beugung von possessivpronomen

Grammatikfragen zum Gälischen - hier bist du richtig
ArmerStudi
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 26, 2009 7:09 pm
Wohnort: Freiburg i. Ü.

beugung von possessivpronomen

Beitragvon ArmerStudi » Do Feb 12, 2009 8:50 pm

so ne frage aus interesse... kann man nomen, die ein possessivpronomen vornedran haben wie "mo bhaile" beugen, sieht *air mo bhaile anders aus als *ri taobh mo bhaile?

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Do Feb 12, 2009 10:37 pm

Hallo Studi,

soviel ich weiss, benutzt man Possessivpronomen wie "mo" und "do" usw.
nur in Verbindung mit Familie und Familienangehörigen, sowie Körperteilen.
Also "ri taobh a' bhaile agam" oder "faisg air a' bhaile agam".

ArmerStudi
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 26, 2009 7:09 pm
Wohnort: Freiburg i. Ü.

Beitragvon ArmerStudi » Do Feb 12, 2009 10:53 pm

ah, ok; aber wenn du jetzt deinen arm beugen willst, oder deine grossmutter, wie sieht das dann aus?

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Do Feb 12, 2009 10:56 pm

Die Poss.-Pron. haben keine Auswirkung auf die Beugung des Hauptwortes, sondern nur die Präpositionen davor, die entweder den Genitiv, Dativ oder Akkusativ verlangen.

ri taobh mo sheanar - zur Seite meines Großvaters/ neben ---- + Genitiv
faisg air mo sheanair - in der Nähe meines Gr. ------ + Dativ

eadar mi fhìn agus mo sheanair - zwischen mir und meinem Großvater + Akkussativ



Mìcheal
Zuletzt geändert von Micheal am Do Feb 12, 2009 11:07 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Do Feb 12, 2009 10:57 pm

Der Arm meiner Großmutter: "an gàirdean mo sheanmhair".

Hilft dir das weiter Studi?
A bheil sin gad chuideachadh?

Caitrìona

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Do Feb 12, 2009 11:00 pm

Catriona hat geschrieben:Der Arm meiner Großmutter: "an gàirdean mo sheanmhair".

Hilft dir das weiter Studi?
A bheil sin gad chuideachadh?

Caitrìona




Genitiv! mo sheanmhar - hier muss ausnahmsweise das i weg
Keine Regel ohne Ausnahme :D

ausserdem muss der bestimmte Artikel weg, da der Genitiv durch das Possessivpronomen bereits bestimmt wird

gàirdean mo sheanmhar


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

ArmerStudi
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 26, 2009 7:09 pm
Wohnort: Freiburg i. Ü.

Beitragvon ArmerStudi » Do Feb 12, 2009 11:05 pm

das heisst also mo bleibt auch nach präpositionen wies ist, aber das nomen dahinter ändert sich wohl?
Tapaidh leibh, a Chatrìona ¬ Mhìcheil! :)

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Do Feb 12, 2009 11:07 pm

Genau so ist es.

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Do Feb 12, 2009 11:12 pm

Obh obh a Mhìcheil, bha mi ceàrr!
:oops:
Caitrìona

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Fr Feb 13, 2009 8:56 am

Chunnaic mi sin. Ts,ts,ts... :D

M.
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Benutzeravatar
akerbeltz
Beiträge: 187
Registriert: Mo Jan 19, 2009 1:39 am
Wohnort: Glaschu
Kontaktdaten:

Beitragvon akerbeltz » Fr Feb 13, 2009 1:50 pm

Hab dazu ne Seite auf Akerbeltz mit ner Liste, wann man mo X und wann an X agam sagt und was ergo der Unterschied zwischen mo làmh und an làmh agam ist :D

http://www.akerbeltz.org/beagangaidhlig/gramar/grammar_possessives.htm

Grrr... ich seh grad daß das Häkchen nicht angezeigt wird... statt dem ü bitte ein Häkchen lesen und statt dem - ein X.

ArmerStudi
Beiträge: 57
Registriert: Mo Jan 26, 2009 7:09 pm
Wohnort: Freiburg i. Ü.

Beitragvon ArmerStudi » Sa Feb 14, 2009 5:12 pm

... jetzt ist mir so einiges klarer :) ist noch ne coole seite die du da hast.
's e seite (?) chùl agad. oder ort? kann man nicht wegnehmen, ist aber auch nicht physisch...


Zurück zu „Gràmar na Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast