Càite an tèid sibh air saor-làithean/ wohin im Urlaub?

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Sa Mai 20, 2006 7:46 am

Seach's gu bheil an t-uisge ann cho tric sna làithean-sa bhitheadh e inntinneach faighinn a-mach càite an tèid sibh air saor-làithean agus carson as toil leibh an t-àite sin.

Da es ja so oft regnet dieser Tage wäre es interessant zu erfahren, wohin ihr in Ferien fahrt und warum ihr diesen Ort mögt.


Carson nach sgìobh sibh rud-beag air:
Schreibt doch mal was darüber:

Tha mi a' dèanamh fiùghair ri sin a leughadh an-seo.
Ich freue mich darauf hier davon zu lesen.


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Sa Mai 20, 2006 4:39 pm

Halò a Mhìcheil,

cha toil leam an t-uisge gu h-àraidh. Agus nise tha mi a' cluinntinn fhathast gu bheil a' gàire oir tha thu fios agad gum bi sinn a' dol do dh' Alba. Ged a tha mi toilichte uabhasach.

Ich mag den Regen nicht besonders. Und nun höre ich schon, dass du lachst, weil du weißt, daß wir nach Schottland fahren werden. Trotzdem freue ich mich schrecklich.


Le dùrachd

Caitrìona

stjarna*
Beiträge: 186
Registriert: Di Jun 29, 2004 2:28 pm
Wohnort: Hattingen

Beitragvon stjarna* » So Mai 21, 2006 12:19 pm

Bidh mi a´dol a Fhriedeburg anns an t-Iuchar.Bidh mi a´cèilidh air mo bhràthair; tha e agus a theaghlach a´fuireach ann. Tha Friedeburg baile beag ach glè bhreaga. Tha am baile faisg air Wilhelmshaven agus chan eil an tràigh fad air falbh. ´S toil leam an tràigh agus an cuan :)

Ich werde im Juli nach Friedeburg fahren. Ich werde meinen Bruder besuchen; er und seine Familie wohnen dort. Friedeburg ist eine kleine Stadt, aber sehr schön. Die Stadt ist in der Nähe von Wilhelmshaven und es ist nicht weit bis zum Strand. Ich mag den Strand und das Meer. :)

S*
** Strebe nach Wissen und sei es in China (Hadith) **

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mo Mai 22, 2006 9:33 am

Chan eil fios agam fhathast far an tèid mi
Ich weiß noch nicht, wo ich hinfahre
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Mai 22, 2006 10:19 am

Ach tha fios agamsa càit an tèid sinn.... :shock:
Aber ich weiß, wohin wir fahren...

Thèid sinn do dh´Eutin mar as àbhaist dhan taigh mo mhàthar-chèile.
Wir fahren wie üblich nach Eutin ins Haus meiner Schwiegermutter.

Feumaidh sinn a nuachadh (??).
Wir müssen es renovieren.

Agus bidh sinn a´chèilidh aig càirdean airson latha no dhà. Bidh iadsan anns an eilean Fehmarn air saor-laithean nach eil fad às.
Und wir werden für einen oder 2 Tage bei Freunden zu Besuch sein. Sie werden ihre Ferien auf F. verbringen, was nicht weit weg ist.

Chan eil ach 3 seachdainean againn.
Wir haben nicht mehr als 3 Wochen.

Bha mi´n dòchas a dhol gu àite eile ach cha bhi uìne gu leòr no airgead gu leòr agam.
Ich hatte gehofft, woanders hinzufahren (ratet 'mal!), aber werde weder genug Zeit noch genug Geld haben.

Ach tha 3 seachdainean ann an E. gu leòr gu dearbh!!!

Ulli
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Denise
Beiträge: 119
Registriert: Di Feb 01, 2005 6:28 pm
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Denise » Mo Mai 22, 2006 11:29 am

Cha teid mi air saor-làithean an samhradh seo agus mar sin tha mi an dochas gum bidh an t-sìde glè blàth agus grianach anns a' Ghearmailt sa shamradh.
Ich fahre diesen Sommer nicht in den Urlaub und deswegen hoffe ich, dass das Wetter in Deutschland im Sonner sehr warm und sonnig werden wird.

Ach bha mi ann an Danmhairg sa Mhàrt mar-thà.
Aber im März war ich bereits in Dänemark.

Is docha bidh mo bhràmair agus mi-fhèin a'draibheadh a Bhottrop dhan "Warner Brothers Movie World"-phàirc.
Vielleicht fahren mein Freund und ich nach Bottrop zum "WBMW"-Park.

Bu toil leam a' céilidh air am pàirc sin.
Ich würde gerne diesen Park besuchen.

Über Korrekturen von Fehlern (auch kleinen) würde ich mich freuen :)

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Mai 22, 2006 11:36 am

Ich hätte "glè bhlàth" gesagt und "air a´phàirc" (Dativ). Und in dem "Bu toil"-Satz fehlt mir irgendwie das Verb...

Am bu toigh leat an Danmhairc? Cha robh mise ann roimhe.
Gefällt Dir Dänemark? Ich selbst war noch nicht da.

Ach `s toigh leam na "Knabstrupper" gu mòr! Aber die K. mag ich sehr!

Ulli ;)

P.S.: `S e seòrsa eich Dhanmhairceach (?) a tha ann ...
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Denise
Beiträge: 119
Registriert: Di Feb 01, 2005 6:28 pm
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Denise » Mo Mai 22, 2006 1:49 pm

Uups, Tatsache, da habe ich doch glatt das Aspirieren bei "blàth" vergessen.
"air a' phàirc" ist auch notiert.
Aber ist nicht "a'ceilidh" schon das Verb im "bu toil"-Satz? :?

Is toil leam an Danmhairc. Bha mi ann gu tric cohmla ri mo phàrantan "als" b' e leanabh a bha annam.
Ich mag Dänemark. Ich war dort sehr oft mit meinen Eltern als ich noch ein Kind war. (Ich hoffe, dass mein gälischer Satz wenigstens irgendetwas in der Art ausdrückt...)

Dè tha Knabstrupper?
Was sind Knabstrupper?

Und was bedeutet eich? (das erklärt wahrscheinlich auch meine Frage zu den Knabstruppern ;) )

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Mai 22, 2006 2:10 pm

Aber ist nicht "a'ceilidh" schon das Verb im "bu toil"-Satz?


Das ist nur ein Verbalnomen, denke ich...

A bheil thu eòlach air an t-each aig Pippi Langstrumpf? `S esan Knabstrupper a tha ann (each geal le spotan dubha). Tha an seòrsa eich a´tighinn às an Danmhairc.
Kennst Du das Pferd von Pippi Langstrumpf? Das ist ein Knabstrupper (Schimmel mit kleinen weißen Flecken). Diese Rasse kommt aus Dänemark.

Ulli ;)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Mai 22, 2006 2:16 pm

... nuair a bha mi nam leanabh.
Mit "is" geht das auch, aber da bin ich selbst nicht ganz sicher...
"...nuair am b' e leanabh a bha annam", würde ich sagen. Was sagen die Könner?

eich= Plural von each = Pferd

Ulli :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Denise
Beiträge: 119
Registriert: Di Feb 01, 2005 6:28 pm
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Denise » Mo Mai 22, 2006 2:21 pm

weißes Pferd mit weißen Flecken? Erinnert an die ostfriesische Nationalflagge: weiße Möwe auf weißem Grund" :D ;)

Nee, ist schon klar, habe schon deinen gälischen Satz mit "spotan dubha" gelesen und weiß, was du meinst.

Tha eòlach agam air Pipi Langstrumpf le Astrid Lindgren.
Ich kenne Pipi Langstrumpf von Astrid Lindgren.

Is toil leam eich. Gu mi-fhortanach tha fiabhras-feòir orm agus mar sin war ich nie in einem Reitverein oder ähnlichem.

Naja, dann war mein "als ich ein Kind war"-Satz ja gar nicht so verkehrt!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Mai 22, 2006 2:33 pm

Tha thu ceart, cha bu chòir dhomh a bhith anns an Chat is a´postadh (?) aig an aon àm.
Du hast recht, man sollte nicht gleichzeitig chatten und posten.

Also: ...mit schwarzen Flecken, gu nàdarrach!! ;)

So, nun MUß ich aber los! Feumaidh mi falbh an-dràsda gu dearbh!

Ann an cabhag
Ulli
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Mai 22, 2006 5:29 pm

A bheil thu eòlach air an t-each aig Pippi Langstrumpf?

Hups!
"... air an each", nach eil? Tha mi duilich. :(

Ulli 8-)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Cailean
Beiträge: 116
Registriert: Mi Jan 04, 2006 8:16 pm
Wohnort: 73529 Schwaebisch Gmuend

Beitragvon Cailean » Mo Mai 22, 2006 6:09 pm

Bidh mi aig a'phòsadh an nighean peathar agam ann an t-eilean Giogha ann an Lùnastal.

Ich bin bei der Hochzeit meiner Nichte in August auf Gigha.



Bidh mi beagan làithean ann an t-eilean Ìle cuideachd - thàinig mo thinnsir bhon àite sin.

Ich werde auch ein paar Tage auf Islay verbringen - da kamen meine Urahnen her.

Cailean
Na tog mi gus an tuit mi.

Harrishawk
Beiträge: 55
Registriert: Do Dez 29, 2005 7:31 pm
Wohnort: A' Germailt

Beitragvon Harrishawk » Mo Mai 22, 2006 6:49 pm

'S àbhaist dhom am prÍomh-saor-làithean a thoirt 'san Dùbhlachd oir tha gràdh mòr orm air an àm na Nollaige.
Normalerweise nehme ich meinen Haupturlaub im Dezember, weil ich die Weihnachtszeit sehr liebe.

Bidh mi a`deasachadh mòran briosgaidean agus a'maisich am flat agam.
Ich backe viele Kekse und schmücke meine Wohnung.

Gach bliadhna 'san Dubhlachd bidh mi a'toirt cèilidh mòr airson mo charaidean.
Jedes Jahr im Dezember gebe ich ein großes Fest für meine Freunde.

Is lugha orm a' chabhag riaslach 'sa bhaile, ach is toigh leam na solasan na Nollaige an-sin ma chan eil iad ro dhatach.
Ich hasse die hektische Eile in der Stadt, aber ich mag die Weihnachtslichter dort, wenn sie nicht zu bunt sind.

'S fheàrr leam na solasan geala.
Ich mag lieber die weißen Lichter.

Uill - bha a' cheist càite an tèid sibh?
Nun, die Frage war, wohin fahrt ihr?

'San t-samhradh tha mi a' fuireach aig an taigh cuideachd.
Im Sommer bleibe ich auch zu Hause.

Chan eil mi a' dèanamh neoni sònraichte a bharrachd air a' dèanamh gearan gu bheil e ro theth. :)
Ich mache nichts Besonderes, außer mich darüber zu beschweren, daß es zu heiß ist. :)

Mar sin leibh!
Harrishawk
There are things that are known and there are things that are unknown; in between there are the doors.
- William Blake -


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast