neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Anna » Di Mai 01, 2012 10:45 pm

Is toil leam a bhith ag èisteachd ris a' ghaoith anns an oidhche, ach gu mi-fhortanach, tha cnatan orm oir shnàmh mi anns an uisge ro fhuar agus mar sin tha mi cho sgìth ris a' chù a-nis agus bidh mi a' dol dhan leabaidh air ball.
Ich mag es, dem Wind in der Nacht zu zu hören, aber unglücklicherweise habe ich eine Erkältung, denn ich schwamm im zu kalten Wasser und deshalb bin ich nun so müde, wie ein Hund und werde sofort ins Bett gehen.

uaireadair (m) > Uhr
cat (m) > Katze
botal (m) > Flasche
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Steffi1 » Mi Mai 02, 2012 2:43 am

Thachair a h-uile sìon gu h-obann: Bha an t-eagal air an cat, leum e bhon bhòrd agus bhrist an t-uaireadair is am botal aig an aon àm.
Alles passierte plötzlich: Die Katze hatte Angst, sie sprang vom Tisch und zerbrach die Uhr und die Flasche gleichzeitig.

òl, òl = trinken
uisge-beatha= Whiskey
gòrach = blöd / albern
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Anna » Do Mai 03, 2012 10:06 pm

" Agus thuirt mi dhut roimhe: nuair a dh' òlas an càt cus uisge-beatha, bidh e a' dèanamh rudeigin gòrach!"
Und ich sagte Dir vorher: wenn die Katze zuviel Whiskey trinkt, wird sie etwas Blödes machen.

làrach-lin > Website
dealbh > Bild
èibhinn> lustig
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Steffi1 » Sa Mai 05, 2012 1:14 am

Tha an geama leis an dealbh èibhinn ( an Crochadair ) air an làraich-lin an fhòraim na Gàidhlig a´còrdadh rium.
Das Spiel mit dem lustigen Bild ( Galgenmännchen ) auf der Website des Gälischen Forums gefällt mir.

( Ich bin mir nicht sicher, ob der Dativ auch vom Genitiv unterdrückt wird, ich hoffe nicht ).

fìdeag = Flöte
cluinn, cluinntinn = spielen
uabhasach = schrecklich
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Isbeal » Sa Mai 05, 2012 12:17 pm

Bei den Genitivketten sind grundsätzlich alle Substantiven vor dem letzten im Nominativ und ohne Artikel.

Also:

air làrach-lìn Fòram na Gàidhlig.

Ausweichmöglichkeit: air an làrach-lìn aig Fòram na G.

elke
Beiträge: 120
Registriert: So Feb 05, 2012 1:12 pm
Wohnort: Faisg air Dresden
Kontaktdaten:

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon elke » Do Mai 10, 2012 1:12 pm

Bha mi a`ceannachd fìdeag ann a ' bhùth , bha an nighean a´cluich i agus bha an cù seinn, bha e uabhasach !
Ich kaufte eine Flöte in einem Laden, die Tochter spielte sie und der Hund sang, es war schrecklich !

Kann ich das unterstrichene Verb auch weglassen , es stellt einen Zusammenhang dar ?!

eilean - Insel
ith / ithe - essen
bàta - Boot

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Anna » Do Mai 10, 2012 6:21 pm

Halò Elke,

ich würde schreiben: ...bha an nighean a' cluich i agus bha an cù a' seinn,..., denn das BHA ist ja das eigentliche Verb.


Chuala mi iad, nuair a bha mi nam shuidhe anns an eilean far an do dh' ith mi dìnnear ri taobh bàta.
Ich hörte sie, als ich auf der Insel saß, wo ich neben einem Boot Abendessen aß.

figh, a' fighe > stricken
bròg> Schuh
botal> Flasche
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Isbeal » Fr Mai 11, 2012 1:32 am

Lass lieber 'bha' drin, da es zwei verschiedene Personen/Wesen sind, die zwei versch. Sachen machen.

Vgl.

Tha mi a' seinn agus a' dannsadh.

Übrigens:

bha an nighean a' cluich i > bha an nighean ga cluiche ('i' als Objekt > 'ga' vor Verbalnomen)

:D

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Steffi1 » Fr Mai 11, 2012 2:23 pm

´B e leanabh cho maoth a bh´ann: Bha e na sheasamh fon phlaide air a fighe, dh´òl e am botal aige agus bha e a´cur a´bhròg dheth.
Es war ein so süßes Baby: Es lag unter der gestrickten Decke, es trank seine Flasche und zog seinen Schuh aus.

balach = Junge
ionnsaich,ionnsachadh = lernen
dad = nichts
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Anna » Sa Mai 12, 2012 2:22 am

's docha gun robh an leanabh maoth, ach thuirt a mhàthair, an dèidh throd i ris an duine aice: Is esan am balach agus tha e coltach ris athair agus mar sin cha bhi e ag ionnsachadh dad, ach bidh mi-mhodhail.

Vielleicht war das Kind süß, aber seine Mutter sagte, nach dem sie mit ihrem Mann geschimpft hat: Er ist ein Junge und er ist wie sein Vater und deshalb wird er nichts lernen, außer frech (unartig) zu sein.

doras> Tür
taigh-seinnse> Kneipe
a-màireach> morgen
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Steffi1 » Sa Mai 12, 2012 6:56 am

Bidh sinn a´coinneachadh ruinn ri taobh doras an taighe-seinnse a-màireach.
Wir werden uns morgen neben der Tür der Kneipe treffen.

dràibh, dràibheadh = fahren
Eadailt = Italien
blàth = warm
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Isbeal » Sa Mai 12, 2012 11:10 pm

Steffi1 hat geschrieben:´B e leanabh cho maoth a bh´ann: Bha e na sheasamh fon phlaide air a fighe, dh´òl e am botal aige agus bha e a´cur a´bhròg dheth.
Es war ein so süßes Baby: Es lag unter der gestrickten Decke, es trank seine Flasche und zog seinen Schuh aus.


Lieber 's e leanabh... a bh' ann. ('B e gibt leider ein bißchen den Eindrück, dass es sich um eine historische oder gar tote Person handlet.)

maoth würde ich persönlich hier nicht nehmen, sondern milis (auch wenn Anglizismus, wie wahrscheinlich in Deutsch auch). maoth is eher weich, empfindlich, sanft, unerfahren. (Es sei denn, in bestimmten Dialekten wird es als 'süß' benuzt - mir unbekannt, was nichts heissen muss.)

na laighe.... :P

fighte - gestrickt als einfacher unbetonter Adjektiv (vgl. 'air a fighe le mo mhàthair' - von meiner Mutter gestrickt)

Verbformen - einfach oder fortlaufend? Ich würde bha e na laighe nehmen, dann zweimal einfach: dh' òl agus chuir. Je nach dem... :wink:
Zuletzt geändert von Isbeal am Sa Mai 12, 2012 11:23 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Isbeal » Sa Mai 12, 2012 11:16 pm

Anna hat geschrieben:'s docha gun robh an leanabh maoth, ach thuirt a mhàthair, an dèidh throd i ris an duine aice: Is esan am balach agus tha e coltach ris athair agus mar sin cha bhi e ag ionnsachadh dad, ach bidh mi-mhodhail.


Vielleicht war das Kind süß, aber seine Mutter sagte, nach dem sie mit ihrem Mann geschimpft hat: Er ist ein Junge und er ist wie sein Vater und deshalb wird er nichts lernen, außer frech (unartig) zu sein.

an dèidh funktioniert anders: an dèidh dhomh sin a dhèanamh - nachdem ich das machte


'S e balach a th' ann... (ein Junge, nicht DER Junge)
coltach ri athair - da ist eine unsichtbare 'a' = sein dabei
....dad, ach (a-mhàin) a bhith mì-mhodhail.

'S math a rinn thu! :D
Zuletzt geändert von Isbeal am Sa Mai 12, 2012 11:20 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Isbeal » Sa Mai 12, 2012 11:19 pm

Steffi1 hat geschrieben:Bidh sinn a´coinneachadh ruinn ri taobh doras an taighe-seinnse a-màireach.
Wir werden uns morgen neben der Tür der Kneipe treffen.


Keine Reflexivform in Gälisch . Einfach wir treffen - nicht 'uns'.
Bidh sinn a' coinneachadh = wir treffen uns.

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: neues Wörterspiel / cluich le faclan a-rithist

Beitragvon Steffi1 » So Mai 13, 2012 12:48 am

A Isbeal,
Kurze Verwirrung x 2 :?
1. leanabh maoth war aus dem Faclair Beag übersetzt mit "sweet baby" ,
2. coinneachadh + ri ( jemanden treffen lt. Lehrbuch ). Fällt das "ruinn" in Deiner Korrektur deshalb weg, weil die 1.Person darin mitenthalten war, denn es müsste doch heißen:
Tha mi a´coinneachadh riut=Ich treffe Dich. Geht eigentlich auch alternativ : Tha mi gad choinneachd ?
Tapadh leat
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast