"aig chèilidh/gu cèilidh" & cond. & adv.

Grammatikfragen zum Gälischen - hier bist du richtig
Gast

Beitragvon Gast » So Aug 01, 2004 4:48 pm

Hallo,
ich hab wieder ein paar Fragen:

Hier steht einmal "aig chèilidh" und dann "gu cèilidh" - unbest. Nomen muss man (mit diesen Präp.) nicht aspirieren, oder?

Kann man nach der Frage "Am biodh tu...?" auch "Bhithinn" sagen oder nur "Bhiodh"?

Und dann komm ich bei diesem Satz nicht draus: "Tha iad ag obair còmhla math gu leòr." Müsste hier nicht "gu math" stehen (es ist auch mit "well" übersetzt)?

Danke
Angelika

Gast

Beitragvon Gast » Mo Aug 02, 2004 7:47 am

Hallo
Zum Konditional: biodh (bhiodh) darf nur gebraucht werden bei allen Personen ausser mi und sinn, dort lautet es: b(h)ithinn und b(h)iomaidt. Daher heisst es bei deinem Satz: Am biodh thu...?
Nun zu deinem nächsten Problem: Tha iad ag obair còmhla math gu leòr
Ganu genau übersetzt heisst dieser Satz: Sie arbeiten gut genug zusammen. gu leòr bedeutet genug, gu math gut. Còmhla steht für zusammen. :)
Zum ersten Satz: ich habe leider keine Ahnung! Vielleicht kann da jemand anders helfen :?
Dùrachdan
Mòrag



Hallo,
ich hab wieder ein paar Fragen:

Hier steht einmal "aig chèilidh" und dann "gu cèilidh" - unbest. Nomen muss man (mit diesen Präp.) nicht aspirieren, oder?

Kann man nach der Frage "Am biodh tu...?" auch "Bhithinn" sagen oder nur "Bhiodh"?

Und dann komm ich bei diesem Satz nicht draus: "Tha iad ag obair còmhla math gu leòr." Müsste hier nicht "gu math" stehen (es ist auch mit "well" übersetzt)?

Danke
Angelika


Gast

Beitragvon Gast » Mo Aug 02, 2004 12:19 pm


Hallo
Zum Konditional: biodh (bhiodh) darf nur gebraucht werden bei allen Personen ausser mi und sinn, dort lautet es: b(h)ithinn und b(h)iomaidt.

Vorsicht Schreibfehler : b(h)iomaid - ohne t

Die Antwort auf die Frage heißt hingegen immer bhiodh.

Daher heisst es bei deinem Satz: Am biodh thu...?
Nun zu deinem nächsten Problem: Tha iad ag obair còmhla math gu leòr
Ganu genau übersetzt heisst dieser Satz: Sie arbeiten gut genug zusammen. gu leòr bedeutet genug, gu math gut. Còmhla steht für zusammen. :)

richtig
Zum ersten Satz: ich habe leider keine Ahnung! Vielleicht kann da jemand anders helfen :?

aig chèilidh : hier könnte ein "a" fehlen
aig a' chèilidh= bei dem ceilidh
aig a chèilidh= bei seinem cèilidh
aig cèilidh= bei einem cèilidh
aig chèilidh alleine ist entweder ein Außlasser oder schlicht falsch

gu cèilidh= zu einem cèilidh ohne Aspiration

weitere Infos dazu Schottisch-Gälisch wort für wort
Kauderwelsch Band 172 auch in der Schweiz im Buchahndel

le dùrachd
Mìcheal
Dùrachdan
Mòrag

<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>
Hallo,
ich hab wieder ein paar Fragen:

Hier steht einmal "aig chèilidh" und dann "gu cèilidh" - unbest. Nomen muss man (mit diesen Präp.) nicht aspirieren, oder?

Kann man nach der Frage "Am biodh tu...?" auch "Bhithinn" sagen oder nur "Bhiodh"?

Und dann komm ich bei diesem Satz nicht draus: "Tha iad ag obair còmhla math gu leòr." Müsste hier nicht "gu math" stehen (es ist auch mit "well" übersetzt)?

Danke
Angelika




<hr></blockquote></p>

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mo Aug 02, 2004 9:44 pm

weiß nicht, ob ich die konjunktiv-frage falsch aufgefasst habe, aber ich dachte doch, es gehe um eine dialogsituation.
beispiel:

Am biodh tu a' snàmh anns a' mhuir ann an Alba?

dann antworte ich doch:
Bhithinn. (Nein, ich würde natürlich antworten: Cha bhithinn! ;) )

wenn man über jemand anderen spricht, wäre es 3. person:

Am biodh Seumas a' snàmh anns a' mhuir ann an Alba?
Bhiodh / Cha bhiodh.


so wäre es doch, oder?
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Di Aug 03, 2004 8:46 am

@Mona:
Tja, das hab ich am Anfang auch gedacht aber es ist so:

Am biodh tu sgìth?
Bhiodh, bhithinn sgìth.

Also bhiodh um ja zu sagen und dann geht´s mit bhithinn weiter

Sin e.
gach dùrachd
Mìcheal

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Aug 03, 2004 10:14 am

das wusste ich nicht! verrückt... wieder was dazugelernt, danke ;)

aber eigentllich ist das verständlich, denn das "-inn" bei "bhithinn" ist ja im grunde eine angehängte personalendung, und antworten auf eine frage tut man ja erst mal nur mit verb, ohne personalpronomen.
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Di Aug 03, 2004 10:45 am

Ja, das hab ich gemeint :)
Tapadh leibh!

Gast

Beitragvon Gast » Di Aug 03, 2004 10:49 am

(ups..das war ich)


Zurück zu „Gràmar na Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast