passiv / conditional

Grammatikfragen zum Gälischen - hier bist du richtig
mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Fr Dez 05, 2003 12:41 am

so, ich hab mich nun tatsächlich hingesetzt und mir das mit dem passiv und dem conditional mal auseinandergekröselt.
beim passiv ist mir klar, dass im mündlichen sprachgebrauch eh meist die formen mit "air" oder mit einer form von "rach" benutzt werden.
bleibt also das passiv mit den endungen, was auch für unpersönliche formen benutzt wird (in der etwas formelleren schriftsprache).

seh ich das nun richtig, dass die bildung dieser passivformen in der vergangenheit genau der bildung vom conditional aktiv entspricht? das wird doch beides mit der endung -(e)adh gebildet, oder?
(jetzt mal abgesehen von den conditional formen 1. person sg mit -inn und 1. person pl mit -amaid)

also, würde dann z.b. "bhuaileadh e" sowohl "er würde schlagen" als auch "er wurde geschlagen" heißen :?
oder hab ich da irgendwo irgendwas übersehen?

mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Sa Dez 13, 2003 4:46 pm

>seh ich das nun richtig, dass die bildung dieser passivformen in der vergangenheit genau der bildung vom >conditional aktiv entspricht? das wird doch beides mit der endung -(e)adh gebildet, oder?
>(jetzt mal abgesehen von den conditional formen 1. person sg mit -inn und 1. person pl mit -amaid)
> also, würde dann z.b. "bhuaileadh e" sowohl "er würde schlagen" als auch "er wurde geschlagen" heißen


Entschuldigen bitte meine schlechtes Deutsch -- der konditional ist gleich dem passiv mit ausnahmen in 1. person als sie haben schon bemerkten:


bhuaileadh mi -- ich wurde geschlagen bhuailinn -- ich würde schlagen
bhuaileadh tu -- du wurdest geschlagen bhuaileadh tu -- du würdest schlagen
bhuaileadh e / i -- er / sie wurde geschlagen bhuaileadh e / i -- er / sie würde schlagen
bhuaileadh sinn -- wir wurden geschlagen bhuaileamaid -- wir würden schlagen
bhuaileadh sibh -- ihr wurdet geschlagen bhuaileadh sibh -- ihr würdet schlagen
bhuaileadh iad -- sie wurden geschlagen bhuaileadh iad -- sie würden schlagen


zum beispiel man hört oft den gebrauch "thogadh mi" (ich würde aufgezogen (?)) -- man würdet aber "thogainn" sagen für "ich würde heben".

Es gibt ein nettes Lied, dass ich in klassen brauche, den konditional zu erklären:

"thogainn fonn, do'm chruinneag dhonn,
thogainn fonn, do'm chruinneag dhonn;
's mise, 's mise, 's mise a thogadh fonn,
do'm chruinneag bhòidheach dhonn,
's mise 'thogadh fonn!"


Niall
--

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Dez 16, 2003 7:54 pm

Hallo Niall,
vielen Dank, das hat mir weitergeholfen!

Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~


Zurück zu „Gràmar na Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste