Satzstellung im Gälischen

Grammatikfragen zum Gälischen - hier bist du richtig
Gast

Beitragvon Gast » Fr Jul 30, 2004 7:37 am

Hallo
Ich bin's mal wieder - zurück aus den Ferien und schon wieder Fragen.
Ich bin auf folgendes Problem gestossen: Die einfache Satzstellung im Gälischen lautet ja Verb + Subjekt (+ Verbalnomen) + Objekt -> Tha mi a'leughadh leabhar.
Wie sieht es nun aber mit den komplizierteren Sätzen aus? Werden die Zeitangaben nur vorne und hinten angehängt (wie im Französischen) oder können sie auch mitten im Satz stehen? Steh das direkte Objekt immer vor dem indirekten Objekt? Und wo steht das cuideachd im Satz - am Ende oder mittendrin?
Wie ihr seht viele Fragen - und leider konnte ich diese Fragen in meinen Grammatikbüchern nicht finden. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Dùrachdan
Mòrag

Zurück zu „Gràmar na Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast