Tagebuch eines Schottisch Gälisch Lerners

Chris
Beiträge: 60
Registriert: So Jan 07, 2007 1:11 am
Wohnort: Soest

Beitragvon Chris » Di Feb 06, 2007 7:21 pm


Gerne! :D
Ich lerne gerade eben die ersten Verben, habe aber noch Probleme, mir die zu merken.
Außerdem versuche ich mich an dem "Reading 1".


Ja, ich vergess auch mal ganz gerne welche. Kleiner Tip. Nimm Post Its und kleb mal überall die Verben hin und mal Dir dazu meinetwegen 2 Frauen und a'bruidhinn für Sprechen :D

Damit regst Du Deine Synapsen im Hirn an. Wenn es geht auch verschiedene Farben benutzen. Pink hat sich hier besonders bewährt.

Probiers mal aus. Ich werds auch tun.Das Reading 1 ist schon knackig, das stimmt. Aber später erfährst Du mehr über einzelne Wörter oder Ausdrücke. Geht mir beim Reading 2 so. Das ist schon heftiger. Aber da wir beide ja strebsame, intelligente Typen sind, schaffen wir das.

Weiterhin viel Spaß und bis denne!

06.02.07
Ich bin jetzt bei dem Kapitel Càit ' a bheil e?`und das ist schon asnpruchsvoll. Denke mal, dass ich gut 1 Woche brauchen werde, um das Kapitel perfekt zu beherrschen (oder auch nicht *hust*)

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Feb 06, 2007 9:22 pm

Chris, nicht vergessen: Übung macht den Meister - eine Sprache lernt man nur durch Anwenden :) Schreib hier nicht nur über Gälisch, sondern einfach auch mal was im halb/halb-Forum auf Gälisch... und komm mal in den Chat!
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mi Feb 07, 2007 10:37 am

Genau!

Càite a bheil thu a' fuireach, a Chris?
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Chris
Beiträge: 60
Registriert: So Jan 07, 2007 1:11 am
Wohnort: Soest

Beitragvon Chris » Mi Feb 07, 2007 11:14 pm


Chris, nicht vergessen: Übung macht den Meister - eine Sprache lernt man nur durch Anwenden :) Schreib hier nicht nur über Gälisch, sondern einfach auch mal was im halb/halb-Forum auf Gälisch... und komm mal in den Chat!
Mona


Momentan habe ich Knoten im Hirn *schnief* Hast aber Recht. Aber ich kann ja nicht viel.




Genau!

Càite a bheil thu a' fuireach, a Chris?


Tha mi a'fuireach ann an Soest. Tha mi falbh a sgoila a-màireach.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Do Feb 08, 2007 9:17 am

Glè mhath! Kleine Korrektur: Tha mi a' falbh a sgoil a-màireach

Tha mise a' fuireach ann an Hamburg. Càite a bheil an sgoil agad?
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Chris
Beiträge: 60
Registriert: So Jan 07, 2007 1:11 am
Wohnort: Soest

Beitragvon Chris » Do Feb 08, 2007 3:35 pm


Glè mhath! Kleine Korrektur: Tha mi a' falbh a sgoil a-màireach

Tha mise a' fuireach ann an Hamburg. Càite a bheil an sgoil agad?


Mòran taing a NCT :)

Tha mi a'falbh a sgoil Hubertus-Schwartz-Berufskolleg ann an Soest.

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » So Feb 18, 2007 10:56 pm

Tha an sgoil ùr a' còrdadh riut?
Gefällt Dir die neue Schule?
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mo Feb 19, 2007 9:01 am

Nimm lieber "A bheil" statt "Tha" in der Frage.

Ulli 8-)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Di Feb 20, 2007 9:47 am

Mo nàire! Tapadh leat :D
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Piperin
Beiträge: 8
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:48 pm
Wohnort: Main Taunus Kreis

Beitragvon Piperin » Sa Mär 03, 2007 9:30 pm

Hallo Chris und alle anderen,

wie steht´s mit Deiner gäislch Lernerei? Immer noch so eifrig? Ich hoffe doch.....
Ich fange gerade wieder fast bei Null an und suche noch nach einem anderen Lehrbuch..... mit Teach yourself Gaelic kann ich nicht so furchtbar viel anfangen..... hab´s nach Lektion 3 in die Ecke gepfeffert und dann nie wieder angekuckt :( ....
Nun les ich grad, dass Du dir Colloquial Scottish Gaelic gekauft hast..... hab auch schon bei Amazon gestöbert und gefunden..... nun eine Frage: Kommt das Buch automatisch mit CD oder muss ich die extra bestellen? Das ist da nicht so gut ersichtlich.... Würde mich über eine Antwort freuen....

Beannachd leat,
Esther
"Musik ist die Muttersprache aller Menschen!"

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Mär 03, 2007 10:19 pm

Bei der Colloquial-Serie muss man die CDs extra bestellen, außer man nimmt gleich das Paket, das dann so um die 40-50 Euro kostet. Wenn es so um die 20-25 Euro ist, ist es nur das Buch.
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Piperin
Beiträge: 8
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:48 pm
Wohnort: Main Taunus Kreis

Beitragvon Piperin » So Mär 04, 2007 3:00 pm

Tapadh leat a Mhona!
Was ich gesehen habe kostete so um die 25 Euro..... das war dann wohl nur das Buch!
Werde mir aber beides mal zu Ansicht bestellen......

Tìoraidh an-dràsda,
Esther
"Musik ist die Muttersprache aller Menschen!"

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » So Mär 04, 2007 5:10 pm

Hmmm, Hand hoch, wer das TYS Gaelic nicht in Lektion 3 in die Ecke geworfen hat. Das Buch hat anscheinend so ein paar Lektionen, die einen verzagen lassen. Die erste ist Lektion 3, dann wieder 10 oder so... Nicht aufgeben. Schoen ueben, und wenn du was nicht verstehst, frag doch einfach hier nach und ueb ganz viel hier im Forum. Eigentlich ist das naemlich echt ein gutes Buch, es hat nur hier und da mal ein paar Huerden, die schwer zu ueberwinden sind. Manchmal hilft es auch, die entsprechende Lektion einfach zu ignorieren und die naechste zu machen.

Cum ort!
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Eilidh
Beiträge: 387
Registriert: Do Aug 11, 2005 3:30 am
Wohnort: Carolina a Tuath
Kontaktdaten:

Beitragvon Eilidh » So Mär 04, 2007 8:27 pm

tja, ich habe Lektion 3 esrt mal hintenangestellt, und dann auch taic gemacht... und erst nach einem Jahr des sickern lassens verstehe ich es erst.

Bei manchen dauert's länger... und nicht vergessen, nicht jeder hat den Kopf immer frei um Grammatik und Vokabeln reinzupauken. ;)

Piperin
Beiträge: 8
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:48 pm
Wohnort: Main Taunus Kreis

Beitragvon Piperin » So Mär 04, 2007 10:26 pm

N'abend zusammen,

danke für die Ermutigungen! Schön zu wissen, dass man nicht alleine ist. Ich dachte schon ich wär die Einzige, die das nicht versteht....... Naja, denn werd ich wohl TYS Gaelic nochmal vorkramen und einfach dort weitermachen, wo ich aufgehört habe, ungeachtet dessen, was ich nicht verstanden habe.....
Was ich wirklich hilfreich fand waren die Dialoge zum hören UND lesen! Da begreift man doch eher den Zusammenhang zwischen Schreibweise und Aussprache...... mir hilft das jedenfalls mehr, als jede Tabelle zum Lernen! Ich habe mir öfters die ganze erste CD angehört, auch wenn der Vokabelschatz noch nicht zum Textverständnis reicht..... es hilft das System zu entschlüsseln. Ich bin ja eher so ein Typ, der durch hören und nachsprechen lernt.

Beannachd leat,
Esther
"Musik ist die Muttersprache aller Menschen!"


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast