Wortfeldspiel II

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Benutzeravatar
Seasaidh
Beiträge: 262
Registriert: So Feb 01, 2004 5:23 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Seasaidh » Mi Apr 06, 2005 1:58 pm

gròiseid (f), -e, -ean = Stachelbeere
Thoir sùil air a' bhlog agam: http://feoragfanais.blogspot.com

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » So Apr 10, 2005 2:00 pm

marag dhubh/gheal black/white Pudding ( Bestandteil eines anständigen schottischen Frühstücks.. und man muss ja wenigstens wissen wie man sagt dass man das nicht will ;) )
sliseag (f) Frühstücksspeck
ugh air a bhruich gekochtes Ei (cruaidh= hart/bog= weich)
ugh air a bhualadh Rührei
gràn (m) Überbegriff für Müsli/Cornflakes etc (engl. cereal)
Mal was, was man auch brauchen kann :P
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Apr 10, 2005 5:19 pm

seadag (f.) = Pampelmuse, Grapefruit
gealagan, -ain, -an (m.) = Eiweiß
buidheagan, -ain (m.) = Eigelb, Dotter
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Apr 10, 2005 5:42 pm

bruich / bruich oder bruicheadh = kochen, sieden, simmern
frighig / frighigeadh = braten
prighig / prighigeadh = --"--
sgreig / sgreigeadh = --"--
fuin / fuineadh = (Brot) backen
deasaich / deasachadh = zubereiten (kochen, backen, etc.)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » So Apr 10, 2005 6:28 pm

mìlsean-measa (m.) = Marmelade
pùdar-fuine (m.) = Backpulver
flùr(m.) = (min (f.)) = Mehl
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Apr 11, 2005 8:33 am

staoig, -e, -ean (f.) =Steak, (Kalbs-) Kotelett
toitean, -ein, -an (m.) = Steak, Fleischstück, (Schweine-, Hammel-) Kotelett
piastaga (m.) = Vermicelli, kleine Nudeln
binigear (f.) = mionaigir (f.) = Essig
fìon-geur (m.) = --"--
ola (f.) = Öl; auch: Olive
dearc-ola (f.) = Olive
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Benutzeravatar
Seasaidh
Beiträge: 262
Registriert: So Feb 01, 2004 5:23 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Seasaidh » Di Apr 12, 2005 5:35 pm

bracaist (f), -e, -ean = Frühstück
Thoir sùil air a' bhlog agam: http://feoragfanais.blogspot.com

Gast

Beitragvon Gast » Di Apr 12, 2005 5:48 pm

strupag Genus? Was das genau bedeutet ist mir ehrlich gesagt nicht ganz klar. Tee mit Scones?

Gast

Beitragvon Gast » Di Apr 12, 2005 5:50 pm

còcaireachd (f.) Kochen, i.S.v. Is toil leam còcaireachd, aber nicht wie Tha mi a' còcaireachd.

Benutzeravatar
Seasaidh
Beiträge: 262
Registriert: So Feb 01, 2004 5:23 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Seasaidh » Fr Apr 15, 2005 1:09 am

aran-cridhe (m) = aran-milis (m) - Lebkuchen, Pfefferkuchen
Thoir sùil air a' bhlog agam: http://feoragfanais.blogspot.com

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mi Nov 30, 2005 4:22 pm

Tha seo gu math feumail airson dòighean chocaireachd nach eil. Chuir mi suas e a-rithist.

Das sit doch ganz nützlich für die Kochrezepte, oder? Ich hab's mal wieder hochgeholt.


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast