Brauche Hilfe bei korrekter Übersetzung und Aussprache

Stahlhexe
Beiträge: 2
Registriert: Di Sep 05, 2017 11:34 am

Brauche Hilfe bei korrekter Übersetzung und Aussprache

Beitragvon Stahlhexe » Di Sep 05, 2017 12:22 pm

Hallo ihr Lieben, ich wollte euch hier um Hilfe ersuchen, weil mich die kostenlosen Sprachübersetzer im Netz langsam verzweifeln. Zur Erklärung. Eine Freundin und ich möchten eine Tanzgruppe gründen mit der Thematik Feen/Elfen und musikalische ans folkloristische und keltische orientiert. Nun kam ich auf die Idee das Wort "Feenkreis" ins Gällische übersetzen zu wollen. Leider scheint das nur nicht so einfach wie gedacht, denn wenn ich schon eine fremde Sprache nutze, möchte ich es wenigstens auch richtig machen. Mein Problem ist nun. Lasse ich es vom Deutschen ins Gällische übersetzen kommt sithiche cearcall raus. Mache ich es umgekehrt jedoch cearcall sithiche. Was ist denn nun korrekt? Außerdem wäre es für uns noch interessant wie das Wort ausgesprochen wird. Ich stelle mich leider bei Lautschrift ein wenig unfähig an und der Übersetzer trägt ausschließlich das deutsche Wort vor. Tippe fast darauf, dass er die Ausprache davon überhaupt nicht auf Gällische hat. Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn sich jemand bereit erklären könnte uns auf den rechten Weg zu führen und hoffe ihr habt etwas Verständnis für mein Anliegen :-) LG Natalie

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Brauche Hilfe bei korrekter Übersetzung und Aussprache

Beitragvon Steffi1 » Di Sep 05, 2017 3:25 pm

Mein Vorschlag: cearcall nan sìthichean ( Kreis der Feen ).

Im Hinblick auf die Aussprache empfehle ich Dir folgenden Link. Da kannst Du die Worte einzeln eingeben und auf "Audio" gehen.
https://learngaelic.net/dictionary/index.jsp

LG
Steffi
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Stahlhexe
Beiträge: 2
Registriert: Di Sep 05, 2017 11:34 am

Brauche Hilfe bei korrekter Übersetzung und Aussprache

Beitragvon Stahlhexe » Di Sep 05, 2017 5:17 pm

Hallo Steffi,

vielen Dank für deinen Vorschlag und den Link. Klingt definitiv schön. Ich bin mir dabei nur etwas unschlüssig ob der Name damit nicht nen Tick zu lang wird. Gehe ich dann richtig in der Annahme das Feenkreis sithiche cearcall heißen würde oder würdest du komplett davon abraten? Ich meine du/ihr beschäftigt euch hier ja intensiv mit der Sprache und es gibt da auch noch eine gewisse Ästhetik...

Steffi1
Beiträge: 506
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Brauche Hilfe bei korrekter Übersetzung und Aussprache

Beitragvon Steffi1 » Mi Sep 06, 2017 8:30 am

Deshalb habe ich Dir ja eine andere Antwort gegeben, die der Sache nahe kommt. :priob: Deine Lösungen stimmen leider so nicht. Es gibt zwar auch im Gälischen zusammengesetzte Hauptwörter, dabei wird jedoch das zweite Wort in der Regel in den Genitiv gesetzt. Das Wort "Feenkreis" gibt es nach meinem Wissenstand nicht. Ich verstehe, dass Dir meine Lösung zu lange vorkommt, tut mir leid. :(
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Brauche Hilfe bei korrekter Übersetzung und Aussprache

Beitragvon Sleite » Mi Sep 06, 2017 12:10 pm

Ich finde cearcall nan sìthichean sehr aesthetisch. Verschiedene Sprachen sind nun mal unterschiedlich lang und sind einfach anders. Lieber lang und richtig als kurz und falsch.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Isbeal
Beiträge: 986
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Brauche Hilfe bei korrekter Übersetzung und Aussprache

Beitragvon Isbeal » Sa Sep 09, 2017 2:55 am

Bin mit Sleite und Steffi hier.

Cearcall nan Sìthichean

ist sehr elegant, schön, ausgeglichen - und sehr gälisch. Auf keinem Fall abkürzen.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste