gälische Musik

Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » Sa Okt 27, 2007 1:10 pm

latha math,
ich dachte mir, damit man in die sprache besser rein kommt ist es vielleicht hilfreich sich gälische musik anzuhören, da man dann mehr die sprache hört, und so auch leichter in die aussprache reinkommt.
und da wollt ich euch mal fragen, was ihr so empfehlen könnt.
tìoraidh an-dràsda
Asante

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Okt 27, 2007 5:32 pm

Hmm, da gibt es ja eine ganze Menge :) Also, ich persönlich mag sehr gern Màiri (Mary) Smith, oder Julie Fowlis, und ich höre auch gern Walklieder (òrain luaidh / waulking songs), z.B. gibt es eine Frauengruppe namens "Bannal", die mehrere CDs mit solchen Liedern aufgenommen haben.

Es gibt noch vieles mehr, sicher bekommst du noch eine Menge Tips, ansonsten kannst du z.B. auch mal hier http://www.musicscotland.com herumstöbern.
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » So Okt 28, 2007 2:47 pm

Allan Macdonald + Margaret Stewart
2 CDs beide gut:
Colla mo rùn
und
Fhuair mi pòg

alle Cds von Catherine Ann MacPhee, Christine Primrose
Rona Lightfood, Donnie Murdo MacLeod und Maeve MacKinnon


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Ramona
Beiträge: 108
Registriert: Sa Jan 07, 2006 5:01 pm
Wohnort: Wolmirstedt, Sachsen-Anhalt

Beitragvon Ramona » Mo Okt 29, 2007 9:43 am

Hallo Asante,

ich finde sehr empfehlenswert sind auch noch die CDs von Ishbel MacAskill und Mairi MacInnes, die ich beide sehr gerne mag. Sehr schöne Stimmen und auch sehr deutlich gesungenes Gälisch, finde ich, wenn man die Texte mitliest, kann man schon eine Menge lernen.

Die Gruppe "Bannal" die Mona erwähnt hat, hat sogar eine sog. DualDisc herausgebracht, d.h. auf einer Seite CD mit tollen Waulking Songs und aufder andren Seite eine DVD mit einem tollen Film, in dem das traditionelle "Waulken" des Tweed nachgestellt wurde, hier gibt's auch interessante gälische Unterhaltungen in Gälisch mit englischen Untertiteln!

Runrig hat noch niemand erwähnt, dabei haben sie doch auch klasse gälische Lieder in ihrem Repertoire. Ich freue mich schon auf das Konzert in Berlin nächste Woche! :)

Auf meiner Homepage habe ich auch von vielen CDs Hörproben, die einen ganz guten Eindruck vermitteln.

Le deagh dhùrachd
Ramona

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mo Okt 29, 2007 12:20 pm

Ach ja, Ramona, danke für die Erinnerung, ich denke, ich werde demnächst mal was bei dir bestellen :) Das wollte ich immer schon mal machen.
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Asante
Beiträge: 26
Registriert: Sa Apr 28, 2007 9:58 am
Wohnort: Heppen

Beitragvon Asante » Mo Okt 29, 2007 9:56 pm

danke fuer die schnellen antworten.
ich glaub ich werde meine altvorderen dann mal versuchen sie dazu zu bewegen mir noch ein weihnachtsgeschenk zu besorgen ;-)

Jörg
Beiträge: 22
Registriert: Sa Dez 09, 2006 11:36 pm
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitragvon Jörg » Di Okt 30, 2007 10:47 pm

Ich höre noch ganz gern Rachel Walker, Cliar und Calum Alex Macmillan.
Für etwas gepflegteren krachigen Töne bevorzuge ich die "Ar Ceól" von Oi Polloi oder den Sampler "Gaidhlig na Lasair" mit Oi Polloi, Atomgevitter, Mill a h-uile Rud, Nad Aslingean und The Thing Upstairs.

Letztere hat folgenden Vermerk, den vielleicht einige teilen können:
Chan eil sinn ach an aon ghinealach air falbh bho bhás na Gáidhlig mar chánan na coimhearsnachd. Seo ar latha-luain. Sábhalaidh sinn Gáidhlig gu deimhinn, ach chan ann gu socair a ni sinn an gnothach. Agus seo ar sluagh-ghairm: Gáidhlig, ga bruidhinn lán-úine! ´S e an labhairt a dhearbheas an Gaidheal agus cuiridh sinn Gáidhlig na lasair no cha bhi i fada againn.

Kleine SChreibübung für mich :-)

@ Michael: hab Dir wegen Walker ne Fehlinfo gegeben. "Tha buchaille dubh Fionnghal" ist auf der "Gun támh" von Cliar drauf.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast