Pluralformen

Grammatikfragen zum Gälischen - hier bist du richtig
Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Fr Feb 02, 2007 12:23 am

Wir hatten eine kleine Diskussion über den Plural von caraid, der càirdean sein sollte. Daneben findet man auch caraidean. So weit so gut, kommt ja öfter vor dass es zwei oder gar mehrere Dialektische Varianten gibt.

Nun heisst es aber dass caraidean mehr im Hinblick auf Freunde und càirdean mehr für Verwandte, kin, und so gilt.

Ach, sagt der Lerner und wundert sich.

Ausserdem càraid und caraid...
*sehrkonfusausdemPulliguckt*

(gibt's da ein schönes smilie, Ulli?)

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Fr Feb 02, 2007 9:02 am

Dè mu dheidhinn am fear seo: Bild no am fear seo: Bild

càraid ist ein anderes Wort, das bedeutet "Paar" laut Colin Mark und Stòr-Dàta. Der Plural hierzu wäre càraidean mit langem a, Genitiv càraide.

Den Rest überlasse ich mal den Experten :D
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Fr Feb 02, 2007 2:55 pm

Nun, im Mark oder Dwelly nachlesen kann ich selber, und das war nicht was ich wissen wollte. Bild

Um zu zeigen dass ich's kann:
Dwelly:
caraid, pl càirdean m male friend or relation, cousin
càraid, càraidean m pair, couple, twins,

Mark:
caraid, càirdean m ally, friend, kinsman, relation
càraid, càraidean f brace, couple, pair, two (people, creatures) twins

Nun kommt nochmal meine Frage, weil neuerdings das allerdings verdreht erscheint , wenn caraidean (ohne accent) eindeutig für Freunde steht und càirdean angegeblich mehr für Verwandte gelten soll...

kann jemand von unseren Experten ein wenig Licht daraufscheinen lassen?

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Fr Feb 02, 2007 3:12 pm


Dè mu dheidhinn am fear seo:


-> an fhir, weil mu dheidhinn den Genitiv verlangt.


Zum eigentlich Thema fällt mir auch nix Definitives ein. Kenne aber viele Leute, die immer "càirdean" als Plural sagen.
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Fr Feb 02, 2007 4:25 pm

Also, das bringt uns auf die eigentliche Bedeutung der Worte Freund und Verwandte. Im Deutschen gibt es ja das schöne Wort, daß man sich Freunde aussuchen kann, Verwandte dagegen...aber lassen wir das.

Ganz, ganz früher in der Höhle oder auf der Burg galt immer: Familie=Freund, Fremd=gleich Feind.

im Irischen heißt Freund cara, der Genitiv davon ist carad. Davon hat sich wohl das s.-gäl. caraid abgeleitet.

Im Irischen heißt Freundschaft caradas, und jetzt wird es interessant - dies wird verkürzt auch als cairdeas aufgeführt. Es handelt sich also zuerst einmal um ein Problem der Aussprache, caradas schnell gesprochen wird zu cairdeas.

Im Gälischen ist aus carad, wie gesagt der caraid entstanden.
Das heißt Freund, der Plural lautet caraidean. Jetzt ist das gleiche passiert wie im Irischen. Schnell und schlampig ausgesprochen wird daraus càirdean. Das bedeutet aber gleichzeitig Verwandte(weil siehe oben)
Will man nun sicherstellen, daß nur Freunde gemeint sind verwendet man caraidean. Dies empfiehlt z.B. Watson (das beste Lexikon für Lerner m.E.)
z.B.
Tha mo chàirdean a' fuireach ann an Inbhir Nis ist ein Unterschied zu.
Tha mo charaidean a' fuireach ann an Inbhir Nis.
Ist der Kontext hingegen klar, kann man càirdean auch im Sinne von Freunden benutzen, z.B. in der Anrede, wenn klar ist, wer angeredet wird.
càraid wiederum bedeutet Paar, Mensch oder Tier ist dabei gleichgültig.
càraid phòsda - Ehepaar
caora chàraid - ein Schaf mit zwei gleichzeitig geborenen Lämmern
Seo càraid Iain agus Tormod - Das sind Zwillinge I und T.
Der Plural hierzu, also mehrere Paare lautet càraidean.
Und da sage nochmal jemand Akzente seien nicht wichtig

Das Adjektiv càr bedeutet: verbunden mit, verwandt mit oder auch freundlich. Da wären wir dann wieder in der Höhle und ihren soziologischen Versuchungen.
Das Adjektiv car (ohne Akzent) bedeutet: andauernd im Bezug auf Zeit (und das trifft sowohl auf Freundschaft also auch - oft schlimmer - auf Verwandtschaft zu).
Daraus wird abgeleitet "caran" - ein bißchen, als Verkleinerungsform.

Das war ein kleiner Ausflug in das Bedeutungsfeld Freund, Familie, Mischpoke und Baggage, wie wir im Rheinland sagen. da gibt es aber noch mehr.

:)
Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Sleite
Beiträge: 1697
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Fr Feb 02, 2007 9:38 pm

Wow, tha seo feumail. Mòran taing, cha robh fios agam mu dheidhinn
Super, das war ja mal hilfreich. ich wusste noch nichts von...
càraid phòsda - Ehepaar
caora charaid - ein Schaf mit zwei gleichzeitig geborenen Lämmern
Seo càraid Iain agus Tormod - Das sind Zwillinge I und T.

Mòran taing!


Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Fr Feb 02, 2007 9:45 pm

tha seo glè fheumail! Mòran taing!

super, genau was ich, die ewig neugierige, wissen wollte. :D

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Fr Feb 02, 2007 9:52 pm

Toilichte ur cuideadhadh
Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Fr Feb 02, 2007 9:57 pm

'S e tobar fiosrachaidh a th' annad, a Mhìcheil :)
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Fr Feb 02, 2007 11:30 pm

Tapadh leibh a Mhìcheil agus a Mhona! :D
'S e saoghal a th' anns gach cànan

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Feb 03, 2007 12:50 am

Cha tuirt mise dad feumail, an tuirt? 8-)
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » Sa Feb 03, 2007 2:23 am

cha tuirt. Cha tuirt Mona càil feumail idir. :P

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Sa Feb 03, 2007 4:37 pm

Thug thu ceartachadh thugam ;)
'S e saoghal a th' anns gach cànan

amhlaobh
Beiträge: 41
Registriert: Mi Mär 22, 2006 12:10 am

Beitragvon amhlaobh » Mi Feb 07, 2007 3:24 pm

A bheil sibh eòlach air "Kidnapped" le R.L. Stevenson? Tha mi ga leughadh an-dràsda agus bhuail mi air:

"Hoot, ay," says he, "and a very honest man. And, O, by-the-by," says he, "was it you that came in with Ebenezer?" And when I had told him yes, "Ye'll be no friend of his?" he asked, meaning, in the Scottish way, that I would be no relative.

's e seo na tuirt Mìcheal: tha Freund agus Verwandter glè dhlùth ri chèile, co-dhiù ann an Alba far a h-uile duine càirdeach ri chèile...


Zurück zu „Gràmar na Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast