Seite 1 von 1

Michaels Lehrbuch Aonad a trì

Verfasst: So Jul 22, 2012 1:23 pm
von anihee
Hálo!

Seit ca. 2 Monaten lerne ich (im dritten Anlauf) Gälisch, nun mit dem Buch von Michael aus dem Buske-Verlag.
Ich habe nun eine kurze Frage.
Im ersten Text in Lektion drei (Wetterbericht) heißt es:

Feasgar, tha i ceòthach is gaothach ann an Leòdas....

Am Nachmittag/ Abend ist es neblig und windig in Lewis.

Warum "is" und nicht "agus"?

Tapadh leibh!

Anikó

Re: Michaels Lehrbuch Aonad a trì

Verfasst: So Jul 22, 2012 2:58 pm
von Anna
Hallo,

is ist eine Art "Abkürzung" von agus und wird vorallem bei Aufzählungen benutzt: tha i gaothach is sgothach.


Anna

Re: Michaels Lehrbuch Aonad a trì

Verfasst: So Jul 22, 2012 3:44 pm
von anihee
Anna hat geschrieben:Hallo,

is ist eine Art "Abkürzung" von agus und wird vorallem bei Aufzählungen benutzt: tha i gaothach is sgothach.


Anna


Tapadh leat!