rud-eigin "cudromach"

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Gast

Beitragvon Gast » Fr Okt 28, 2005 5:51 am

Tha Mona ag ràdh daonnan: Feumaidh sibh sgrìbh airson ag ionnsachadh Gàidhlig.
Mona sagt immer: Ihr müsst schreiben, um Gälisch zu lernen.
Bidh Mona daonnan ag ràdh: Feumaidh sibh sgrìobhadh airson Gàidhlig ionnsachadh

Uill, tha an seo rud-eigin „cudromach“ ;) .
Nun, hier ist etwas “Wichtiges”.
Uill seo rud cudthromach (dhuibh-für euch)

Tha an tìdsear agam airson ag ionnsachadh giotar. ‘S e Stampa an t-ainm a tha air.
Ich habe einen Lehrer, um Gitarre zu lernen. Er heisst Stampa.
Tha tidsear agam airson giotar ionnsachadh.
Bha mi a’ leughadh an-dè: Tha Stampa a’ ciallachadh Briefmarke.
Gestern las ich: Stampa bedeutet Briefmarke.


le dùrachd - und: ich bin immer froh um Korrekturen!
Ursula

seo agad an ceartachadh/ da hast du die Korrektur. thoir sùil air ciamar a tha an "Verbalnomen" ag obrachadh. Guck Dir nochmal an, wie die Verbalnomen funktionieren.

dùrachd
Mìcheal

Gast

Beitragvon Gast » Do Nov 03, 2005 8:53 am

Da ich kaum Zeit habe, etwas Neues zu lernen, will ich versuchen, wenigstens die ersten paar Lektionen aus SOL nicht ganz zu vergessen. Darum hier ein paar weitere einfache Sätzchen. Nehmt mir den Inhalt bitte nicht Übel. Philosophieren auf Gälisch kann ich nicht :(
Und wenn jemand die Fehler korrigieren würde, wäre das mehr als nur nett!


Madainn mhath dhuibh. Ciamar a tha sibh?
Guten Morgen (wünsche ich) euch. Wie geht es euch?

Feumaidh mi bruidhinn mun t-sìde an-diugh.
Heute muss ich über das Wetter sprechen.

Tha an t-uisge ann is tha i fliuch.
Es regnet und es ist nass.

Chan eil latha math ann, nach eil?
Es ist nicht schön (kein schöner Tag), nicht wahr?

A bheil an sneachd ann? Chan eil. Chan eil i glè fhuar.
Schneit es? Nein. Es ist nicht sehr kalt.

Ciamar a bha an t-sìde an-dè?
Wie war das Wetter gestern?

Uill, chan eil fios agam, tha mi duilich.
Nun, ich weiss es nicht, tut mir leid.

Eigentlich wollte ich schreiben: ich weiss es nicht mehr.
Aber: Ciamar a chanas mi "nicht mehr" 'sa Gàidhlig?

Tìoraidh an-dràsda
Ursula

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Do Nov 03, 2005 10:08 am

Das war alles richtig aber über das Stadium bist du ja auch schon lange hinaus. Geh nicht zu weit zurück, sondern dahin wo' s noch nicht klappt :)

le dùrachd

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Gast

Beitragvon Gast » Do Nov 03, 2005 12:44 pm

@ Mhìcheil

Tapadh leat airson an ceartachadh.
Danke für die Korrektur.

Bhi mi thoir sùil air an "Verbalnomen" a-rithist. ---> kann man das so sagen :?
Ich werde mir das VN noch einmal ansehen.

Und wegen dem Niveau: im Prinzip kann ich die einfacheren Sachen schon, aber ich muss doch ständig nachschlagen, bin unsicher etc.


le dùrachd
Ursula

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Fr Nov 04, 2005 1:12 pm

Ursula

Ich weiss es nicht mehr - Chan eil fhios agam nas mo(tha).

Motha ist die korrekte Form beim Schreiben, aber die meisten Leute sprechen nur das 'mo'.

Mar sin leat

Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Gast

Beitragvon Gast » Sa Nov 05, 2005 6:24 am

Tapadh leat, Una. Ach tha ceist agam fhathast:
Feumaidh mi sgrìobhadh "chan eil fios agam" no "chan eil fhios agam"?

Danke, Una. Aber ich habe noch eine Frage:
Muss ich schreiben "chan eil fios agam" oder "chan eil fhios agam"?

Tìoraidh, Ursula

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Sa Nov 05, 2005 10:37 am

Tha sin coma.
Ursula, das kannst du dir aussuchen. Chan eil fhios agam ist wohl mehr im Gebrauch, aber rein grammatikalisch müsste es fios sein, aber wer kümmert sich schon um Grammatik? UAsnahmen bestätigen die Regel ;-)

Chan urrainn dhomh sin a radh 'sa Ghàidhlig.

Slèite
P.S.: Dè tha thu a'dèanamh aig a'choimpiutair aig leth uair an dèidh còig???
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Gast

Beitragvon Gast » Sa Nov 05, 2005 4:46 pm

aber wer kümmert sich schon um Grammatik?

Mìcheal ;)


Dè tha thu a'dèanamh aig a'choimpiutair aig leth uair an dèidh còig???

arbeiten - obraich (kann man das einfach so sagen?)

Is toigh leam èirigh tràth. Tha an duine agam is am mac agam a' cadail fhathast.
Ich stehe gern früh auf. Mein Mann und mein Sohn schlafen (dann) noch.

Ach chan eil àm agam airson dèanamh :?
Aber ich habe (auch so) keine Zeit, um all das zu machen, was ich machen möchte bzw. sollte. :x

Le dùrachd, Ursula

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Nov 05, 2005 4:58 pm

Wenn Slèite fragt "Dè tha thu a' dèanamh"... ist es am besten, auch mit dem Verbalnomen zu antworten - "(tha mi) ag obair".

Chan eil tìde / ùine agad a h-uile rud a dhèanamh a tha thu ag iarradh / a bu toigh leat a dhèanamh.

Cha toigh leam-sa èirigh tràth idir idir :D
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast