Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tages

Hier kann und soll man sein Gelerntes ausprobieren!!!
elke
Beiträge: 120
Registriert: So Feb 05, 2012 1:12 pm
Wohnort: Faisg air Dresden
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon elke » Mo Feb 27, 2012 10:40 pm

Tapadh leat ! Deine Hilfe kam ja schnell. Latha-saor habe ich aus dem Wörterbuch. In die Anwendung von "Am Faclair Beag" muß ich noch hineinfinden, daß ich das richtige Wort nehme.
Ich habe nur madainn geschrieben, was bedeutet das übersetzt, ..der Morgen vielleicht ?
A bheil an dà chat balach agus caileag ? Sind die 2 Katzen Junge und Mädchen ? (ich meine natürlich Katze und Kater, hab noch keine anderen Wörter dafür ) :wink:
Elke

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Sleite » Di Feb 28, 2012 12:03 am

Dassind so feststehende Ausdruece, ie muss man halt so lernen
feasgar - am Abend/Nachmittag
anns a' mhadainn - am Morgen
air a oidhche - am spaeten Abend/in der Nacht

Tha an dà chat agam fireann. 'S e Tubaist agus Trioblaid a th' orra.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon NoClockThing » Di Feb 28, 2012 8:35 pm

Is toil leam na h-ainmean! :lol:

Agus math dha-rìribh, Elke! Super!

@Anna do chuid Ghàidhlig: cuid ist feminin, von daher sollte nach den Regel ein darauffolgendes Adjektiv lenieren. Bei darauffolgenden Hauptwörtern sieht das anders aus, zumindest laut den Anwendungsbeispielen in Colin Mark. Da steht cuid Gàidhlig, cuid bidhe, cuid bheathaichean. beathaichean leniert hier nur wegen Genitiv Plural ohne Artikel, nicht wegen cuid.
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Anna » Mi Feb 29, 2012 12:08 am

@ NCT
tapadh leat airson na freagairte agad.

Ich stehe leider noch auf der Leitung:
das cuid weiblich ist, habe ich leider übersehen :oops:. Tha mi duilich.

Aber es ist doch richtig, dass cuid den Genitiv erfordert, oder? cuid airgid? Auch wenn Gàidhlig nicht leniert wird, warum heißt es dann nicht cuid Gàidhlige?

Tha dà chat agam cuideachd, ach tha aon cat fireann agus tha am fear eile boireann.
Ich habe auch zwei Katzen, aber eine Katze ist männlich, die andere ist weiblich.

A bheil na cait agad a' fantainn anns an taigh no am faod iad dol a-muigh?
Bleiben deine Katzen im Haus oder dürfen sie nach draußen gehen?



Thachairt rudeigin ann an sgoil mo mhic an-diugh.
Es ist heute etwas in der Schule meines Sohnes geschehen:

Tha dà bhalach a dol dhan aon sgoil còmhla ri mo mhac tinn. Tha Hepatitis A orra.
Es sind zwei Jungen, die mit meinem Sohn in eine Schule gehen, krank. Sie haben Hepatitis A.

Dhùin Gesundheitsamt a' bhaile clas mo mhic gus an cola-deug.
Das Gesundheitsamt der Stadt hat die Klasse meines Sohnes für 14 Tage geschlossen.

Tha sinn a' feitheamh ri fiosrachaidh eile a-nis.
Wir warten nun auf weitere Informationen.

Nach eil sgoil cunnartach an-duigh?
Ist Schule heute nicht gefährlich?
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Micheal » Mi Feb 29, 2012 9:48 am

Sleite hat geschrieben:Dassind so feststehende Ausdruece, ie muss man halt so lernen
feasgar - am Abend/Nachmittag
anns a' mhadainn - am Morgen
air a oidhche - am spaeten Abend/in der Nacht

Tha an dà chat agam fireann. 'S e Tubaist agus Trioblaid a th' orra.

Slèite


Wobei du auch aufpassen musst :

Normalerweise heißt es auf Gälisch san oidhche/anns an oidhche. Anglisiert hört man aber immer häufiger air an oidhche = on the night oder auch air Diluain> on Monday. Das sind Anglizismen:
Am Nachmittag/Abends: feasgar
In der Nacht/Nachts: anns an oidhche/ san oidhche
Di-Luain> Am Montag/ montags

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Micheal » Mi Feb 29, 2012 9:54 am

Anna hat geschrieben:@ NCT
tapadh leat airson na freagairte agad.

Ich stehe leider noch auf der Leitung:
das cuid weiblich ist, habe ich leider übersehen :oops:. Tha mi duilich.

Aber es ist doch richtig, dass cuid den Genitiv erfordert, oder? cuid airgid? Auch wenn Gàidhlig nicht leniert wird, warum heißt es dann nicht cuid Gàidhlige?

Dieses e wird am Schluss häufig weggelassen, da es kaum gesprochen wird.


Thachairt rudeigin ann an sgoil mo mhic an-diugh.
Es ist heute etwas in der Schule meines Sohnes geschehen:
Thachair...
Tha dà bhalach a dol dhan aon sgoil còmhla ri mo mhac tinn. Tha Hepatitis A orra.
Es sind zwei Jungen, die mit meinem Sohn in eine Schule gehen, krank. Sie haben Hepatitis A.
Tha dithis bhalach....Für eine Personenanzahl von 1-10 musst du andere Zahlwörter nehmen, die vom Genitiv Plural gefolgt werden (zweier Jungen). Klingt furchtbarer, als es ist
Dhùin Gesundheitsamt a' bhaile clas mo mhic gus an cola-deug.
bòrd-slàinte a' bhaile> das Gesundheitsamt der Stadt
Das Gesundheitsamt der Stadt hat die Klasse meines Sohnes für 14 Tage geschlossen.

Tha sinn a' feitheamh ri fiosrachaidh eile a-nis.
Wir warten nun auf weitere Informationen.
ri fiosrachadh (ohne i, sonst ist es Genitiv)
Nach eil sgoil cunnartach an-duigh?
Ist Schule heute nicht gefährlich?


le dùrachd
Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Micheal » Mi Feb 29, 2012 10:00 am

NoClockThing hat geschrieben:Is toil leam na h-ainmean! :lol:

Agus math dha-rìribh, Elke! Super!

@Anna do chuid Ghàidhlig: cuid ist feminin, von daher sollte nach den Regel ein darauffolgendes Adjektiv lenieren. Bei darauffolgenden Hauptwörtern sieht das anders aus, zumindest laut den Anwendungsbeispielen in Colin Mark. Da steht cuid Gàidhlig, cuid bidhe, cuid bheathaichean. beathaichean leniert hier nur wegen Genitiv Plural ohne Artikel, nicht wegen cuid.


Cuid ist zwar Feminin aber Gàidhlig ist hier kein Adjektiv.

Cuid>Anteil danach folgt immer der Genitiv, wie in den Beispielen von Colin Mark oben.
mo chuid Gàidhlig> wortwörtlich: mein Anteil (des) Gälischen> dt. Bedeutung: mein ganzes Gälisch
mo chuid airgid> mein Anteil (des) Geldes> dt. Bedeutung: mein ganzes Geld

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Sleite » Mi Feb 29, 2012 12:03 pm

Agus dè mu dheidhinn na cloinne?

Mo chuid cloinne/mo chuid chloinne?

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Micheal » Mi Feb 29, 2012 12:50 pm

Sleite hat geschrieben:Agus dè mu dheidhinn na cloinne?

Mo chuid cloinne/mo chuid chloinne?

Slèite


das ist ein nettes: clann, fem. Kinder. Das Wort ist ein Kollektiv, der aber im Genitiv unbestimmt wie ein Plural behandelt wird, obwohl die Form Singular ist :roll:
So habe ich es von Allan MacDonald und Chris Dillon gelernt.

a' chlann> die Kinder
na cloinne> der Kinder
còmhla ris a' chloinn> zusammen mit den Kindern
mo chuid chloinne> alle meine Kinder
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Sleite » Mi Feb 29, 2012 5:31 pm

Tha sin soilleir a-nis!
Mòran taing.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Anna » Do Mär 01, 2012 12:18 am

Halò,

's dòcha tha mi ga thuigsinn.
Vielleicht habe ich es verstanden.

Weil a' chlann im Nominativ (mit Pluralbedeutung) dunkel endet und der Genitiv unbestimmt ist, wird der Genitiv-Singular leniert, oder?
Wenn er hell enden würde, müsste man den Nominativ-Singular nehmen, Lenition jedoch nur, wenn der Genitiv unbestimmt ist, wenn er bestimmt wäre, würde nicht leniert, richtig?

Also.

ein Loch toll
Löcher tuill
des Lochs an thuill
meine ganzen Löcher mo chuid tholl
der Löcher nan toll

Wäre das richtig?
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

elke
Beiträge: 120
Registriert: So Feb 05, 2012 1:12 pm
Wohnort: Faisg air Dresden
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon elke » Do Mär 01, 2012 7:30 pm

Halò

Bha am posta an-seo an-dè. Die Post war gestern hier.
Chan eil e am pacaid mor. Das Paket ist nicht groß .
Tha an leabhar "Lehrbuch der schottisch-gälischen Sprache " anns am pacaid. Im Paket ist das Buch "...".
Tha mi glè thoilichte. Ich bin sehr glücklich.
Tha an leabhar ro math agus uabhasach inntinneach ! Das Buch ist sehr gut und äußerst interessant.
:D


Elke

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Anna » Fr Mär 02, 2012 10:41 pm

Halò Elke,

bha sin math.
Das war gut.

Das Paket ist nicht groß. Chan eil a' phacaid mòr. (Vielleicht besser "war" nicht? Dann Cha robh....) pacaid ist weiblich, daher die Lenition.

Im Paket ist... anns a' phacaid

Zumindest würde ich dies so sagen. :D

Tìoraidh

Anna
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Isbeal
Beiträge: 986
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon Isbeal » Sa Mär 03, 2012 2:23 am

Glè mhath, an dithis agaibh! Sehr gut, alle beide!

ro mhath! (ro leniert.)

elke
Beiträge: 120
Registriert: So Feb 05, 2012 1:12 pm
Wohnort: Faisg air Dresden
Kontaktdaten:

Re: Tachartasan beag an latha- kleine Begebenheiten des Tage

Beitragvon elke » Mo Mär 05, 2012 7:14 pm

Feasgar math
@ Anna
Tapadh leat. In meinem Heft ändere ich das gleich ab !

Cha robh an t-uisge ann an-dé . Gestern regnete es nicht .
Ach tha an abhainn"Elbe" àrd. Aber der Fluß "Elbe" ist hoch.
Chan eil uisge anns an gàrradh. Im Garten ist kein Wasser.
Tha sinn uabhasach toilichte.Wir sind unheimlich froh.

Elke


Zurück zu „Halb Gälisch, Halb Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast