtha na Gàidhlig a bh'ann.
Also, wir sind jetzt braun von der Sonne und hatten einen tollen Tag. Es war ein richtiger Gälisch-Tag.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast