Unregelmäßige Verben

Grammatikfragen zum Gälischen - hier bist du richtig
Barabel
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 19, 2004 3:10 pm
Wohnort: Eifel

Beitragvon Barabel » Sa Jul 02, 2005 8:12 pm

Hallo
Kann mir einer von Euch nochmal erklären warum ich bei dem Tätigkeitshauptwort "beir" zwei möglichkeiten habe!? :?
Ich weiß das dies eine Besonderheit ist aber warum und wie wende ich die verschiedenen Formen an?
Es ist eine doofe Frage aber ich hoffe Ihr helft mir trotzdem!

Barabel

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Jul 02, 2005 8:25 pm

hä? was für zwei möglichkeiten?
:) erzähl mal bitte genauer.
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Barabel
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 19, 2004 3:10 pm
Wohnort: Eifel

Beitragvon Barabel » Sa Jul 02, 2005 8:42 pm

Hallo Mona!

Bei dem Tätigkeitshauptwort "beir" habe ich doch die möglichkeit zu sagen "a`beirsinn" und "a`breith".
Aber warum und wie setze ich diese Wörter ein!?
Irgendwie hab ich wieder mal ein Brett vorm Kopf! :D :P


Barabel

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Jul 02, 2005 8:56 pm

Hmm, ich kannte bisher nur "breith" als Verbalnomen von "beir" - ist das andere vielleicht einfach eine Dialektvariante?
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Barabel
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 19, 2004 3:10 pm
Wohnort: Eifel

Beitragvon Barabel » Sa Jul 02, 2005 9:03 pm

Da darfst du mich nicht fragen! :D
Ich hätte auch lieber auch nur eine Variante! Aber vielen Dank schonmal!
Barabel

Gast

Beitragvon Gast » Sa Jul 02, 2005 9:48 pm

Hi A Bharabel,
"A' breith" agus "a' beirsinn" a' ciallachadh an aon rud agus anns an fhaclair aig Dwelly chi thu an dà fo "beir" anns na h-eisimpleirean.

Ach chleachdainn "a' breith" an àite "a' beirsinn", tha "a' breith" nas cumanta.

Cheers,
Màrtainn

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Sa Jul 02, 2005 10:03 pm

A Mhàrtainn

'S toigh leam d' avatar fo d' ainm.... :D

Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Jul 02, 2005 10:05 pm

Barabel, Màrtainn sagt, "breith" sei gebräuchlicher.

(A Mhàrtainn, dh' eadar-theangaich mi do Bharabel.)

Schon im Altirischen war "breith" das Verbalnomen zu diesem Verb. Ich vermute, "beirsinn" ist eine spätere Variante, parallel zu Formen wie "faicinn" oder so, es gibt ja einige Verbalnomen, die auf -(s)inn enden...
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Barabel
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 19, 2004 3:10 pm
Wohnort: Eifel

Beitragvon Barabel » Sa Jul 02, 2005 10:24 pm

Mona
Vielen Dank für deine Hilfe mit der Übersetzung!!! Leider hatte ich nicht alles verstanden was Màrtainn sagte. :( Ich denke das hilft schon ein wenig!

Barabel

Barabel
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 19, 2004 3:10 pm
Wohnort: Eifel

Beitragvon Barabel » Sa Jul 02, 2005 10:45 pm

Halò A Mhàrtainn
Tha mi ag ionnsachadh Gàidhlig! Mòran Taing!!! :) Ha mi a` tuigsinn.

Tìoraidh Barabel

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » So Jul 03, 2005 7:54 am

A Bharabal,
das kommt übrigens öfter vor, gerade bei den unregelmäßigen.
Ein weiteres Beispiel ist a' ruigsinn/a' ruighinn.
Die kannst du ebenfalls beide synomym benutzen.

dùrachd

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Barabel
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 19, 2004 3:10 pm
Wohnort: Eifel

Beitragvon Barabel » Di Jul 05, 2005 10:16 am

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Also kann ich beim Tätigkeitshauptwort beides sagen. Gibt es bei diesen unregelmäßigen Verben noch mehr varianten? Und wie sieht das dann bei den anderen Formen aus? Wie Vergangenheit, Zukunft usw. verändert sich da auch irgendetwas??? Wenn ja was?

Barabel

Gast

Beitragvon Gast » Di Jul 05, 2005 10:06 pm

Hi A Bharabel,
Bidh fear no dhà eile anns na gnìomhairean mì-riaghailteach:
ag ràdh/a' canail
a' deanadh/a' deanamh
Rach/Theirig

Agus anns na gnìomhairean riaghailteach:
a' smaointinn/a' smaoineachadh

Bidh feadhainn eile ann a bharrachd air seo, ach carson a tha iad a' cur dragh ort? Cha bhi diofar ann dè fear a chleachdas tu, bidh daoine gad thuigsinn.

Cheers,
Màrtainn


Zurück zu „Gràmar na Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast