Ast t-Earrach/ Im Frühling

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Ast t-Earrach/ Im Frühling

Beitragvon Steffi1 » Mi Apr 18, 2012 2:53 am

Ast t-Earrach is àbhaist dhuinn an taigh a ghlanadh.
Im Frühling putzen wir normalerweise das Haus.

Feumaidh sinn na h-uinneagan a ghlanadh fhathast.
Wir müssen noch die Fenster putzen.

Cò a ghlanas na làir air beulaibh agus air cùlaibh an thaige?
Wer putzt die Böden vor und hinter dem Haus ?

Gladaidh, nì mi fhìn sin.
Ja, das werde ich selbst machen.

An uar sin feumaidh sinn na seòmraichean a hùbhaireadh chun gach cùile a-steach.
Danach müssen wir die Zimmer bis in jede Ecke hinein staubsaugen.

Ach feumaidh mi bhith faiceallach oir tha a´chuing-analach orm. Mar sin nì an duine agam an obairt salach.
Aber ich muss vorsichtig sein, denn ich habe Asthma. Deshalb wird mein Mann die schmutzige Arbeit machen.

Nach bidh na h-obraichean daonnan salach ? Cha bhi. Nach bi e truagh? :wink:
Sind die Arbeiten nicht immer schmutzig ? Nein. Ist das nicht traurig?

Uill, sgioblaichidh mi na pris an àite sin.
Nun ja, ich räume stattdesssen die Schränke auf.

Chan fheum mi an seilear a sguabadh oir lorgaidh an duine agam damhan-allaidh no dà a-rithist. :twisted:
Ich muss den Keller nicht fegen, denn mein Mann wird wieder ein oder zwei Spinnen finden.

Is beag orm seo na h-obraichean.
Ich hasse diese Arbeiten.

Tìoraidh
Steffi
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Isbeal
Beiträge: 986
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Ast t-Earrach/ Im Frühling

Beitragvon Isbeal » Do Apr 19, 2012 11:48 pm

Glè mhath! :D

Beagan ceartachaidh - na rudan as cudromaiche. (Die wichtigsten Sachen)

air cùlaibh an taighe (t- wird nach -n nicht leniert: Lenitionsblockade - klassischerweise- innerhalb der Gruppe d n t l s )

a-steach dhan a h-uile cùil - 'in jede Ecke hinein' oder
gu ruige a' chùil mu dheireadh - bis zur letzten Ecke
- es fällt mir nichts passenderes ein

preas = Schrank, Plural üblicherweise preasan
preas = Busch, Plural preasan oder pris.
(So wie ich es gesehen/gehört habe)

Vorsicht mit den Apostrophen:
a' glanadh
a' chùing
etc

Nach truagh sin!
Is das nicht traurig! Schade! etc (feststehender Begriff - glè fheumail! Sehr nützlich! :twisted: )

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Ast t-Earrach/ Im Frühling

Beitragvon Steffi1 » Sa Apr 21, 2012 4:51 am

Gach bliadhna as t-earrach bhithead an duine agam a´tòiseachadh air an aon cuspair.
Jedes Jahr im Frühling pflegt mein Mann mit dem gleichen Thema anzufangen.

Bu toil leis càr ùr a cheannachd.
Er würde gerne ein neues Auto kaufen.

Tha mise coma den chuspair ach thèid sinn a tadhal mòran bùth-chàraichean a-rithist.
Mir ist das Thema völlig egal, aber wir werden wieder viele Autogeschäfte besichtigen gehen.

Na creid gu bheil seo furasta. :roll:
Glaub nicht, dass dies einfach ist.

Mar as àbhaist thèid sinn bho bhùt gu bùth gun lorgaidh sinn an sàr chàr gu bràth.
Normalerweise gehen wir von Laden zu Laden, ohne dass wir jemals das perfekte Auto finden.

Is coma leis nach do an càr againn briste idir.
Es ist ihm egal, dass unser Auto überhaupt nicht kaputt ist.

Nam bithinn glic, bhithinn a´dol dhachaigh.
Wenn ich schlau wäre, würde ich nach Hause gehen.

Ach bhiodh sin ceart ? Cha chreid mi gu bhiodh.
Aber wäre das richtig ? Ich glaube nicht.

Air neo bhiodh an duine agam a´cosg fortan.
Andernfalls würde mein Mann ein Vermögen ausgeben.

´Se sin as adhbhar nach dèan mise sin. :twisted:
Das ist der Grund, warum ich das nicht machen werde.

Tìoraidh
Steffi
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast