Hochzeitsgruß/-segen o.Ä.

wordmage
Beiträge: 1
Registriert: So Sep 23, 2012 7:36 pm
Wohnort: Köln

Hochzeitsgruß/-segen o.Ä.

Beitragvon wordmage » So Sep 23, 2012 7:47 pm

Hallo!

Freunde von mir heiraten demnächst. Sie sind ausgesprochene Schottlandfans. Deshalb würde ich gerne 2 Sachen wissen:

1. Gibt es so etwas wie einen "traditionellen" schottisch-gälischen Hochzeitsgruß oder einen Hochzeitssegen, der einen festen Platz in einer schottischen Hochzeit hat. Vielleicht ähnlich zu unserem "Bis dass der Tod euch scheidet" - möglichst nicht ganz so negativ, aber etwas, an das man denkt, wenn man an eine Hochzeitszeremonie auf Schottisch-Gälisch denkt.

2. Ich habe im Netz zwei Übersetzungen für "wedding day" gefunden:
là á phòsaidh
là na bainnse
Gibt es Unterschiede? Welches verwende ich wie/wann?

Sleite
Beiträge: 1696
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Hochzeitsgruß/-segen o.Ä.

Beitragvon Sleite » Mo Sep 24, 2012 1:00 pm

Hallo!

Zu 1 kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber zu 2:

Là a' phòsaidh (Achtung andere Rechtschreibung) und Là na bainnse gehen beide. Pòsadh ist das Heiraten, waehrend Banais die Hochzeit ist. Wenn sie nach Là stehen, stehen sie im Genitiv, daher pòsaidh und bainnse. Ich persoenlich finde là na bainnse schoener.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Isbeal
Beiträge: 996
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Hochzeitsgruß/-segen o.Ä.

Beitragvon Isbeal » Di Sep 25, 2012 1:32 am

1. Etwas weiger feierlich als dein Beispiel (was bei uns Teil der eigentlicher Kirchenzeremonie wäre) aber sehr gebräuchlich sind diese:

Slàinte, sònas agus beairteas! - Gesundheit, Glück und Wohlhaben!

A h-uile latha sona dhuibh 's gun latha idir dona dhuibh! - "jeden Tag glücklich für Euch ohne einen schlechten Tag für Euch"

Gum bi sibh an-còmhnaidh cho sona 's a tha sibh an-diùgh! - (ich wünsche) dass Ihr immer so glücklich sein wird wie Ihr es heute seid.


2. latha (oder là) na bainnse finde ich auch besser. Latha/là a' phòsaidh klingt irgendwie zu offiziell - ich denke dabei an Einträgen in Akten u. ä.

:D

Achte bitte sehr auf Rechtschreiben, Apostrophen, Akzenten usw. Es kann schnell ganz was anders bedeuten! :spors:


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast