Mehrzahl der Nomen

Grammatikfragen zum Gälischen - hier bist du richtig
Gast

Beitragvon Gast » Do Jun 10, 2004 7:08 am

Hallo
Ich habe da einige Probleme mit der Mehrzahl der Nomen. Ich habe in einem Grammatikbuch gelesen, dass es da keine Regelmässigkeiten gibt :( . Lernen ist daher das A und O. Doch nun habe ich ein Problem. Bei sgoilear (m) lautet die Mehrzahl im selben Buch sgoilearean. Das geht aber nicht mit der Regel "breit zu breit - schmal zu schmal". Müsste es da nicht sgoilearan heissen?
Meine Frage lautet daher: Was ist die Mehrzahlform von sgoilear? und gibt es Regelmässigkeiten für die Mehrzahlbildung?
Tapadh leat
Mòrag

Benutzeravatar
Seasaidh
Beiträge: 262
Registriert: So Feb 01, 2004 5:23 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Seasaidh » Do Jun 10, 2004 10:06 am

Du hast ganz recht, es müsste sgoilearan heißen... (welches Buch war das denn?)
Thoir sùil air a' bhlog agam: http://feoragfanais.blogspot.com

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Do Jun 10, 2004 12:48 pm

Tatsächlich ist es am sinnvollsten, den Plural bei den Nomen mitzulernen. Es gibt einige Regelmäßigkeiten, aber auch wieder Ausnahmen, das ist genau wie beim Geschlecht...
Die häufigsten Pluralendungen sind wohl -(e)an und -(a)ichean, jeweils entsprechend der Schreibregel. Es gibt auch einige Wörter, bei denen gar keine Endung angehängt wird, sondern die vorhandene Endsilbe oder gar das Wort an sich verändert wird (balach -> balaich, eun -> eòin).
Bei den häufig gebrauchten Wörtern, die oft im Plural auftauchen, sollte man wohl versuchen, die Form auswendig zu lernen - da man die Wörter immer mal wieder im Plural liest / hört, setzt dann auch schnell der Wiedererkennungseffekt ein, denke ich ;)
Bei Wörtern, die ich nicht so oft benutze, mache ich das ehrlich gesagt oft nach Gefühl... *schäm* was natürlich nicht so toll ist, da man auch mal danebenliegen kann und das hört sich dann ähnlich toll an, als wenn jemand im Deutschen sowas wie "die Hausen" oder "die Schranks" sagt ;)
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Do Jun 10, 2004 2:51 pm


Du hast ganz recht, es müsste sgoilearan heißen... (welches Buch war das denn?)


Das war Teach yourself Gaelic - eigentlich ein gutes Lehrbuch. Hier wohl aber nicht!:)
Danke für deine Hilfe Mòrag

Benutzeravatar
Seasaidh
Beiträge: 262
Registriert: So Feb 01, 2004 5:23 pm
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Seasaidh » Fr Jun 11, 2004 12:21 am

Hmmm, in meiner Ausgabe taucht das Wort (zumindest im Index) überhaupt nicht auf...
Thoir sùil air a' bhlog agam: http://feoragfanais.blogspot.com


Zurück zu „Gràmar na Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste