Vergangenheit etc.

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Fr Jan 07, 2005 12:10 pm

Hallo, Ihr alle!

Ich übe gerade die einfache Vergangenheit und bin noch nicht so ganz sicher. Und wie das mit den bestimmten Objekten bei Infinitiven war, weiß ich auch immer noch nicht.

Code: Alles auswählen

 :?
Wäre nett, wenn mir jemand sagen könnte, wie es richtig heißt

Code: Alles auswählen

 :)
So, hilft nichts, nun muß ich wohl auch irgendwann ´mal anfangen

Code: Alles auswählen

 :D
Tha Dihaoine an-diugh agus tha mi nam aonar aig an taigh a-nis. Tha mo chèile ag obair agus ar nighean anns an Kindergarten. Tha mi ag iarraidh rudeigin a sgrìobhadh mun till iad. (Das sollte jetzt das einfache, abhängige Futur sein

Code: Alles auswählen

 :?
) Dh´èirich mi glè thràth an-diugh agus rinn mi am bracaist (ist das wirklich männlich? Ich habe das ´mal irgendwo aufgeschnappt, aber jetzt nicht mehr gefunden, als ich nachschlagen wollte) air nan son (= für sie?). Dh´ith iad rolan le mil. Dh´iarr mi rudeigin ithe cuideachd, ach cha robh ach rolan ann nach bu toigh leam (soll heißen: es waren nur Brötchen da, die ich nicht mochte. Schon wieder

Code: Alles auswählen

 :?
!) Cha do dh´ith mi càil, ach (sondern?) chaidh mi air ais dhan leabaidh nuair a bha Wieland agus Alexandra air falbh agus chaidil mi uair eile (da gab´s doch auch noch na sìde oder an t-sìde oder so ´was , oder?). Bha sin sgoinneil!

Code: Alles auswählen

 :D
Bidh mi aig cèilidh air mo bhan-caraid am feasgar còmhla ris an nighean; cuidichidh sinn a´ chraobh Nollaige a thilgeil a-mach (soll heißen: Wir werden helfen, den Weihnachtsbaum hinauszuwerfen. Muß das Obj. vielleicht doch als Gen. nach hinten? Ist aber doch ein Infinitiv...nächster

Code: Alles auswählen

 :?
) Tha mi ag iarraidh a´chraobh againn a chumail fhathast (Und hier?) Uff!

Code: Alles auswählen

 :D

Euch allen einen wunderschönen Freitag!

Ulli
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Fr Jan 07, 2005 12:36 pm

Hallo Ulli,
großes Kompliment, fast alles richtig.
zuerst einige Begriffsklärungen: Es gibt im Gälischen keinen Infinitiv, auch wenn sog. Grammatikbücher etwas anderes und damit verwirrendes behaupten. Lies dir mal meinen Beitrag "verbalnomen" durch, da steht wie´s funktioniert.




Hallo, Ihr alle!

Ich übe gerade die einfache Vergangenheit und bin noch nicht so ganz sicher. Und wie das mit den bestimmten Objekten bei Infinitiven war, weiß ich auch immer noch nicht.

Code: Alles auswählen

 :?
Wäre nett, wenn mir jemand sagen könnte, wie es richtig heißt

Code: Alles auswählen

 :)
So, hilft nichts, nun muß ich wohl auch irgendwann ´mal anfangen

Code: Alles auswählen

 :D
Tha Dihaoine an-diugh agus tha mi nam aonar aig an taigh a-nis. Is e Di-Haoine a th' ann an-diugh....... Tha mo chèile ag obair agus ar nighean anns an Kindergarten. .....agus tha ar nighean........ Tha mi ag iarraidh rudeigin a sgrìobhadh mun till iad. (Das sollte jetzt das einfache, abhängige Futur sein

Code: Alles auswählen

 :?
) .....mus till iad. Dh´èirich mi glè thràth an-diugh agus rinn mi am bracaist (ist das wirklich männlich? Ich habe das ´mal irgendwo aufgeschnappt, aber jetzt nicht mehr gefunden, als ich nachschlagen wollte) air nan son (= für sie?). agus rinn mi breacaist (ohne Artikel) air an son oder dhaibh. Dh´ith iad rolan (rolaichean) le mil. Dh´iarr mi rudeigin ithe cuideachd, ach cha robh ach rolan ann nach bu toigh leam (soll heißen: es waren nur Brötchen da, die ich nicht mochte. Schon wieder

Code: Alles auswählen

 :?
!) Richtig! Cha do dh´ith mi càil, ach (sondern?) chaidh mi air ais dhan leabaidh nuair a bha Wieland agus Alexandra air falbh agus chaidil mi uair eile (da gab´s doch auch noch na sìde oder an t-sìde oder so ´was , oder?). Bha sin sgoinneil!

Code: Alles auswählen

 :D
Alles richtig! uair a thìde= eine Stunde(der Zeit) Bidh mi aig cèilidh air mo bhan-caraid (bhan-charaid) am (feasgar ohne Art. heißt abends) feasgar còmhla ris an nighean; cuidichidh sinn a´ chraobh Nollaige a thilgeil a-mach (soll heißen: Wir werden helfen, den Weihnachtsbaum hinauszuwerfen. Muß das Obj. vielleicht doch als Gen. nach hinten? Ist aber doch ein Infinitiv...nächster

Code: Alles auswählen

 :?
) Welcher Genitiv??? C nan Noll. ist ein Akk-Objekt. Tha mi ag iarraidh a´chraobh againn a chumail fhathast (Und hier?) Richtig! Uff!

Code: Alles auswählen

 :D

Euch allen einen wunderschönen Freitag!

Ulli


Wie gesagt, schau dir das mit den Verbalnomen an, du hast es alles richtig gemacht.

Micheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Fr Jan 07, 2005 3:31 pm

Wow, Ulli!
Jetzt legst du aber los! Weiter so!
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Sa Jan 08, 2005 2:52 pm

Mòran taing, a Mhicheal,

Bha sin glè fheumail.

Das mit dem Genitiv hatte ich übrigens ursprünglich aus Deinem "Verbalnomen"-Artikel, hatte nämlich noch Deinen Beispielsatz
"Tha mi a´bruidhinn an sgudail" im Kopfe (im Gegensatze zu sgudal ohne an). Inzwischen habe ich den Satz mit "AN litir a leughadh" wiedergefunden, das meinte ich.

Code: Alles auswählen

 :)
Übrigens: Bha sinn leisg an-diugh, mo bhan-charaid agus mise. Bha sinn a´bruidhinn agus ag òl cofaidh fad an fheasgair. Tha a´chraobh nan Nollaige anns an rùm-shuidhe aice fhathast.

Code: Alles auswählen

 ;)
Le dùrachdan Ulli

Code: Alles auswählen

 :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Sa Jan 08, 2005 2:57 pm

Tapadh leat, a Shlèite!

Das spornt unheimlich an.

Code: Alles auswählen

 :D
Beim letzten Male war ich an dieser Stelle in der Grammatik steckengeblieben, weil ich vorher so vieles einfach nur übereinandergestapelt und schon wieder halbwegs vergessen hatte, da hab ich dann einfach noch ´mal alles wiederholt. Und danach gings dann wirklich viel einfacher! Hurra!

Code: Alles auswählen

 :)


Le deagh dhùrachd
Ulli
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Jan 09, 2005 8:23 pm

Hallo, da bin ich wieder. Nächster Versuch...

Code: Alles auswählen

 :)
´S e Di-Dòmhnaich a th´ann an-diugh agus tha piuthair mo mhàthar aig cèilidh oirnn mar gach Di-Dòmhnaich. Tha iad uile aig mo mhàthair an-dràsta agus tha iad a´coimhead air an telebhisean anns an rùm-shuidhe, nuair a tha iad ag ithe cèic agus ag òl cofaidh. Tha ùine agam airson ionnsachadh agus is toigh leam sin.

Code: Alles auswählen

 :D
Chan eil mi-fhìn ag iarraidh cèic ithe, oir dh´ith mi cus reòiteig mar dhiathad. Fhuair mi litir Ghàidhlig an-dè bho dhuine Albannach, a reic an leabhar "Learn Scottish Gaelic" orm aig e-bay. Bha e glè shnog agus sgrìobh e gum bi e a´teagasg Gàidhlig aig SMO. (hier muß ich doch das bi-Futur nehmen, weil es eine andauernde Handlung ist, oder

Code: Alles auswählen

 :?
) Tha mi ´n dòchas gum faigh mi an leabhar a dh´aithghearr. Thàinig mo nighean a-staigh agus dh´iarr i orm "Càit´ an robh e?" a chluiche còmhla rithe. Bha sin rud beag doirbh sin a sgrìobhadh nuair a chluich sinn; ach bha e gu math èibheinn cò-dhiu.

Code: Alles auswählen

 :P
Le deagh dhùrachd Ulli

Code: Alles auswählen

 :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Di Jan 18, 2005 2:45 pm

Hallo, a charaidean!

Bha mi leisg fad na h-seachdaine agus cha sgrìobh mi càil. Feumaidh mi a bhith dèanadach a-rithist, sonst vergesse ich alles wieder

Code: Alles auswählen

 ;)
Tha i garbh an seo ann an Hamburg a-nis, tha i fliuch agus ceòthach mar as t-fhoghar, agus chan eil sneachd ann. Tha mi a´smaointinn nach bi geamhradh ann an seo am bliadhna. (geht das so mit ann an seo? Das sind ja eigentlich 2 Ortsbezeichnungen hintereinander. Aber wenn ich an seo weglasse, steht da ann am bliadhna, das finde ich auch nicht gerade glücklich...

Code: Alles auswählen

 :?
? Cuiridh mi trotzdem biadh airson na gràineige (gràineag, f. = Igel) againn a-mach gach feasgar, ach tha mi a´smaoineachadh gum bi cat an naibaidh (das soll jetzt ein Genitiv sein) a dh´itheas sin. Cheannaich mi leabhraichean ùra an t-seachdain sa chaidh. Tha iad de "Speaking our language" anns an teilebhision. (aig? air?) Chan eil mòran ceart-chainnte (Grammatik?) annta, ach iomadh facal feumail agus dealbh dathanach. Cha toigh leam ionnsachadh leotha ach còmhla ri "Taic". Dh´iarr mi ionnsachadh an Genitiv (?) an-dè, ach cha robh àm agam (soll heißen: keine Zeit gehabt). Bha mi a sgioblachadh an taigh agus a´cur ga ghlan fad an latha. Bha an t-àm a-rithist (soll heißen: Das wurde ´mal wieder Zeit; sonst hätte ich noch Bha an t-àm agam a dhèanamh sin a-rirhist. im Angebot) Thèid mi dhachaigh gu luath aig meadhan-latha an-diugh, oir tha an t-uisge ann a-rithist, agus cha toigh leam a bhith anns a´bhaile ùine fhada (=lange?) còmhla ris an nighean agus a´chù nuair a tha an t-sìde mar seo. Biodh iad a´fàs cho fliuch... (muß ich hier vielleicht sagen: ...nuair a bhitheas an t-sìde..., weil ich das ja jedesmal bei diesem Wetter nicht mag?)

Code: Alles auswählen

 :?
Nuair a leughas mi na sgrìobh mi, smaionichidh mi nach d´rinn mi rud sam bith inntinneach...Aber zum Üben reicht´s

Code: Alles auswählen

 :P
Und jetzt genug mit dem "futurischen - futuristisch ist ja wohl ´was anderes - Glatteis´"

Code: Alles auswählen

 :D
! Le deagh dhùrachd Ulli P.S.: Korrekturen werden -wie immer- äußerst dankbar angenommen!

Code: Alles auswählen

 :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Jan 18, 2005 7:08 pm


Bha mi leisg fad na h-seachdaine agus cha sgrìobh mi càil. Feumaidh mi a bhith dèanadach a-rithist, sonst vergesse ich alles wieder


fad na seachdaine, ohne h-
cha do sgrìobh.
dèanadach kenne ich gar nicht, musste ich gerade nachschlagen... ich weiß nicht, ob das gebräuchlich ist.



Tha mi a´smaointinn nach bi geamhradh ann an seo am bliadhna.
(geht das so mit ann an seo? Das sind ja eigentlich 2 Ortsbezeichnungen hintereinander. Aber wenn ich an seo weglasse, steht da ann am bliadhna, das finde ich auch nicht gerade glücklich...

Code: Alles auswählen

 :?
?


ich find das okay so, würde aber an-seo mit Bindestrich schreiben.



Cuiridh mi trotzdem biadh airson na gràineige (gràineag, f. = Igel) againn a-mach gach feasgar, ach tha mi a´smaoineachadh gum bi cat an naibaidh (das soll jetzt ein Genitiv sein) a dh´itheas sin.


trotzdem... = a dh'aindeoin sin cuiridh mi...

gur e cat an nàbaidh a dh' itheas sin.
oder vielleicht auch: gum bi cat an nàbaidh ga ithe.



Chan eil mòran ceart-chainnte (Grammatik?) annta, ach iomadh facal feumail agus dealbh dathanach.


Grammatik = gràmar
ich glaub, iomadh leniert... also iomadh fhacal :?
dealbhan (pl.)



Dh´iarr mi ionnsachadh an Genitiv (?) an-dè


Bha mi ag iarraidh an tuiseal ginideach ionnsachadh...
ag iarraidh macht man meistens in der Verlaufsform. Und das direkte Objekt geht hier vor das Verbalnomen (siehe sehr gute Erklärungen in Mìcheals Verbalnomen-Thread).



ach cha robh àm agam (soll heißen: keine Zeit gehabt).


hmm, würde hier ùine oder tìde statt àm sagen, aber das ist mehr so ein Gefühl.



Bha mi a sgioblachadh an taigh agus a´cur ga ghlan fad an latha.


kannst ruhig sagen "a' sgioblachadh agus a' glanadh an taighe..." oder sonst "bha mi ga chur glan", aber ich weiß gar nicht, ob das mit "cur" geht.



Thèid mi dhachaigh gu luath aig meadhan-latha an-diugh


Falls du Vergangenheit meintest: Chaidh...


nuair a tha an t-sìde mar seo. Biodh iad a´fàs cho fliuch...
(muß ich hier vielleicht sagen: ...nuair a bhitheas an t-sìde..., weil ich das ja jedesmal bei diesem Wetter nicht mag?)


hmmhmm... ich hätte jetzt wahrscheinlich auch gesagt "nuair a tha...", aber keine Ahnung, ob "nuair a bhitheas..." schöner wäre ;)

Hoffe, das hilft, und ist auch richtig, was ich geschrieben habe :)
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Do Jan 20, 2005 2:43 pm

Hallo, a h-uile duine !

Code: Alles auswählen

 :)
Jetzt habe ich schon wieder 2 Tage nicht geübt, so wird´s nichts. Also los: ´S e Diardaoin a th´ann an-diugh agus bu chòir dhomh a bhith trang agus a ghlanadh is a sgioblachadh an taigh a-rithist mus till mo dhuine agus ar nighean dhachaigh, ach tha mi ro leisg.

Code: Alles auswählen

 :P
Ach bha mi anns a´bhùth mar tha agus cheannaich mi rudeigin airson diathaid. Tha an t-sìde dìreach uabhasach a-rithist, tha stoirm ann agus uisge trom. Tha i fuar agus glè gharbh. Cha toigh leinn a dhol a-mach idir, le Bonnie agus leamsa. Kann ich einen Präp.-Ausdruck so anschließen? Sollte heißen: Wir mögen es nicht, B. und ich. Bha mi ann am Wilstorf an-dè. (ann aM? W ist ja schließlich noch am ehesten mit b verwandt..) `S e baile eile faisg air Hamburg. Bidh cùrsaicheanspòrs airson cloinne ann anns an sgoil an-siud (soll heißen: Kinderturnen) agus bidh sinn ann gach Diciadain. Bha a h-uileleabhar ùr agus an fhaclair agam agus na duilleagen "Taic" nam bhaga, oir bha mi ag iarraidh ionnsachadh mar gach uair (=jedes Mal?), nuair a bhitheas (regelmäßig? oder vielleicht "tha"?) a´chlann a-staigh agus nuair a bhitheas mise nam aonar an-sin. (sollte ungefähr heißen: Ich warte im Umkleideraum, während die Kinder in der Turnhalle sind...) Ach bha dà bhoireannach (Dativ? Ohne Aufhellung, oder?) ann cuideachd air a bheil mi eòlach, agus bha sinn a´bruidhinn agus cha do dh´ionnsaich mi rud sam bith. Bu bhochd sin, ach cha robh mi ah iarraidh a bhith cho mi-mhodhail. Bha mi anns an t-seòmar Gàidhlig na b´anmoiche (Komparativ kann ich noch nicht, das ist jetzt einfach drauflosphantasiert), ach cha robh mòran ùine agam. Bha mi duilich, ach fheum (?? Wie geht die Vergangenheit von "feumaidh"?) mi falbh a-rithist a dh´aithghearr. Ach bha e snog. Tha mi´n dochas, gum bi thusa ann an-diugh cuideachd, Elke!

Code: Alles auswählen

 ;)
Feumaidh mi falbh a-nis! Tìoraidh Ulli öhhh,...wär nett, wenn ihr...........ihr wißt schon!

Code: Alles auswählen

 :D

Mòran taing!
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » So Mär 27, 2005 6:07 pm

Hi Ulli

da sich nnoch niemand erbarmt hat, deinen Text von Ende Januar zu korrigieren, werde ich ein paar Tips geben :D :

...agus bu chòir dhomh a bhith trang agus an taigh a ghlanadh agus a sgioblachadh. Erinnerst du dich, das mit der Wort Reihenfolge hatten wir vor ein paar Tagen schon mal; 'bu chòir do' ist einer dieser Faelle wo sich die Wort Reihenfolge umdreht, da 'taigh' das direkte Objekt zu 'glanadh' und 'sgioblachadh' ist.

Das ist ein tricky one: Ich wuerde entweder schreiben (aber das ist mehr aus dem Bauch heraus): Cha toigh le Bonnie agus leamsa nas motha (auch nicht) a dhol a-mach ODER Cha toigh leinn a dhol a-mach, Bonnie no mise.

Bha mi ann am Wilstorf an-dè (tha sin ceart). 'S e baile eile a th' a faisg air Hamburg.

Bidh cùrsaichean spòrs do chlann anns an sgoil an-seo a h-uile Diciadain (so wuerde ich das ausdruecken; wenn etwas jede Woche/regelmaessig stattfindet, solltest du eher a h-uile ... benutzen).

oir a bha/tha mi ag iarraidh ionnsachadh fhad 's am bi a' chlann a-staigh agus fhad 's am bi mi a' feitheamh ruitha (waehrend die Kinder drinnen sind und waehrend ich auf sie warte.)

Ach bha dithis bhoireannach ann... (fuer Personen benutzt du andere Zaehlwoerter als fuer Dinge - aon, dithis, triùir, ceathrear, còignear,...)

Bha mi duilich, ach dh'fheum mi (aber mehr gebraeuchlich ist: Bha agam ri) falbh...

Hoffe, das hilft.

Beannachd leat,
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Mär 27, 2005 6:34 pm

Hups! Den Text hatte ich schon völlig vergessen.
Mòran taing, Una, tha sin glè fheumail gach turas (ach gu math doirbh cuideachd! ;) )
Über die Wortstellung werde ich wohl noch ungefähr 1000x stolpern :?
Also freu´ich mich schon mal auf´s 1001. Mal! :D

Ach tha aon cheist agam: Was bedeutet bei
"`S e baile a th´a faisg air H."
das 2. "a"? Ich hätte jetzt "ann" erwartet oder eigentlich "tha".

Is math sin gu bheil thu an seo! Gut, daß ich Dich habe! :D
Liebe Grüße
von Ulli :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » So Mär 27, 2005 9:13 pm

Hi Ulli

Mòran taing airson do mholadh!

Uill, tha thusa ceart - feumaidh a bhith 'tha' ann an àite 'th' a'... :o

'S e cleachd math dha-rìribh dhomhsa cuideachd air sgath 's gu bheil agam ri smaoineachadh mu dheidhinn gràmair, òrdugh nam facal, ....
Ach tha thu a' dèanamh cianal math! :D

Beannachd leat
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Fr Apr 22, 2005 5:43 pm

B´e mo cho-latha-breith a bh´ann an-dè agus fhuair mi leabhraichean (mar a h-uile bliadhna ;) ):
Gestern war mein Geburtstag und ich habe Bücher bekommen (wie jedes Jahr):

[Eine Vergangenheit kann man doch auch weglassen,oder? Kann man sagen: "`S e... a bh´ann..." oder B`e ... a th´ann.."?]

Fhuair mi na "Byrnean": "Facal air an Fhacal" agus "Gràmar na Gàidhlig". Tha mi a´smaointinn gum bi iad glè fheumail dhomh.
Ich habe die "Byrnes"-Grammatik-Bücher bekommen. Ich denke, sie werden sehr nützlich für mich sein.

Agus fhuair mi leabhar Gàidhlig eile: "Feuch facal". `S e faclair le dealbhan a th´ann; tha e gu math tana ach ´s toigh leam gu mòr. :)
Und ich habe noch ein Buch bekommen: "Feuch facal". Das ist ein Bildwörterbuch. Es ist ziemlich dünn, aber es gefällt mir sehr.

Agus fhuair mi "Harry Potter" anns a´Ghreigis cuideachd; chan eil mi glè mhath anns a´Ghreigis nas motha.... :( bha mi ag ionnsachadh cus Gàidhlige a´bhliadhna sa chaidh...dhìochuimhnich mi mòran.
Und dann habe ich noch "Harry Potter" in Griechisch bekommen; ich bin gar nicht mehr gut in Griechisch...habe zuviel Gälisch gelernt im letzten Jahre...ich habe viel vergessen :( .

Ach tha mi glè shona leis na leabhraichean ùra a-nis! :D
Aber jetzt freue ich mich sehr über die neuen Bücher!

Liebe Grüße
Ulli :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Fr Apr 22, 2005 6:42 pm

Hi Ulli

Du kannst beide Formen benutzen, ''S e ... bh' ann' sowohl als auch 'B' e ...bh' ann'. Es kommt darauf an, in welcher Ecke du bist. Allerdings ist ' ' S e ... bh' ann' meines Wissens mehr in Gebrauch.

Wenn du sagen willst 'es gefaellt mir sehr', solltest du ein 'e' fuer 'es' an's Ende des Satzes haengen - ' 'S toigh leam gu mòr e'.

Dè cànain eile a th' agad? Gàidhlig, Greigis, fear eile? :)

Beannachd leat,
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Fr Apr 22, 2005 9:03 pm

Mòran taing, Ùna :)

`S e cànanan eile mo chur-sheachad, mo ghaol, m´aineas.
Ich habe Fremdsprachen gern.

Thoisich mi leis an ladainn anns an sgoil nuair a bha mi deich, agus bha sin a´cordadh rium fad na h-uine gu an-diugh.
Ich habe in der Schule mit Latein angefangen, als ich 10 war, und ich genieße es bis heute :)

Fheum mi a´Bheurla agus an Fhraingis ionnsachadh anns an sgoil, ach cha toigl leam sin idir.
In der Schule mußte ich Englisch und Französisch lernen, aber daraus ist keine große Leidenschaft entstanden :(

Bha mi ag iarraidh an Ruisis ionnsachadh anns an sgoil cuideachd, ach bha mi nam aonar agus cha robh cùrsa ann.
Ich wollte in der Schule auch Russisch lernen, aber außer mir niemand, uns es gab keinen Kursus. :(

Thoisich mi an Ruisis ionnsachadh leis an nighean m´antaidh a bha ag ionnsachadh sin anns an oilthigh aig an àm sin.
Meine Cousine, die damals Russisch studierte, hat mir die Anfänge beigebracht.

Cha robh mi ag ionnsachadh cànanan eile nuair a bha mi anns an sgoil.
In der Schule habe ich dann keine weiteren Sprachen mehr gelernt.

Ach nuair a bha mi-fhìn nam oileanach, bha mi ag ionnsachadh an Ladainn, a´ Shean-Ghreigis agus an Ruisis agus thoisich mi air an Afrikaans, an Aràbis agus an Ungairis, ach cha robh mi trang leotha bhon àm sin nuair a thoisich mi a´Ghàidhlig ionnsachadh.
Als ich dann selbst Student war, lernte ich Latein, Alt-Griechisch und Russisch und begann mit Afrikaans, Arabisch und Ungarisch, aber die habe ich liegenlassen, seit ich Gälisch lerne. :shock:

`S bochd sin,ach dhìochuimhnich mi faisg air a h-uile facal.
Es ist schade, aber ich habe fast jedes Wort vergessen....

Chan urrain dhomh càil a thuigsinn ach an Ladainn, an Ruisis agus a´Bheurla.... ach tha si gu leòr oir tha spòrs mhòr agam leis a´Ghàidhlig a-nis! :D
Verstehen kann ich nur noch Latein, Russisch und Englisch.... aber das macht nix, denn ich habe jetzt mit Gälisch soo viel Spaß!!

Liebe Grüße
Ulli :)

P.S.: War das so, daß Sprachen immer mit dem Artikel stehen? Chan eil mi cinnteach...
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste