A bheil Gàidhlig agad?

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Fr Aug 08, 2003 9:27 pm

'S e mise a bha ann.

Das war ich.

[img]http://images.forum.onetwomax.de/images/i22.gif"%20border="0[/img]
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » So Aug 10, 2003 4:56 pm


<p><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Quote:</font><hr>
Hallo, a charaid, a bhan-charaid
ciamar a tha sibh. Innis dhuinn, carson a tha sibh ag ionnsachadh Gàidhlig?
Hallo wie geht´s? Erzählt mal - Warum lernt ihr Gälisch, wie seid ihr dazu gekommen?
Mìcheal


Hallo Michael,null Hiiilfe! Es ist die reinste Herausforderung für mich endlich irgendwie Hallo zu sagen, zu euch, die ihr in diesem Forum unterwegs seid. Dies ist mein dritter Versuch und ein ellenlanger Text geistert nun irgendwo im Netz herum, sollte aber eigentlich für euch bestimmt sein.
Die Moderne hat erst vor relativ kurzer Zeit Einzug bei mir genommen und dies ist auch das erste Forum meines Lebens.
Trotzdem bin ich wirklich froh euch gefunden zu haben und wenn ich mich ein wenig erholt habe (drei erfolglose Versuche zu kommunizieren, haben ihren Tribut gefordert !!) , dann kann ich ja vielleicht auch mal erzählen, warum ich (die ich kaum fähig mich in einem Forum zu bewegen, ufff), versucht bin, mich dem Gälischen zu nähern. Ich werde es wieder versuchen! Liebe Grüße, Biggi

<hr></blockquote></p>
Oh, da ist ja mein "ellenlanger" , verschollener Text wieder! Es geht voran, bald kann ich vielleicht mit diesem Forum umgehen. Die Hoffnung bleibt!!!
Hallo!
Ciamar a tha sibh?
Is mise Brigitte (weiß leider nicht, wie mein Name auf gälisch lautet).
Tha mi a` fuireach an ann Dinslaken.
Puh, viel mehr kann ich da leider nicht anwenden, weil da auch nicht viel
mehr ist (bis 10 zählen kann ich noch). Vor etwa einem Monat hat`s mich
erwischt und ich bin ganz verliebt in den Klang der Sprache (Runrig,
Battlefield Band). Dann habe ich mich auf die Suche ins Internet begeben und
mir Michaels Kurz-Kurs gegeben. Daraufhin folgte die Speaking Our Language
Reihe, was besonders lustig ist, da ich kaum des Englischen mächtig bin. Na
ja, entweder ich lerne jetzt von beiden Sprachen ein wenig (Englisch als
auch Gälisch) oder am Ende verschlägt`s mir glatt ganz die Sprache.
Obwohl ich glaube, daß das Lernprogramm ein wirklich gutes ist, komme ich
nun leider nicht mehr so recht vorwärts, weil mir einfach der Austausch
fehlt, daß Gälisch-Sprechen mit anderen, der Spaß am Fehler machen und das
Erkennen derselben. Ganz allein zu lernen, scheint nicht so mein Ding zu
sein und um so erfreuter bin ich dieses Forum entdeckt zu haben!!!
Richtig genial fände ich es, einen Menschen in meiner Nähe zu finden, mit
dem man sich treffen kann, um zu reden (gälisch natürlich - wird zu Beginn
wahrscheinlich eine recht einsilbige und kurz-angebundene Unterhaltung,hi ),
und dadurch zu lernen.
Da ich überhaupt noch nie in einem Forum war (die Moderne hat erst vor
relativ kurzer Zeit Einzug bei mir genommen), habe ich noch keinen blassen
Schimmer, welche Möglichkeiten darin liegen und freue mich darauf dieses
neue Feld zu erkunden.
So jetzt hoffe ich erstmal, daß meine Zeilen euch überhaupt erreichen und
wenn mir das gelingen sollte, dann gibt es ja vielleicht auch die Hoffnung
demnächst bis 20 auf gälisch zählen zu können.
Liebe Grüße, Biggi

Gast

Beitragvon Gast » Mo Aug 11, 2003 9:03 am

Hallo Biggi,
ciamar a tha thu? Is mise Mona, tha mi a' fuireach ann am Wuppertal.
(wie gehts dir? Ich bin die Mona, ich wohne in Wuppertal)

Tha mo màthair-chèile agus athair--cèile a' fuireach faisg air Wesel.
(Meine Schwiegereltern wohnen in der Nähe von Wesel)

Bha mi a' dol seachad air Dinslaken dìreach an-dè!
(Gerade gestern bin ich noch an Dinslaken vorbeigefahren)

Le dùrachdan,
(Grüße)
Mona

Gast

Beitragvon Gast » Mo Aug 11, 2003 12:24 pm

Hallo Brigitte,
da bist Du genauso weit wie ich [img]http://images.forum.onetwomax.de/images/i22.gif"%20border="0[/img] Trotz Kurzkurs und mehr oder weniger fleisigen Lernens [img]http://images.forum.onetwomax.de/images/i22.gif"%20border="0[/img] kann ich noch nicht mehr als ein paar Sätze. Mit der Grammatik komme ich auch nicht so wirklich zurecht - aaaber das wird schon noch.

Jedenfalls : herzlich willkommen im Forum und viiiiiiel Spaß beim Lesen , schreiben und lernen!!

Gast

Beitragvon Gast » Mo Aug 11, 2003 1:54 pm

McFreagle! Ciamar a tha thu? Ciamar a tha an taigh agaibh?

Seid ihr schwer im Stress mit dem Haus? Wie siehts mal aus mit Treffen (und üüüüben ;) )

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mo Aug 11, 2003 1:59 pm

ach mist, ich sollte mal dran denke, mich auch einzuloggen, wenn ich losplappern will...
also, das war ich, gerade vorhin.
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Mo Aug 11, 2003 6:28 pm

Hi Biggi!

Herzlich Willkommen im Forum!!
Ich bin auch ungefähr so weit wie du mit dem Gälischen. Ich habe mich für den Wochenendkurs "Anfänger mit Vorkenntnissen" angemeldet,der Mitte Oktober stattfindet.Kommst du auch??

Liebe Grüsse
Claudi

:)

Gast

Beitragvon Gast » Mo Aug 11, 2003 9:17 pm

moin aus oldenburg. gibt es einen guten gälisch kurs buch/cd?
mailt mir bitte! <a href="mailto:atem-stimme-rhetorik@web.de">atem-stimme-rhetorik@web.de</a>
krischan

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mo Aug 11, 2003 9:58 pm

hallo krischan,
zu der frage ist hier im forum schon einiges geschrieben. kann dir aber auch gern mal mailen...
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Mo Sep 08, 2003 2:46 pm

Hallo Forum!
Da auch ich niegelnagelneu in diesem Forum bin werd ich mal versuchen Eure Neugier etwas zu stillen und stell mich mal kurz vor:
Also ich heisse eigentlich Esther, aber meine kleinen Pfadfinderkids haben mich in irgenteinem Lager mal Luna getauft und seither bin ich überall nur die Luna! Was meine gälisch Kenntnisse anbelangt, die streben gegen Null........ aber ich will unbedingt gälisch lernen und zwar aus folgendem Grund:
Ich spiele nun schon seit knapp zwei Jahren mit Begeisterung schottischen Dudelsack, sowohl die Great Highland Bagpipe, als auch schott. Smallpipe! Nun ja und seit mein Dudelsacklehrer den Michael kennengelernt hat und sich mit ihm zum Duo "As a phiob" zusammengetan hat, hab ich in diversen Konzerten gemerkt wie eng gälischer Gesang und Pipemusik miteinander verwoben sind...... ich vermute mal es wird für mich ein vielfaches einfacher werden schottische Tunes schottisch klingen zu lassen, wenn ich mit der Melodik der gälischen Sprache vertraut bin.
Ein anderer nicht ganz unwichtiger Punkt gälisch lernen zu wollen ist mein allgemeines Interesse für Sprachen ( mit Norwegisch, Schwedisch und ein paar Brocken Finnisch kann ich schon dienen).
Ich bin allerdings nicht der Typ Mensch der sich vor Bücher setzt und stur Grammatik und Vokabeln paukt.... ich bin eher für´s "laerning by doing"! Umso erfreuter bin ich, auf dieses Forum getsossen zu sein...... vielleicht tappsen hier ja noch nette Menschen aus dem Großraum Rhein-Main-Gebiet rum, die ebenfalls schottisch gälisch zu lernen beginnen wollen! Oder Ihr kennt Leutchen, die wiederum Leute kennen, die gälisch ......ach ihr wisst schon was ich meine! Wenn wir die benötigten sechs Männekens zusammen bekämen würd ich mich auch opfern einen Kurs mit Michael hier in der Umgebung zu organisieren....
Also bis denne, meldet Euch zahlreich bei mir (E-Mailadresse findet ihr in meinem Profil),
liebe Grüße,
Luna

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Sep 09, 2003 2:04 pm

Hallo Luna,
fàilte! Herzlich willkommen!

Ich bin ja völlig unmusikalisch, aber deshalb weiß ich es um so mehr zu würdigen, wenn jemand musikalisches Talent hat, und Dudelsackspielen ist bestimmt alles andere als einfach, oder?
Dann schaffst du Gälisch auch! :)
Ich beschäftige mich übrigens auch mit skandinavischen Sprachen, mache u.a. an der Uni demnächst Isländisch und Altnordisch, Norwegisch hab ich mir ein bisschen selbst beigebracht, weil ich so gern norwegische Musik (von Folk bis Heavy Metal) höre und immer die Texte verstehen wollte...

Sicher finden sich auch noch Leute aus deiner Gegend für Gälisch, ansonsten musst du deine ganze Pipe-Band (hab mal auf eure Webseiten geschaut) missionieren, dann habt ihr doch schon einen Kurs voll! ;)

Ansonsten ist es ja auch nicht soooo weit nach Bonn, vielleicht sieht man sich mal da (z.b. beim Filmfestival).
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Di Sep 09, 2003 4:01 pm

Hallo Mona,
danke für den Willkommensgruß und die Ermutigung zum gälisch lernen :) !
Nun ja mit der nötigen Zähigkeit und einem ordentlichen Dickschädel ist es gar nicht mal so schwer Dudelsack zu spielen. Es ist wie mit allen Dingen, der Anfang bereitet Schwierigkeiten und hat so seine Tücken, wenn man den Bogen dann erstmal raus hat ist es ganz einfach und mach ungeheuer viel Spaß! Nun ja, aber das ist ja nicht Thema diese Forums!
Was meine Sprachen anbelangt, da war schwedisch für mich von klein auf ein Muß! Meine Cousinen sind in Schweden geboren und leben auch heute noch dort.....zu Anfang sprachen beide nur schwedisch und mir blieb nichts anderes übrig, als dieses zu lernen, wenn ich nicht jedes mal meine Tante als Dolmetscherin rufen wollte! Nynorsk kam dann mit der Zeit durch etliche Norwegenurlaube hinzu und Finnisch hat mir eine Freundin ein wenig beigebracht!
Find ich ja klasse, dass Du dich auch mit skandinavischen Sprachen beschäftigst.......
Wenn ich mir so manchmal geschriebene gälische Texte anschaue und die entsprechende Übersetzung, fühle ich mich manchmal an schwedisch erinnert! Allerdings scheint es im gälischen emense Unterschiede zwischen Schreibweise und Aussprache zu geben, so das mich vorgetragene Texte oder Lieder gar nicht mehr an skandinavische Sprachen denken lassen.
Was das Missionieren in meiner Pipeband angeht, daran hab ich auch schon gedacht und werd auch gleich beim nächsten Training damit anfagen....... Mal schaun, vielleicht klappts! Und wenn nicht, dann mach ich halt einfach kurzen Prozess und meld mich zu einem Kurs in Bonn an!
Zum Filmfestival kann ich leider nicht kommen -Terminkalender leider schon voll........
Aber vielleicht sieht man sich ja trotzdem irgendwo mal!
Gruß Luna

Gast

Beitragvon Gast » Di Okt 14, 2003 2:12 pm

hallo zusammen!

ich bin neu hier und wollte mal hallo sagen...ich bin durch zufall auf diese seite getroffen da ich auf der suche nach allem war was gälisch betrifft ;) ich bin noch blutiger anfänger denn in meiner gegend scheint es keine kurse zu geben.... die frage danach hatte ich im GB schon einmal gestellt! das einzige was ich grade so hin bekomme ist Ciamar a tha thu? naja aber ich lerne ja noch bzw habe vor es zu lernen! ich lass dann mal nen lieben gruß da und freue mich dabei zu sein

steffi

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Okt 14, 2003 5:06 pm

Hallo Steffi,
ciamar a tha thu?

Weiter oben in diesem Thema stehen schon einige Tips und Links, um auch ohne Kurs vor Ort ein bisschen in die Sprache einzusteigen. Dank Internet gibt es mittlerweile doch einiges an Möglichkeiten.
Dabei ist ein richtiger Lehrer und andere Lernende drumherum sicher immer noch das Beste, aber vielleicht ergibt sich für dich auch mal was in der Richtung, oder du fährst mal nach Schottland zu einem Sommerkurs oder so was... :)
Viel Erfolg!
Mona

P.S. @ Mhìcheil - ciamar a chanas mi "viel Erfolg" anns a' Ghàidhlig??
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Mi Okt 15, 2003 7:31 am

hallo mona

danke für den tip.... habe das netz schon ziemlich abgesucht und wirklich viele brauchbare sachen gefunden denke ich! aber sicherlich kommt das alles an einen lehrer und "mitlernende" nicht heran!

ein sommerkurs in schottland?? das hört sich klasse an! gibt es sowas denn auch für anfänger? und weißt du wo man solche infos bekommt??

gruß steffi


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast